Verarbeitungsverfahren

Verarbeitungsverfahren

Vom Rohstoff hin zum fertigen Produkt gibt es viele Wege – hier finden Sie sie alle. Und damit der Kunststoff am Ende in den Kreislauf findet, kommt auch das Recycling nicht zu kurz.

28. Okt. 2020 | 14:32 Uhr
ips_Unterwasser-Stranggranulieranlage_ips_sgu_120_2
Recycling

Inoplast investiert in neue Unterwasserstranggranulieranlage

Das Recyclingunternehmen Inoplast Kunststoff mit Sitz in Windischeschenbach hat eine automatisierte Unterwasserstranggranulieranlage von Intelligent Pelletizing Solutions (Ips), Niedernberg, in Betrieb genommen. Mit der Anlage werden aus PET- und PA-Produktionsabfällen hochwertige Rezyklate hergestellt.Weiterlesen...

28. Okt. 2020 | 07:37 Uhr
ENGEL France Training 1
Wissensvermittlung für Spritzgießer

Engel Frankreich eröffnet neues Trainingszentrum

Engel Frankreich hat am Standort Wissous ein neues Trainings- und Schulungszentrum eröffnet. Spritzgießen 4.0 zum Anfassen, Ausprobieren und Begreifen in einem hochmodernen Maschinenpark ist das Konzept. In Pandemiezeiten werden dank eines digitalisierten Schulungszentrums alle Weiterbildungen zum Einrichten, Programmieren und Optimieren von Spritzgießmaschinen auch virtuell angeboten.Weiterlesen...

27. Okt. 2020 | 07:05 Uhr
DSC_0005
Corona bestimmt Geschäftsentwicklung

Mit blauem Auge davongekommen?

Corona zum Trotz ̶ die Kunststoffindustrie bleibt innovativ. Dies zeigen die zahlreichen Neuentwicklungen, die im Herbst 2020 lanciert wurden und die den Schwerpunkt der Sonderpublikation PLAST Innovationen bilden. Aber Innovationen müssen -̶̶ jedenfalls zum Teil ̶ aus dem laufenden Geschäft finanziert werden. Die Frage, wie stark die Pandemie die Branche trifft, ist deshalb essentiell für die mittelfristige Zukunft. Wie es scheint, ist die Kunststoffindustrie diesbezüglich mit einem „blauen Auge davongekommen“, aber die Unsicherheiten sind beträchtlich.Weiterlesen...

27. Okt. 2020 | 06:51 Uhr
Bild_virenfrei_neu
Antivirale Beschichtung von Kunststoffoberflächen

Forschung zur Eindämmung von Covid-19 am EZD

Mit einem kürzlich gestarteten Forschungsprojekt macht das Europäische Zentrum für Dispersionstechnologien (EZD) in Selb, eine Einrichtung des Kunststoff-Zentrums SKZ, einen großen Schritt zur Eindämmung von Covid-19. Ziel des Projektes ist es, eine antivirale Beschichtung zu entwickeln, die auf Kunststoffoberflächen aufgebracht werden kann, um somit Viren und Bakterien auf Oberflächen zu eliminieren. Bei dem Projekt arbeitet das EZD mit den beiden Fachfirmen RAS, Regensburg (Hersteller von Nanosilber) sowie BKW Kunststoff, Selb, zusammen.Weiterlesen...

26. Okt. 2020 | 14:05 Uhr
KM_HEYTALKS_22-10-20_Studio
Neues Format für Kundeninformationen

KraussMaffei führt erfolgreich erste Online-Talkshows durch

KraussMaffei informiert seine Kunden seit Kurzem mit Online-Talkshows kompakt über Neuheiten in der Kunststoffverarbeitung. Das Debut gab das neue, HEY!TALK genannte Format jetzt mit sechs interaktiven Talkrunden an drei Tagen. Das Themenspektrum reichte von der Digitalisierung in Service und Fertigung über Innovationen beim Spritzgießen, in der Extrusions- und Reaktionstechnik bis zu Lösungen, die die Kunststoffaufbereitung in der Circular Economy fördern.Weiterlesen...

26. Okt. 2020 | 11:47 Uhr
Maschinenabnahme, Remote, Tablet, Markierung, Zoran Antoski
Spritzgießen

Digitalisierung steigert Produktionseffizienz

Der in Loßburg ansässige Spritzgießmaschinenhersteller Arburg beschäftigt sich intensiv und praxisnah mit der Frage, wie sich durch Digitalisierung die Produktionseffizienz in der Kunststoffverarbeitung steigern lässt. Im Programm ArburgXworld hat das Unternehmen alle seine digitalen Produkte und Services sowie das gleichnamige Kundenportal intelligent und übersichtlich zusammengefasst. Neben „smarter“ Maschinentechnik und innovativen Lösungen im Service-Bereich kommt dem zentralen Kundenportal mit seinen zahlreichen Apps eine Schlüsselposition zu. Weiterlesen...

26. Okt. 2020 | 11:34 Uhr
Heinze_C
Kunststoff-Zentrum

Carina Heinze ist neue Standortleiterin am SKZ in Halle

Der Standort Halle des Kunststoff-Zentrums SKZ hat seit Kurzem eine neue Leiterin. Carina Heinze freut sich auf ihre Aufgabe. „Den personell und fachlich gewachsenen und sich weiterentwickelten Standort des SKZ zu übernehmen ist eine spannende Herausforderung. Neben den traditionellen Gebieten, wie der Ausbildung im Bereich Kunststoffschweißen ist besonders reizvoll, die Forschungsaktivitäten im Faserverbundsektor zu begleiten.“ so die neue Standortleiterin. Weiterlesen...

26. Okt. 2020 | 08:41 Uhr
show_picture.asp
Kreislaufwirtschaft

RWTH erforscht Plastikrecycling mit Mikroben

Ein internationales, multidisziplinäres Konsortium – gefördert im Rahmen von EU Horizon 2020 – forscht nach neuen, nachhaltigen Recyclingmethoden. Angestrebt wird eine tragfähige komplementäre Alternative zu mechanischen und chemischen Verfahren. Allein im Jahr 2019 wurden weltweit rund 360 Mio. Tonnen Plastik produziert, das oftmals entweder auf der Deponie oder gar in der Landschaft und im Meer landete.Weiterlesen...

25. Okt. 2020 | 09:44 Uhr
POLIFILM_reNATE_3951b92f6d
Nachhaltigkeit

Polifilm erweitert Sortiment um Stretchfolie mit 30 Prozent PCR-Rezyklat

Der Stretchfolienhersteller Polifilm mit Sitz in Köln hat sein Maschinenstretchfoliensortiment um eine Variante mit Rezyklatanteil erweitert. Poliflexx Renate besteht aus Polyethylen mit einem Post-Cosumer-Rezyklatanteil von 30 Prozent.Weiterlesen...

24. Okt. 2020 | 09:00 Uhr
Gerhard Böhm, Geschäftsführer Vertrieb, KC, Kundencenter,
PLASTVERARBEITER fragt nach – Statements aus der Kunststoffbranche

Corona-Krise und die Folgen für die Kunststoffindustrie

PLASTVERARBEITER fragte in der Branche nach: Lockdown, Abriss von Lieferketten, Kurzarbeit sind nur einige Schlagworte der vergangenen Monate. Wie stark beeinflusst die Corona-Krise Ihr Unternehmen wirtschaftlich? Lesen Sie die Einschätzungen von Gerhard Böhm, Arburg, Loßburg, Klaus Geimer, Dr. Boy, Neustadt-Fernthal und Marcus Wirthwein, Wirthwein, Creglingen.Weiterlesen...