Aufgefächerter Farbfächer mit verschiedenen Schwarztönen und deren Oberflächen

Farbfächer der nicht-leitenden Schwarzfarbtöne für die Folienhinterspritztechnik (Bild: Pröll)

Noriphan HTR N ist ein verformbares, direkt anspritzbares, lösemittelbasiertes Einkomponenten-Siebdruckfarbsystem für die Folienhinterspritztechnik. Mit dem tiefschwarz eingestellten Sonderfarbtone Noriphan HTR N 990/010 NC steht nun, neben Noriphan HTR N 990 NC, ein weiterer Kohlenstoff-freier, nicht-leitender Schwarzfarbton für Anwendungen in der gedruckten Elektronik zur Verfügung. Der Farbton hat eine hohe optische Dichte, einen elektrischen Widerstand im Giga-Ohm-Bereich und ist Radar-durchlässig. Ein weiteres Produkt ist das verformbare, lösemittelbasierte Zweikomponenten-Farbsystem Noriphan N2K, das in der Folienhinterspritztechnik eingesetzt wird. Ursprünglich wurde es für die Verarbeitung dünner PC-Folien entwickelt, da damit bedruckte Folien keine Rollneigung zeigen. Aktuell wird das IMD/FIM-Farbsystem bevorzugt im Bereich der gedruckten Elektronik eingesetzt. Das Zweikomponentensystem Norilux DC hingegen ist ein verformbarer, abriebfester und chemikalienbeständiger Dual-Cure-Siebdrucklack, der auch als Oberflächenschutzlack oder Hard-Coat für nicht abriebfeste Folien aus PC, PMMA, ABS und PP eingesetzt wird. Er eignet sich zudem für die Oberflächenbeschichtung im Rahmen der IMD/FIM-Technik. Die hochglänzende Variante des Dual-Cure Lackes kann auf mattierte Folienoberflächen gedruckt werden, um abriebfeste, transparente Displayfenster zu erzeugen. Mattierte Varianten eignen sich zum Druck auf nicht ausgehärtete, hochglänzende Hard-Coat-Folien, um auf einem Bauteil sowohl matte als auch glänzende Oberflächen zu kreieren. Ebenfalls im Sortiment ist der hochglänzende, UV-härtende Siebdrucklack Noricure HC-1 mit hoher Kratz- und Scheuerbeständigkeit. Die gehärtete Lackoberfläche ist sogar gegen starkes Wischen mit Stahlwolle beständig. Es können PC-Folien und beschichtete PET-Folien sowie diverse PVC-Folien bedruckt und geschützt werden.

Fakuma 2021: Halle A4, Stand 4120

Quelle: Pröll

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?