Verarbeitungsverfahren

Verarbeitungsverfahren

Vom Rohstoff hin zum fertigen Produkt gibt es viele Wege – hier finden Sie sie alle. Und damit der Kunststoff am Ende in den Kreislauf findet, kommt auch das Recycling nicht zu kurz.

17. Sep. 2020 | 07:19 Uhr
aurora_production_zsk-extruder_rgb_300dpi
Plastverarbeiter

Wirtschaftliches Recycling

Produktionsabfälle von Kunststoffverarbeitern lassen sich recyclen und upcyclen. Ein Unternehmen kauft thermoplastische Produktionsabfälle auf und bereitet diese als Kunststoffmahlgüter, -regranulate und -compounds auf und führt diese erneut dem Wertstoffkreislauf zu.Weiterlesen...

16. Sep. 2020 | 12:18 Uhr
SPE award
Kunststoff im Automobilbau

Bewerbungen für 20. SPE Automotive Award einreichen

Es ist wieder soweit: Die Internationale Gesellschaft für Kunststofftechnik, besser bekannt als SPE Central Europe, ruft alle Unternehmen der Kunststoffbranche auf, ihre innovativen Bauteile für den Fahrzeugbau zum 20. SPE Automotive Award einzureichen. Der Abgabeschluss für die Bewerbungen ist der 15. Januar 2021.Weiterlesen...

16. Sep. 2020 | 11:00 Uhr
2845_main3
3D-Druck

Continental nutzt additive FDM-Technologie von Stratasys

Stratasys hat einen Fortus 450mc 3D-Drucker an Continental geliefert. Damit sollen kosteneffektive Produktion und schnelle Durchlaufzeit hochwertiger kundenspezifischer Bauteile nach Standard elektrostatischer Entladungen (ESD) erreicht werden.Weiterlesen...

16. Sep. 2020 | 09:15 Uhr
interplastica_2020
Signal in schwierigen Zeiten

Interplastica in Moskau soll stattfinden

Die Interplastica in Moskau soll laut Veranstalter vom 26. bis 29. Januar 2021 als Präsenzmesse unter Einhaltung der Hygienevorschriften auf dem Messegelände AO Expocentre in Krasnaja Presnja stattfinden. Zeitgleich wird die Messe Upakovka 2021 veranstaltet.Weiterlesen...

16. Sep. 2020 | 06:58 Uhr
KMHP_PM_new_NET-PET-LINE_img_2.jpg_image_scaler_850x0
Neue Baureihe

KraussMaffei stellt Netstal PET-Line vor

Mit seitlicher Entnahme bietet die neue Netstal PET-Line volle Kompatibilität zu bestehenden Side-Entry-Werkzeugen und Nachkühlstationen. Sie besitzt eine hohe Ausstoßleistung und Energieeffizienz sowie eine neue Bedieneinheit und ermöglicht ein verbessertes Verarbeiten von PET-Rezyklaten. Interessenten können sich ab sofort bei Präsentationsterminen bei KraussMaffei HighPerformance im Schweizer Näfels oder bei einem digitalen Besuch informieren.Weiterlesen...

15. Sep. 2020 | 13:31 Uhr
Grenn Alley Award
Circular Economy

Green Alley Award 2020/2021

Wieder einmal ist das Green-Alley-Award-Team der Landbell Group auf der Suche nach europäischen Start-ups mit innovativen Ideen in den Bereichen Abfallvermeidung, Recycling und digitale Lösungen, um die lineare Wirtschaft letztendlich in eine Kreislaufwirtschaft zu verwandeln. Bewerbungen können bis zum 17. November 2020 eingereicht werden.Weiterlesen...

15. Sep. 2020 | 11:31 Uhr
Merz
Personalie

Fachabteilung Oberflächentechnik im VDMA mit neuem Vorstandsvorsitzenden

Am 1. September hat der Vorstand der Fachabteilung Oberflächentechnik im VDMA Sebastian Merz einstimmig zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt. Er gehört bereits seit 2009 dem Gremium an und übernimmt dessen Vorsitz mit sofortiger Wirkung.Weiterlesen...

15. Sep. 2020 | 10:21 Uhr
PreZero Dual ab 2021~undesweit aktiv
Duales System der Schwarz Gruppe

PreZero Dual ab 2021 bundesweit aktiv

PreZero Dual, eine Tochter der Schwarz Gruppe (Kaufland, Lidl) , wird zum 01. Januar 2021 in allen 16 Bundesländern mit einem eigenen Dualen System vertreten sein. Der Umweltdienstleister war bereits Anfang 2020 in vorerst sieben Bundesländern gestartet. Die weiteren Systemgenehmigungen gemäß Verpackungsgesetz wurden in den vergangenen Monaten eingeholt – die letzte noch ausstehende Feststellung wurde nun durch das zuständige Landesministerium in Schleswig-Holstein erteilt.Weiterlesen...

15. Sep. 2020 | 07:25 Uhr
aufmacher-ultem-surgical-guide-c-kumovis
3D-Druck in der Medizin

Welche Kunststoffe sich besonders eignen

Ob PEEK, PPSU oder resorbierbare Polymere, die Wahl des Materials ist entscheidend für die Qualität 3D-gedruckter Medizinprodukte. Um aber die Verarbeitung der medizinisch zugelassenen Werkstoffe in Gang zu bringen und den Applikationen anzupassen, bedarf es mehr als dem bloßen Wissen um Kennwerte und Zertifikate.Weiterlesen...

15. Sep. 2020 | 06:00 Uhr
Coperion_Remote_Commissioning_Graphic_DE
Service-Lösungen

Remote-Inbetriebnahmen und -Modernisierungen: Lösungspaket für Extruder-Service

Coperion, Stuttgart, hat kürzlich die komplexe Modernisierung eines Großextruders vom Typ ZSK 250 mit Hilfe von Remote-Prozessen sowie Remote-Unterstützung erfolgreich durchgeführt. Weiterlesen...