Verarbeitungsverfahren

Verarbeitungsverfahren

Vom Rohstoff hin zum fertigen Produkt gibt es viele Wege – hier finden Sie sie alle. Und damit der Kunststoff am Ende in den Kreislauf findet, kommt auch das Recycling nicht zu kurz.

29. Sep. 2022 | 12:00 Uhr
Y-Entlade-Adapter
KGKRUBBERPOINT
Tube-Blow-System für Granulatabscheider

Verhindert die Entmischung und Rückstände beim Materialwechsel

Neu im Portfolio und exklusiv auf der K 2022 zeigt Eltex, Weil am Rhein, sein Tube-Blow-System für Granulatabscheider.Weiterlesen...

Aktualisiert: 03. Okt. 2022 | 00:01 Uhr
Teaserbild RINCO ULTRASONICS AG
Anzeige
Ultraschall-Schweißmaschinen für die Kunststoffverarbeitung

Pneumatische vs. elektrische Ultraschall-Schweißmaschinen – Energiespar- und Qualitätspotenzial

Rinco Ultrasonics, Romanshorn, Schweiz, hat zwei Antriebstechnologien bei Ultraschall-Schweißmaschinen auf ihre Effizienz verglichen und zeigt die Unterschiede und Vorteile beider Antriebsarten auf – nicht nur im Hinblick auf das Energiesparen, sondern auch bezüglich der Qualität der Schweißergebnisse.Weiterlesen...

Aktualisiert: 28. Sep. 2022 | 16:00 Uhr
Zwei Männer mit Brille  - davor ein Monitor, den ein Mann mit dem Finger berührt.
Her mit den Daten

Wie funktioniert Machine Learning beim Spritzgießen?

Was genau ist eigentlich künstliche Intelligenz? Der Begriff ist sowohl in der Freizeit als auch im Berufsumfeld alltäglich geworden und wird nicht mehr hinterfragt. Im Artikel wird die Frage beantwortet und darüber hinaus wie die KI im Spritzgießprozess unterstützen kann.Weiterlesen...

28. Sep. 2022 | 14:30 Uhr
Kühlgerät Microgel RS
Maschinenseitige Lösungen

Frigel stellt neueste Entwicklungen im Bereich Kühlung und Werkzeugtemperierung auf der K 2022 vor

Frigel, Scandicci, Italien, stellt auf der K 2022 die wichtigsten Highlights seines Produktportfolios vor, die auf die Marktsegmente der Kunststoffindustrie zugeschnitten sind, die sich mit dem Spritzgießen von technischen Teilen befassen. Hierfür wurden maschinenseitige Lösungen entwickelt, um Produktivität, Produktqualität und Prozesswiederholbarkeit zu verbessern.Weiterlesen...

28. Sep. 2022 | 14:18 Uhr
Eine Drohne druckt Material
Wie sich der 3D-Druck die Natur zum Vorbild macht

So werden Drohnen zum fliegenden 3D-Drucker

Ein internationales Forschungsteam entwickelt einen Schwarm kooperativer Drohnen, die in Teamarbeit 3D-Materialien für den Bau oder die Reparatur von Strukturen drucken.Weiterlesen...

28. Sep. 2022 | 13:27 Uhr
Dr. Ralf Düssel
Brancheninterview auf dem Weg zur K 2022

„Mechanisches und chemisches Recycling sind komplementär"

In der Interviewreihe Way2K des VDMA Kunststoff- und Gummimaschinen ist diesmal Dr. Ralf Düssel, Vorsitzender des Kunststofferzeugerverbandes Plastics Europe Deutschland, der Gesprächspartner.Weiterlesen...

28. Sep. 2022 | 07:00 Uhr
Bildschirmdarstellung: Die App zeigt die in einer Arbeitszelle vorhandenen Geräte an.
Smartphone AppQuick Look 4.0 von Wittmann

App bringt Prozess-Informationen für Roboter und Spritzgießmaschinen zur Anzeige

Rechtzeitig für die Präsentation auf der K 2022 hat Wittmann, Wien, Österreich, die neue App Quick Look 4.0 fertiggestellt. Die App für I-Phones und Android-Smartphones bringt wesentliche Prozess-Informationen für Roboter und Spritzgießmaschinen in übersichtlicher Weise zur Anzeige und unterstützt zudem das Wittmann-4.0-Peripheriegeräte-Programm.Weiterlesen...

27. Sep. 2022 | 14:00 Uhr
Mehrkomponenten-Spritzgießmaschine NEO·M1120s in einer ansonsten leeren Fabrikhalle.
Tederic präsentiert ‚Industry-Innovation-Award‘-prämierte Spritzgießmaschine NEO·M1120s

Mehrkomponenten-Spritzgießmaschine produziert hochglänzende B-Säule auf der K 2022

Tederic, München, präsentiert erstmals auf der K 2022 die Spritzgießmaschinenbaureihe NEO Series. Drei Spritzgießmaschinen produzieren Anwendungen für die Automobil-, Medizin- und Verpackungsindustrie. Die Handelsvertretung für Deutschland, Plastivation Machinery, ist ebenfalls auf dem Stand präsent.Weiterlesen...

27. Sep. 2022 | 12:11 Uhr
3D-Druckkopf
KGKRUBBERPOINT
Multi-Matrix-Faser-Kunststoff-Verbunde preiswürdig

So werden lokal biegeweiche Zonen mit Elastomeren realisiert

Ein neues Verfahren zum Herstellen von Faser-Kunststoff-Verbunden (FKV) mit lokal variierenden Matrixmaterialien basiert auf der Technologie des Tailored Fibre Placements (TFP), die am IPF entwickelt wurde, dar. Das Verfahren wurde nun ausgezeichnet.Weiterlesen...

27. Sep. 2022 | 07:00 Uhr
Elektro-Nadelverschlusssystem
Neue Lösungen für die Nadelverschlusstechnik von Ewikon

Kompakter Linear-Servomotor für Elektro-Nadelverschlusssystem

Für Elektro-Nadelverschlusssysteme von Ewikon, Frankenberg, kommt ab sofort eine neue Generation kompakter Linear-Servomotoren zum Einsatz. Die Antriebseinheiten verfügen über eine permanente, hochpräzise Positionskontrolle sowie eine integrierte Temperaturüberwachung.Weiterlesen...