Verarbeitungsverfahren

Verarbeitungsverfahren

Vom Rohstoff hin zum fertigen Produkt gibt es viele Wege – hier finden Sie sie alle. Und damit der Kunststoff am Ende in den Kreislauf findet, kommt auch das Recycling nicht zu kurz.

26. Jan. 2021 | 06:00 Uhr
Infrarotschweißen

Fügt großformatige, dreidimensionale Bauteile

Die kontaktlose Wärmeübertragung des Infrarotschweißens ermöglicht die Bearbeitung von Werkstoffen, die sonst zum Anhaften neigen. Besonders für die Verarbeitung von fasergefüllten Werkstoffen eignet sich das Verfahren. Die am Markt verbreiteten Prinzipien wie Quarzglas- sowie Metallfolienemitter stoßen spätestens bei der Bearbeitung von dreidimensionalen Bauteilen an ihre Grenzen.Weiterlesen...

25. Jan. 2021 | 16:36 Uhr
ALPLA: Georg Lässer
Kreislaufwirtschaft

Alpla baut Extrusionsanlage für rPET

Gut 5 Mio. Euro investiert die österreichische Alpla Group, Hard, am Standort Anagni, Italien. Der Hallenneubau und die Inbetriebnahme der Extrusionsanlage für lebensmitteltaugliches rPET sollen in der zweiten Hälfte dieses Jahres abgeschlossen sein.Weiterlesen...

23. Jan. 2021 | 08:59 Uhr
Brückner_Inline Coating
BOPP und BOPE Inline-Coating

Perfekte Barriere, verbesserte Recycelbarkeit

Angetrieben durch die Diskussionen um Recyclingziele für Kunststoffverpackungen finden monomaterielle Verpackungsstrukturen immer mehr Interesse: zum Beispiel biaxial orientierte Polypropylen (BOPP)- oder Polyethylen (BOPE)-Folien. Gründe dafür sind eine bessere Sortierbarkeit der Verpackungen und eine verbesserte Qualität der Recyclingmaterialien. Bei Monomaterialstrukturen stellt sich die Frage nach Barrierelösungen und deren Rolle für das Recycling. Werden die traditionell verwendeten aluminiumbedampften Folien oder Aluminiumfolien betrachtet, verlangen zukünftige Verpackungsdesigns eine transparente Barrierelösung wie AlOx, SiOx oder EVOH.Weiterlesen...

22. Jan. 2021 | 09:38 Uhr
Road to Digitalisation, Kunden, Besucher, 4. monitoring
Arburg Technologietage 2021

Erstmals sechs Tage Technik zum Anfassen

Um die Technologietage 2021 in Loßburg für geladene Gäste Corona-adäquat als physische Veranstaltung umzusetzen, hat sich Arburg dazu entschlossen, zusätzlich zur Verschiebung in den Juni das Event auf sechs Tage zu verlängern. Die Technologietage starten nun bereits am 7. Juni und dauern bis zum 12. Juni. Weiterlesen...

22. Jan. 2021 | 08:22 Uhr
KPA_Fahnen_AB_4317_kleiner
Messe

KPA vom Veranstalter abgesagt

Aufgrund der jüngsten Entwicklungen im Hinblick auf das weitere Ausbreiten des Corona-Virus wird die für den 23. bis 24. März 2021 geplante KPA in Ulm abgesagt. Die Messe Friedrichshafen hatte ein umfängliches Hygiene- und Sicherheitskonzept erarbeitet und war optimistisch die Veranstaltung durchführen zu können. Der Veranstalter sieht sich jedoch in der Pflicht, verantwortungsbewusst zu handeln.Weiterlesen...

22. Jan. 2021 | 07:50 Uhr
Lüdterrad
Trial statt Error

30 Jahre Versuchsmethodik mit Mesos

Die meisten Kunststoffverarbeiter – und nicht nur die – kennen das Problem: Trotz unzähliger Versuche und Variation vieler Einstellparameter ist die Qualität der hergestellten Produkte oder Bauteile immer noch schlecht oder schwankt stark. Die Ausschussquote erfordert ständig Eingriffe des Bedienpersonals. Geeignete Software ermöglicht eine schnelle Prozessparameterfindung und sorgt für eine gute Teilequalität.Weiterlesen...

21. Jan. 2021 | 12:18 Uhr
Modellfabrik
Mission Kunststoff wird fortgesetzt

60 Jahre SKZ

Das 1961 in Würzburg gegründete Kunststoff-Zentrum SKZ hat sich inzwischen zum hierzulande größten Kunststoff-Institut entwickelt. Zum 60. Geburtstag denkt das SKZ noch lange nicht daran, „in Rente“ zu gehen, sondern konzentriert sich weiterhin auf die innovativsten und zukunftsträchtigsten Entwicklungen rund um Kunststoffe.Weiterlesen...

20. Jan. 2021 | 15:45 Uhr
Logo-ohne-Text
Fachspezifisches Wissen

Weiterbildungsportal für Kunststofftechnik

Viele Unternehmen in der Kunststoffindustrie berichten von einem sich verschärfenden Fachkräftemangel. Gezielte Weiterbildungsmaßnahmen für branchenfremde Mitarbeiter, um fachspezifische Kenntnisse zu erlangen, werden meist nur als Präsenzseminar angeboten. Mit der Plattform atyoucation.com steht ein neues Online-Weiterbildungsportal zur Verfügung, das somit ortsungebunden ist.Weiterlesen...

20. Jan. 2021 | 13:18 Uhr
Kuhne Maschinenbau
Triple-Bubble-Blasfolienanlagen

Tiefziehverpackungen aus PP-Monomaterialfolie

Für die Verpackung von Lebensmitteln, wie Brot, Fleisch und Käse in Tiefziehfolie, entwickelte der Blasfolienanlagenhersteller Kuhne Anlagenbau, St. Augustin, eine Monomaterialfolie. Die Mehrschichtfolien, die auf Triple-Bubble-Blasfolienanlagen hergestellt werden, besitzen eine bis zu 50 % reduzierte Dicke im Vergleich zu herkömmlichen Castfolien und eine hohe Barrierewirkung trotz des Monomaterialverbundes.Weiterlesen...

20. Jan. 2021 | 10:12 Uhr
Apfelsaft-in-pet-flasche-200x234
Kreislaufwirtschaft

Kunststofferzeuger begrüßen Novelle des Verpackungsgesetzes

Die Bundesregierung will am 20. Januar 2021 einen Entwurf zur Änderung des Verpackungsgesetzes vorlegen. Damit setzt sie die Einwegkunststoff- und die Abfallrahmenrichtlinie der EU in nationales Recht um und entwickelt so das Verpackungsgesetz hinsichtlich ökologischer Anforderungen weiter. Der Chemieverband VCI und Plastics Europe begrüßen diesen SchrittWeiterlesen...