Spritzgießen

Spritzgießen

Wenn es darum geht, Massenartikel in schneller Taktung und bei hoher Reproduzierbarkeit herzustellen, ist Spritzguss im Kunststoffbereich das Verfahren der Wahl. Weshalb es bei uns eine eigene Unterrubrik hat.

20. Sep. 2013 | 11:00 Uhr
September 2013
Metallersatz durch Kunststoffe spart Kosten, Energie und Aufwand

Schwer war Gestern

Das Thema Metallersatz beschäftigt die Kunststoffindustrie schon seit vielen Jahren, denn der Einsatz von Kunststoff statt Metall bedeutet wirtschaftliche und ökologische Vorteile. Technische Weiterentwicklungen machen dabei immer wieder neue Substitutionen von Metallanwendungen möglich. Die richtige Kunststoffauswahl ist dabei die Grundlage für eine erfolgreiche Lösung, die bei der stetig wachsenden Produktvielfalt nicht immer leicht ist. Um die Produktauswahl zu erleichtern, werden hier die wichtigsten Eigenschaftsprofile zusammengestellt.Weiterlesen...

20. Sep. 2013 | 11:00 Uhr
September 2013
Temperiersystem macht Versuchsanordnung fit für Serienproduktion im Leichtbau

Heizen für die Zukunft

Vier Partner haben ein großserientaugliches Verfahren zur Herstellung thermoplastischer Hochleistungs-Faserverbund-Bauteile entwickelt. Damit eine Spritzgießmaschine die vorgewärmten Halbzeuge in der geforderten Zykluszeit umformen und anspritzen konnte, fehlte vorerst ein serientaugliches Vorwärmkonzept. Ein Paternoster-Ofen brachte mit einem ungewöhnlichen Temperiersystem Schwung in den Prozess.Weiterlesen...

20. Sep. 2013 | 11:00 Uhr
September 2013
Flach- und Profilschleifmaschine für hohe Präzision und filigrane Bearbeitung

In der Ruhe liegt die Präzision

Die Herstellung komplexer Spritzgießwerkzeuge für filigrane Bauteilformen erfordert eine hochpräzise Bearbeitung der Werkzeugstähle. Ein Werkzeugbauer setzt eine neue Flach- und Profilschleifmaschine ein. Diese zeichnet sich durch hohe Laufruhe, Präzision, Schnelligkeit und ein sehr gutes thermisches Verhalten aus. Auffallend war die Wiederholgenauigkeit, selbst nach längeren Stillständen.Weiterlesen...

11. Sep. 2013 | 15:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
Softtouch in hoher Qualität

Engel v-duo mit RTM-Anwendung

Drei Produktionsprozesse in einer Spritzgießmaschine duo 3550/650 pico combi M von Engel, Schwertberg, Österreich, werden bei der Herstellung von Softtouch-Komponenten kombiniert.Weiterlesen...

11. Sep. 2013 | 00:21 Uhr
Würfelwerkzeug auf elektrischer Spritzgießmaschine
Komplett elektrisch

Würfelwerkzeug auf elektrischer Spritzgießmaschine

Zur Herstellung von Saftverschlüssen dient eine zusammen mit Foboha erstellte vollständig elektrische Würfelanwendung von Arburg, Loßburg.Weiterlesen...

07. Sep. 2013 | 00:57 Uhr
Kein Bild vorhanden
Schließkraft-Lückenschluss

Elektro-Spritzgießmaschine Allrounder 820 A

Im Rahmen der Alldrive-Baureihe von Arburg, Loßburg, wurde die elektrische Spritzgießmaschine Allrounder 820 A vorgestellt.Weiterlesen...

06. Sep. 2013 | 00:01 Uhr
Kein Bild vorhanden
50 mm-Fasern direkt zuführen

Langfaser-Direktspritzgießen mit Organoblech

Mit diesem flexiblen Verfahren von Arburg, Loßburg, ist es möglich, bis zu 50 mm lange Fasern über eine Seitenbeschickung an der Spritzeinheit direkt in die flüssige Schmelze zuzuführen und dort homogen zu verteilen.Weiterlesen...

28. Aug. 2013 | 12:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
Vorbericht zur K Messe

Trends zur K

Einen Vorgeschmack auf das Messe-Highlight K 2013 in Düsseldorf, gaben im Rahmen einer Pressekonferenz Anfang Juli neben dem Messeveranstalter Messe Düsseldorf auch Unternehmen wie Lanxess, Reifenhäuser, Haitian, Kreyenborg, Kistler oder Battenfeld Cincinnati. Der Fokus der Messe dürfte 2013 auf den alles dominierenden Themenbereichen Energie- und Produktionseffizienz liegen.Weiterlesen...

30. Jul. 2013 | 09:00 Uhr
Juli 2013
Technische Teile und Verpackungen aus EPP

Luftig-leichter Schutz für Wertvolles

Die besonderen Eigenschaften des Materials EPP – geringes Gewicht, schall- und temperaturisolierend,mechanisch und thermisch formbar – nutzt ein mittelständischer Schaumstoffspezialist für Sicherheitsverpackungen und Technische Teile. Beim Hausbesuch erzählt der Geschäftsführer, dass eigene Entwicklungen aber künftig den Verbrauchermarkt erschließen sollen. Als einziger Anbieter verfügt das Unternehmen sowohl über eine Formschäumerei als auch über eine Konfektionierung und nutzt hier zum Vorteil der KundenSynergieeffekte. Eine eigene Werkzeugentwicklung ist neben jahrelangem Know-how, Basis für eine effiziente, nachhaltige Produktion, die alle Ressourcen im Blick hat: Rohstoffe, Energie und Wasser.Weiterlesen...

28. Jun. 2013 | 09:00 Uhr
Juni 2013
Kompetenztage Wittmann Battenfeld

Lösungen in allen Bereichen

Investitionen in neue Entwicklungen und den Ausbau der Produktionskapazitäten, so kann man die Kompetenztage der Wittmann Gruppe überschreiben. Im Werk in Kottingbrunn wurde um eine Halle für die Montage von Großmaschinen eingeweiht, um so die angestrebte Ausdehnung der Schließkraftgrenze auf nun 16.000 kN erreichen zu können und die Kapazitäten für die größeren Maschinenserien zu verdoppeln. Ein kleines Tagungsprogramm mit acht Vorträgen zu speziellen Fachthemen rund um aktuelle Entwicklungen der Spritzgießtechnik und Verfahrenstechnologien rundeten die Veranstaltung ab.Weiterlesen...