Verarbeitungsverfahren

Verarbeitungsverfahren

Vom Rohstoff hin zum fertigen Produkt gibt es viele Wege – hier finden Sie sie alle. Und damit der Kunststoff am Ende in den Kreislauf findet, kommt auch das Recycling nicht zu kurz.

06. Mär. 2023 | 08:43 Uhr
Recycelte Rohstoffe in Behältern in Reihe aufgestellt
Automobile Kreislaufwirtschaft

Mercedes-Benz legt Grundstein für Batterierecyclingfabrik

Am Standort Kuppenheim baut Mercedes-Benz eine hochmoderne Batterierecyclingfabrik. Mittels mechanisch-hydrometallurgischem Verfahren will man die Recyclingquote auf mehr als 96 % steigern. Anlauf der mechanischen Zerlegung noch in diesem Jahr geplant.Weiterlesen...

03. Mär. 2023 | 10:28 Uhr
Schrottteile aus einem Auto
Recyclingmaterialien für Neufahrzeuge

Audi will sich Sekundärmaterialien aus Altfahrzeugen sichern

Gemeinsam mit 15 Partnerunternehmen aus Forschung, Recycling- und Zulieferindustrie prüft der Automobilhersteller Audi den Wiedereinsatz von Post-Consumer-Materialien aus Altfahrzeugen. Diese sollen zur Produktion von Neufahrzeugen genutzt werden.Weiterlesen...

02. Mär. 2023 | 10:23 Uhr
Extrusionssystem in einer Halle
Extrusionsanlage für das PET-Recycling

Wie aus PET-Abfällen hochwertige Fasern werden

Faserhersteller suchen vermehrt nach Möglichkeiten, Recyclingmaterial für das Herstellen von Fasern zu verwenden. Das Korea Textile Development Institute (KTDI) nutzt in seinem Technikum ein Extrusionssystem von Gneuß, um PET-Abfälle zu Fasern zu verarbeiten.Weiterlesen...

27. Feb. 2023 | 11:38 Uhr
Junge Menschen in einer Gruppe
Unterlage im Druckbett mit Webrahmen-Netzstruktur

So kommt der 3D-Druck mit deutlich weniger Stützmaterial aus

Ein metallenes Druckbett kann zu Haftproblemen beim 3D-Druck-Material führen. Das Start-up Flipoq hat ein Verfahren entwickelt, das Materialien besser auf dem Druckbett haften lässt und bei der Produktion ressourcenschonend stützt.Weiterlesen...

24. Feb. 2023 | 07:00 Uhr
Vier schwarze Hydraulikschläuche, zwei Arme und Hände mit Arbeitshandschuhen, die einen Schraubenschlüssel an einen Schlauch anlegen.
Viskosität runter, Effizienz rauf

Einfluss der Ölviskosität auf die Energieeffizienz einer hydraulischen (Spritzguss-)Maschine

Kunststoffspritzgussmaschinen mit ölhydraulischem Antriebssystem haben ein Handicap: eine schlechte Energieeffizienz. Doch wer ein Öl mit der richtigen Viskosität wählt, kann hier mit geringem Aufwand Einsparungen von mehr als 10 % erreichen.Weiterlesen...

23. Feb. 2023 | 10:50 Uhr
Frau steht vor Berg von Plastikmüll
Kunststoffrecycling

Wie Enzyme Kunststoffe ressourcenschonend zerlegen

Polyurethan und Polyvinylalkohol können mit Hilfe von Enzymen als Biokatalysatoren unter milden Bedingungen abgebaut werden. Die Uni Greifswald hat gemeinsam mit Covestro und Teams aus Leipzig und Irland zwei neue Verfahren dafür entwickelt.Weiterlesen...

23. Feb. 2023 | 07:00 Uhr
Eine Collage mit der Erde in der Mitte und außen herum zwei Bäume, drei Windräder, zwei Solarpanels - aus dem einen kommt ein grünes Kabel mit einem Netzstecker.
Regenerativ produktiv

Produktionskosten senken durch Einsatz regenerativer Energie

Im gesamten Produktionsprozess ist der Bereich Energie(-kosten) in allen Branchen von zentraler Bedeutung. Mit nachhaltigen Konzepten können Betreiber bares Geld sparen und gleichzeitig in ihre Versorgungssicherheit investieren.Weiterlesen...

22. Feb. 2023 | 07:00 Uhr
Zeichnung von einer Fabrik mit drei Schornsteinen. Rechts und links sieht man einen Arm. Die linke Hand halt hält ein "C" und die rechte Hand ein "O" in der Hand für CO2.
CO2 einfangen statt ausstoßen

Wie Cellulosefasern helfen, CO2 aus der Luft zu filtern

Im Bestreben, globale Emissionen durch das Einsparen von Kohlenstoffdioxid (CO2) zu minimieren, können „Direct-Air-Capture-Technologien“ unterstützen. In diesem Zusammenhang partizipiert das DITF Denkendorf an einem Forschungsprojekt, dessen Ziel es ist, CO2 aus der Luft mittels gewebefixierter Amine zu filtern.Weiterlesen...

21. Feb. 2023 | 10:42 Uhr
Menschen begutachten einen 3D-Drucker
Additive Fertigung

Acht Millionen Euro für 3D-Druck-Start-up

Das Berliner Start-up Xolo erhält frisches Kapital aus einer Finanzierungsrunde. Ihr volumetrisches Druckverfahren „Xolographie“ operiert mit Materialien, die bisher nicht für den 3D-Druck verwendet werden konnten.Weiterlesen...

21. Feb. 2023 | 07:00 Uhr
Schwarzer Kunststoff-Belüftungsauslass von der Mittelkonsole eines Autos.
Wechsel der Perspektive wichtig

Durch funktionsorientierte Konstruktion zu nachhaltigen Produkten

Nicht jedes Bauteil einer Baugruppe hat die gleichen Anforderungen, schon gar nicht an jeder Stelle des Bauteils. Zugegeben, dies ist keine sonderlich neue Erkenntnis. Der Artikel soll jedoch über die mehr oder weniger bekannten Methoden hinausgehen und dazu anregen, disruptive Ansätze zu finden, altbekannte Ansätze neu anzuwenden und somit zu nachhaltigeren Produkten zu gelangen.Weiterlesen...