Leichter Exportrückgang im ersten Halbjahr

Die Räder im Export von Maschinen- und Anlagen haben sich leicht verlangsamt. (Bildquelle: Fotolia)

Zwischen Januar und September 2016 stieg die Produktion im deutschen Maschinenbau um lediglich 0,4 Prozent, wie VDMA-Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers während der SPS IPC Drives in Nürnberg bekannt gab. Die Auftragseingänge pendeln sich für die ersten neun Monate des Jahres gegen Null ein. Im Inland verzeichnete der VDMA dabei ein Minus von 2 Prozent, im Ausland ein Plus von 1 Prozent. Europa trug mit einem Minus von 7 Prozent bei, der nicht-europäische Raum wuchs dagegen um 4 Prozent. Für 2017 könne bei der Produktion jedoch ein kleines Plus von 1 Prozent drin sein, so die Prognose von Wiechers.

(mns)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

VDMA - Verband Deutscher Maschinen-und Anlagenbau e. V.

Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt/Main
Germany