Kein Bild vorhanden

OBERFLÄCHENBEHANDLUNG Für den Einsatz auf Kathetern und anderen Medizinprodukten hat Bayer MaterialScience die Oberflächenbehandlung Baymedix CL 100 entwickelt. Diese Beschichtung kombiniert eine sehr geringe Gleitreibung mit hoher Beständigkeit und Biokompatibilität. Die außergewöhnliche Gleitfähigkeit ergänzt das Portfolio an hämokompatiblen, hydrophilen Beschichtungen auf Polyurethanbasis. Das Produkt lässt sich auf verschiedene Substrate aufbringen, aber besonders gut ist es für den Einsatz auf thermoplastischen Materialien geeignet, die üblicherweise für Katheter verwendet werden, wie etwa Polyetherblockamid, TPU und Nylon. Auf verschiedenen Proben wurden Reibungskoeffizienten von nur 0,01 bis 0,03 erzielt. Im Gegensatz zu anderen Gleit- und hydrophilen Beschichtungen wird das Produkt direkt auf die Oberfläche des Medizinprodukts aufgepfropft.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

COVESTRO AG

Kaiser-Wilhelm-Allee 60
51373 Leverkusen
Germany