Bildschirmdarstellung: Die App zeigt die in einer Arbeitszelle vorhandenen Geräte an.

Die App zeigt die in einer Arbeitszelle vorhandenen Geräte an. (Bild: Wittmann)

Voraussetzung für die möglichst einfache Anwendbarkeit ist das Vorhandensein eines Arbeitszellen-Routers des Unternehmens pro Arbeitszelle. Damit werden die Informationen aus der Arbeitszelle zusammengefasst und für eine Web-Standard-Kommunikation aufbereitet. Die Anordnung der Arbeitszellen kann benutzerdefiniert sortiert werden. Eine zusätzliche Arbeitszelle kann einfach durch Einscannen eines QR-Codes vom Spritzgießmaschinen-Terminal hinzugefügt werden. Auch bereits bestehende Arbeitszellen oder Geräte ohne den Arbeitszellen-Router können sich in der App präsentieren, hierfür muss jedoch der separat erhältliche Wittmann-Base-Controller zur Datensammlung und Datenaufbereitung ins Produktionsnetzwerk integriert und konfiguriert werden.

K 2022: Halle 12, Stand F23

Quelle: Wittmann

Werden Sie Teil unseres Netzwerkes auf LinkedIn

PV-Logo

 

 

Aktuelle Informationen für Kunststoffverarbeiter - News, Trend- und Fachberichte über effiziente Kunststoffverarbeitung. Folgen Sie uns auf LinkedIn.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Wittmann Technology GmbH

Lichtblaustr. 10
1220 Wien
Austria