Verarbeitungsverfahren

Verarbeitungsverfahren

Vom Rohstoff hin zum fertigen Produkt gibt es viele Wege – hier finden Sie sie alle. Und damit der Kunststoff am Ende in den Kreislauf findet, kommt auch das Recycling nicht zu kurz.

14. Dez. 2022 | 10:02 Uhr
Rohrverbindung aus Metall und Faserverbundkunststoff
Prozesstechniken für FVK-Metall-Bauteile in Großserie

Mit hybriden Strukturen mehr aus dem Leichtbau holen

Das SKZ, Würzburg, und das Fraunhofer IWU, Halle, entwickeln in Kooperation mit fünf Industrieunternehmen im Forschungsprojekt „Hybridswitch“ großserientaugliche Prozesstechniken für materialhybride Bauteile.Weiterlesen...

12. Dez. 2022 | 08:49 Uhr
Partikelschaumanlage
Partikelschaumtechnologie

Vorschäumen ganz ohne Dampf

Bei dieser vollautomatischen Produktionsanlage für Partikelschaumbauteile von Fill Maschinenbau, Gurten, Österreich, entfällt das Trocknen vor dem Weiterverarbeiten.Weiterlesen...

12. Dez. 2022 | 06:00 Uhr
Holzlöffel mit zwei gefrorenen Erbsen.
neue verpackung
Monomaterialverbunde und faserbasierte Lösungen

Wie Tiefkühlkost flexibel und nachhaltig verpackt werden kann

Tiefkühlkost ist aus der täglichen Ernährung nicht mehr wegzudenken: Nach Angaben des Deutschen Tiefkühlinstituts kauft fast jeder Haushalt (97,5 %) die Produkte aus der Kälte. Der jährliche Pro-Kopf-Verbrauch in Deutschland liegt bei rund 46 kg. Wie Tiefkühlprodukte sicher, flexibel und vor allem nachhaltig verpackt werden können, zeigen neue gemeinsame Lösungen von Packmittelherstellern, Tiefkühlproduzenten und Handelsunternehmen.Weiterlesen...

08. Dez. 2022 | 07:00 Uhr
Spritzgießmaschine von der Firma Engel.
Technologien, die (nachhaltig) bewegen

Was im Bereich Spritzgießen auf der K 2022 wichtig war

Die K 2022 hat ihre Tore geschlossen, Zeit, einen genaueren Blick auf Technologien und Innovationen rund um das Thema Spritzgießen zu werfen. Die Redaktion des PLASTVERARBEITER hat sich vor Ort umgesehen.Weiterlesen...

07. Dez. 2022 | 13:59 Uhr
Geschredderter Kunststoff
Druckfarben von Kunststoffoberflächen entfernen

Erema-Tochter Keycycle integriert Cadel Deinking

Cadel Deinking wird zu Keycycle Deinking: Die Unternehmenstochter der Erema Group, Keycycle, integriert innovativen Entfärbungsprozess für bedruckte Kunststoffe vollständig in ihr Produktportfolio.Weiterlesen...

06. Dez. 2022 | 11:49 Uhr
Ein Mann hebt eine Kunststoffflasche empor
Cyclyx, Exxon Mobil und Lyondell Basell kooperieren

Kooperation plant neue Kunststoffrecyclinganlage in den USA

In Houston, USA, soll sie entstehen: eine der modernsten Anlagen zum Sortieren und Verarbeiten von Kunststoffabfällen. Dafür investieren Cyclyx International, Exxon Mobil und Lyondell Basell rund 100 Mio. US-Dollar.Weiterlesen...

05. Dez. 2022 | 11:54 Uhr
Blick auf den Ineos-Standort in Köln
Kooperation für neuen Recyclingkomplex

In Köln werden Kunststoffe im großen Stil chemisch recycelt

Ineos und Plastic Energy planen für Ende 2026 die Inbetriebnahme einer chemischen Recyclinganlage in Köln. In Zukunft sollen 100.000 Jahrestonnen schwer zu recycelnde Altkunststoffe wiederverwertet werden.Weiterlesen...

02. Dez. 2022 | 08:46 Uhr
Ein Gefäß mit Flüssigkeit wird unter einen Ausguss gehalten
Kapazität von 50.000 Jahrestonnen

Lyondell Basell baut in Wesseling moderne Recyclinganlage

Mit einer chemischen Recyclinganlage am Standort Wesseling will das niederländische Chemieunternehmen Lyondell Basell vorbehandelte Kunststoffe wiederverwerten. Für den nötigen Input an Kunststoffabfällen sorgt ein Joint Venture.Weiterlesen...

01. Dez. 2022 | 13:57 Uhr
Audi Q8 E-Tron auf der Straße
Gemischte Kunststoffabfälle aus der Automobilindustrie

Wo Audi chemisch recycelte Kunststoffe einsetzt

Im Elektroauto Audi Q8 E-Tron kommen Automobilteile aus chemisch recycelten Kunststoffabfällen für den Innenraumbereich zum Einsatz. Es ist eine Kooperation mit dem Chemieunternehmen Lyondell Basell, Rotterdam, Niederlande.Weiterlesen...

25. Nov. 2022 | 11:27 Uhr
Kunststoffrezyklat
Nachfrage nach PMMA-Rezyklat steigt

Recycler Pekutherm expandiert

Das Recyclingunternehmen Pekutherm, Geisenheim, baut seine Fertigungskapazitäten weiter aus. Insbesondere PMMA, besser bekannt als Acrylglas, ist gefragt. Mit den „Ecoboxen“ will man PMMA-Abfälle zurück in den Kreislauf führen.Weiterlesen...