230pc1120_PK_1-4_Sonotronic_US_PT

Mit einem Werkzeugwechselwagen und leichtgängigen Kugellagern im Maschineninneren kann die Werkzeugkassette ergonomisch und schnell gewechselt werden. (Bild: Sonotronic)

230pc1120_PK_1-4_Sonotronic_US_PT

Mit einem Werkzeugwechselwagen und leichtgängigen Kugellagern im Maschineninneren kann die Werkzeugkassette ergonomisch und schnell gewechselt werden. (Bildquelle: Sonotronic)

Dies ermöglicht, dass mehrere Bauteile auf individuellen Werkräumen in ein und derselben Maschine bearbeitet werden. Die Werkzeugkassette ist modular aufgebaut und wird je nach Anwendung mit 20, 30 oder 35 kHz Ultraschall-Technologie für Flächen-, Einstech- oder Niet-Verbindungen ausgerüstet. Auch kleinere Stanzanwendungen können realisiert werden. Dabei setzt das Unternehmen eigene Ultraschall-Komponenten ein. Alle Ultraschall-Komponenten sowie die Aufnahmewerkzeuge werden in der eigenen Fertigung gemäß der Bauteil-CAD-Daten entwickelt und produziert. Auch die Programmierung der SPS-Steuerung und der Fernwartung erfolgt direkt im Haus.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

SONOTRONIC Nagel GmbH

Becker-Göring-Str. 17-25
76307 Karlsbad
Germany