Wirthwein_AG_Vorstand

Der neue Vorstand der Wirthwein AG zum 1. Januar 2021: Dr. Ralf Zander (Finanzen), Marcus Wirthwein (Vertrieb und Sprecher des Vorstandes) und Holm Riepenhausen (Technik). (Bild: Wirthwein)

Der damit begonnene Wandel wird im neuen Jahr weiter fortgesetzt, denn Familie Wirthwein hat die strategische Entscheidung getroffen, die Wirthwein AG,  Creglingen, künftig ausschließlich aus dem Aufsichtsrat heraus zu steuern und das Tagesgeschäft durch familienexterne Vorstände zu führen. Konkret bedeutet dies, dass sich das Unternehmen aktuell im Auswahlprozess eines neuen Vorstandsvorsitzenden, der den Vertrieb verantworten wird, befindet. Sobald die Position adäquat besetzt und die Person eingearbeitet ist, wird Marcus Wirthwein in den Aufsichtsrat wechseln und den Vorsitz übernehmen. Der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Udo Wirthwein wird dann „Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrates“.

Neue Aufgaben für Frank Wirthwein

Der Aufsichtsratsvorsitzende Udo Wirthwein dankt seinem Sohn Frank, auch im Namen des gesamten Aufsichtsrates, für seinen seit 2010 geleisteten, erfolgreichen und unermüdlichen Einsatz in führender Verantwortung in der Wirthwein AG mit rund 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. In dieser Zeit hat er maßgeblich mit dem Gesamtvorstand für die Gruppe weitere Geschäftsfelder aufgebaut sowie Zukäufe an Beteiligungsfirmen positiv fortentwickelt. Frank Wirthwein übernimmt zukünftig die Verantwortung der „Wirthwein Interior“, die sich außerhalb der Wirthwein AG im Besitz der Familie Wirthwein befindet. Das Geschäftsfeld Innenausbau zählt eine Gesamtmitarbeiterzahl von über 1.000 Beschäftigten. Größtes Unternehmen in diesem Bereich ist die Firma Bembé Parkett. Außerdem wird Frank Wirthwein dem Aufsichtsrat der Wirthwein AG angehören.

Neuer Technikvorstand Holm Riepenhausen

Der künftige Technikvorstand der Wirthwein AG studierte Maschinenbau an der TU Darmstadt. Direkt nach dem Studium wechselte der Diplomingenieur in die kunststoffverarbeitende Industrie, wo er seit über 28 Jahren kontinuierlich in unterschiedlichen, immer verantwortungsvollen Positionen beim selben Unternehmen im Bereich der Automobilzuliefererindustrie tätig war, zuletzt als Mitglied des Automotive Executive Boards, zuständig für die Entwicklung. Der 55-jährige Riepenhausen bringe, so heißt es in der Mitteilung weiter, damit ideale Voraussetzungen mit für die langfristige Orientierung des Familienunternehmens Wirthwein – bei gleichzeitig flexiblem Agieren auf sich stets verändernde Marktbedingungen mit immer neuen technischen Innovationen. Holm Riepenhausen beginnt am 1. Januar 2021 als neuer Technikvorstand.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Wirthwein AG

Walter-Wirthwein-Straße 2-10
97993 Creglingen
Germany