Spritzgießen

Spritzgießen

Wenn es darum geht, Massenartikel in schneller Taktung und bei hoher Reproduzierbarkeit herzustellen, ist Spritzguss im Kunststoffbereich das Verfahren der Wahl. Weshalb es bei uns eine eigene Unterrubrik hat.

08. Aug. 2022 | 12:00 Uhr
Grüne Kunststoff-Transportbox
Schnellläufer mit kleinem Footprint

Mehr Wirtschaftlichkeit in der Produktion von Großbehältern

Engel, Schwertberg, Österreich, ist es gemeinsam mit Haidlmair, Nußberg, Österreich, gelungen, die Zykluszeit für die Herstellung großer Logistikprodukte mithilfe einer Engel Duo Speed in Kombination mit einer neuen Werkzeugtechnologie um 30 Prozent zu reduzieren.Weiterlesen...

05. Aug. 2022 | 12:00 Uhr
Schwarze, verschieden geformte Pipettenspitzen
Schnell, präzise und vernetzt: Netstal zeigt Spritzgießtechnologie auf hohem Niveau

Leistungsstarke Spritzgießmaschine für hochpräzise Anwendungen in der Medizintechnik

Netstal, Näfels, Schweiz, präsentiert auf der K 2022 zwei leistungsstarke Produktionssysteme für das Hochleistungsspritzgießen. Auf einer vollelektrischen Elion 1200 werden in 64 Kavitäten Pipettenspitzen produziert.Weiterlesen...

05. Aug. 2022 | 07:00 Uhr
Zwei blaue Türmodule aus Kunststoff
Nachhaltige Spritzgieß-Anwendungen für die Spielwaren- und Automobilindustrie

Spritzgießmaschinen-Baureihen vereinen wirtschaftliche Produktion mit hoher Leistungsdichte

Krauss Maffei, München, zeigt auf der K 2022 zwei Spritzgießmaschinen-Baureihen, die Live am Stand nachhaltige Lösungen für die Spielwaren- und Automobilindustrie demonstrieren.Weiterlesen...

04. Aug. 2022 | 11:00 Uhr
Probengefäß für die medizinische Diagnostik
Engel E-Motion 160 Combi M - Spritzgießmaschine mit geringem Platzbedarf bei hohem Output

Spritzgießmaschinen-Stellfläche um mehr als 20 Prozent reduziert

Mit kleinem Footprint produziert Engel, Schwertberg, Österreich, während der K 2022 auf einer vollelektrischen Hochleistungsmaschine unter Reinraumbedingungen Probengefäße für die medizinische Diagnostik im Zweikomponentenspritzguss.Weiterlesen...

03. Aug. 2022 | 08:00 Uhr
Grüner Transportroller aus Kunststoff
Zwei-Stufen-Prozess von Engel verbessert Energiebilanz von Recyclingprozessen

Hohe Recyclingqualität direkt aus Kunststoff-Flakes während des Spritzgießprozesses

Mit einem neuen Verfahren macht es Engel, Schwertberg, Österreich, möglich, Kunststoffabfälle direkt nach dem Vermahlen als Flakes im Spritzguss zu verarbeiten. Damit entfällt die Granulierung als separater Prozessschritt.Weiterlesen...

20. Jun. 2022 | 09:34 Uhr
Firmengebäude von außen
Energieeffizienz, Digitalisierung und Circular Economy stehen im Mittelpunkt

Engel mit neuem Technikum in St. Valentin

Der Spritzgießmaschinenhersteller Engel hat für das neue Kundentechnikum im Großmaschinenwerk St. Valentin 14 Mio. Euro investiert, damit Kunststoffverarbeiter Produkte und Technologien in praxisnaher Umgebung kennenlernen und ausprobieren zu können.Weiterlesen...

19. Jun. 2022 | 18:38 Uhr
Markus Hanetseder, Vice President Product Management bei Engel
Nachbericht zum Pre-K-Event bei Engel in Schwertberg

K 2022: So treibt Engel Energieeffizienz und Kreislaufwirtschaft im Spritzguss voran

Ende Oktober 2022 trifft sich die Kunststoffbranche zur K in Düsseldorf. Welche Schwerpunkte die Spritzguss-Experten von Engel dort setzen wollen, wurde der internationalen Fachpresse bereits am 14. Juni präsentiert.Weiterlesen...

13. Jun. 2022 | 13:45 Uhr
Hand hält recyclingsymbol hoch
Brancheninterview auf dem Weg zur K 2022

„Wir müssen unseren CO2-Fußabdruck nachhaltig reduzieren“

In der Interviewreihe Way2K des VDMA Kunststoff- und Gummimaschinen ist in dieser Ausgabe Dr. Christoph Schumacher, Bereichsleiter Marketing bei Arburg, der Gesprächspartner.Weiterlesen...

09. Jun. 2022 | 13:09 Uhr
6 junge Erwachsene und ein Mann, der den Preis übergibt
Arburg Auszubildende zeigen wie es geht

So wird der CO2-Fußabdruck von Kaffeeautomaten reduziert

Ein sechsköpfiges Azubi-Team von Arburg wurde mit dem mit 3.000 Euro dotierten dem VDMA-Preis "Carbon Buster" für die Reduktion des CO2-Fußabdrucks von Kaffeeautomaten ausgezeichnet.Weiterlesen...

08. Jun. 2022 | 12:08 Uhr
8 Personen vor Firmengebäude
Tochtergesellschaft an neuem Standort wieder gegründet

Alberto Rossi führt Netstal Italia

Alberto Rossi folgt damit indirekt auf Andrea Bottelli, der seit 1995 das Unternehmen führte, das von 2013 bis 2020 unter Krauss Maffei Italia firmierte. Vom neuen Standort in Gerenzano (VA) aus, wird das Team die Kunststoffverarbeiter in ganz Italien betreuen.Weiterlesen...