PV092015_Fakuma 2015_Ecopro_ L&R

(Bild: L&R)

Diese arbeitet vor allem bei ungleichmäßigem Kältebedarf energiesparender als konventionelle Kälteanlagen. Bei den Kernkomponenten – Verdichter, Wärmetauscher, Kondensator, Pumpenantriebe, Einspritzventil – kommen hocheffiziente Produktgenerationen zum Einsatz. Die Hersteller-eigene Steuerungstechnik schafft die Voraussetzung für das effiziente Zusammenspiel der Komponenten. Erste Ecopro-Anlagen befinden sich bereits im Einsatz, unter anderem in der Kunststoffverarbeitung. Darüber hinaus rechnet das Unternehmen mit Diskussionsbedarf hinsichtlich der EU-weit gültigen F-Gase-Verordnung.  Sie sieht ein schrittweises Abschaffen der zurzeit gebräuchlichen Kältemittel vor. Das Unternehmen bietet Alternativen an und verfügt über Erfahrungen mit  natürlichen Kältemitteln, wie Ammoniak, Propan, Kohlendioxid, und mit synthetischen, wie R 1234yf.

Halle A5, Stand 5308

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

L & R Kältetechnik GmbH & Co. KG

Hachener Straße 90a
59846 Sundern-Hachen
Germany