Verarbeitungsverfahren

Verarbeitungsverfahren

Vom Rohstoff hin zum fertigen Produkt gibt es viele Wege – hier finden Sie sie alle. Und damit der Kunststoff am Ende in den Kreislauf findet, kommt auch das Recycling nicht zu kurz.

02. Mai. 2019 | 17:02 Uhr
parts2clean 2018
Fachmesse in Stuttgart

Parts2clean 2019 – die Bauteilreinigung zukunftsfähig machen

Durch globale Trends wie Elektromobilität, autonomes Fahren, Leichtbau, Miniaturisierung sowie Automatisierung und Digitalisierung ergeben sich auch für die industrielle Teile- und Oberflächenreinigung neue Herausforderungen. Wie diesen zu begegnen ist, zeigt die Parts2clean 2019. Die 17. internationale Leitmesse für industrielle Teile- und Oberflächenreinigung wird vom 22. bis 24. Oktober 2019 auf dem Messegelände Stuttgart veranstaltet. Weiterlesen...

02. Mai. 2019 | 16:19 Uhr
ENGEL_press_release_Supplier_Award_Kongsberg
Kunststofftechnik

Engel von Kongsberg Automotive als bester Lieferant geehrt

Kongsberg Automotive, global tätiger Automobilzulieferer mit Hauptsitz in der Schweiz, hat den Spritzgießmaschinenhersteller Engel für seine hervorragende Leistung mit dem Supplier Platinum Award ausgezeichnet.Weiterlesen...

30. Apr. 2019 | 07:11 Uhr
ENGEL Fachbeitrag Validierung iQ weight control_Bild Aufmacher
Assistenzsysteme in die Validierungsstrategie für Medizintechnikprodukte einbinden

Konforme dynamische Prozesse

Spritzgießmaschinen mit Assistenzsystemen erschließen neue Möglichkeiten für eine noch höhere Prozessgenauigkeit und Produktqualität. Solche intelligente Software-Lösungen passen Zyklus für Zyklus die Prozessparameter an die aktuellen Bedingungen an. Als Beispiel dient ein Assistenzsystem, das äußere Einflüsse wie Schwankungen im Rohmaterial in Echtzeit und automatisch ausgleicht. Für die Medizintechnik ergibt sich die Herausforderung, diese dynamische Prozessregelung in den Validierungsablauf einzubinden. Dafür wurden unterschiedliche Ansätze des Validierungsprozesses untersucht und ein Verfahren abgeleitet, das es ermöglicht, Prozesse mit dem Assistenzsystem sowohl EN-ISO- als auch FDA-konform zu validieren. Weiterlesen...

29. Apr. 2019 | 10:01 Uhr
Übersicht, Kunden, Besucher, Banner, Road to Digitalisation
Gelungene Technologietage 2019

Straße zur Digitalisierung ist bereitet

Mehr als 6.000 Gäste aus 54 Ländern besuchten in diesem Jahr die Arburg Technologie-Tagen in Loßburg und informierten sich in Theorie und Praxis über die Neuheiten des Maschinenhersteller. Der Anteil der ausländischen Gäste lag in diesem Jahr bei 44 Prozent und hat im Laufe der Jahre stetig zugenommen. Die größten Gruppen kamen mit rund 140 Teilnehmern aus Nordamerika und mit circa 110 Teilnehmern aus China.Weiterlesen...

29. Apr. 2019 | 09:10 Uhr
203pv0419_PV_1-2_TxV
Hybridspritzguss

Kunststoffgerechte Auslegung von Flugzeughalterungen aus Composites

Im Hybridspritzgussverfahren gefertigtes Compositebauteil von TxV, Bristol, USA, wird für den Einsatz in Verkehrsflugzeugen qualifiziert, um Gewicht und Teilezahl zu reduzieren sowie Sekundärprozesse zu eliminieren. Weiterlesen...

26. Apr. 2019 | 07:38 Uhr
BMI-Technikum
Spritzgießen

Open House bei Boy in den USA

Mit einem Mix aus Fachvorträgen, praktischen Maschinenanwendungen sowie Steuerungstechniken und Prozessoptimierungen lud die amerikanische Schwestergesellschaft von Dr. Boy, Neustadt-Fernthal, zum Open House ein. Bei Boy Machines in Exton, Pennsylvania, USA, trafen sich vom 09. – 11. April zahlreiche Kompetenzträger aus der nordamerikanischen Kunststoffbranche sowie die Fachpresse.Weiterlesen...

25. Apr. 2019 | 12:03 Uhr
kx111_Alain_Cappelle
Alain Cappelle wird Leiter des Bereichs Packaging

Kautex Maschinenbau richtet Vertrieb neu aus

Bei Kautex Maschinenbau wird der Vertrieb, der bisher branchenübergreifend organisiert war, künftig in die Sparten Packaging und Automotive aufgeteilt. Das Segment Automotive, dem zukünftig auch Composite- und Sonderlösungen angehören, verantwortet Managing Partner Andreas Lichtenauer. Neuer Leiter des Bereichs Packaging wird Alain Cappelle.Weiterlesen...

25. Apr. 2019 | 07:59 Uhr
150921_Simona-1192
International tätiger Kunststoffverarbeiter

Simona-Konzern wächst und steigert Gewinn markant

2018 war ein weiteres erfolgreiches Jahr für den Simona-Konzern. Treiber des Umsatzwachstums waren eine dynamische Entwicklung in den USA und ein solides Wachstum in Europa sowie die Akquisition eines US-amerikanischen Extrusionsunternehmens. Die Umsatzprognose von 405-410 Mio. EUR wurde akquisitionsbereinigt erreicht. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) konnte um 7,7 Mio. EUR auf 32,3 Mio. EUR gesteigert werden. Das operative Ergebnis (EBIT) beträgt 33,2 Mio. EUR. Simona produziert und vermarktet weltweit Halbzeuge, Rohre, Formteile und Fertigteile aus Kunststoff. Weiterlesen...

25. Apr. 2019 | 07:35 Uhr
Ausstellung
Verkaufs- und Technologie-Veranstaltung in Leiria

Tecnofrias präsentierte sich als Partner der Wittmann Gruppe in Portugal

Bei Tecnofrias., dem Vertriebspartner der Wittmann Gruppe in Portugal, sind die vom 28. Februar bis 2. März veranstalteten „Tecnofrias Days“ erfolgreich über die Bühne gegangen: Das Event zog mehr als 200 Besucher an. Organisiert wurde diese Verkaufs- und Technologie-Veranstaltung in enger Zusammenarbeit mit Wittmann Battenfeld Spanien am Standort von Tecnofrias in Leiria, der im Zentrum gelegenen Region des Landes, wo sich der industrielle Sektor konzentriert. Weiterlesen...

24. Apr. 2019 | 11:03 Uhr
Kein Bild vorhanden
Euromap gibt Marktstudie in Auftrag

Brasilianischer Markt für Kunststoffmaschinen

Brasilien ist Europas wichtigster Handelspartner in Lateinamerika. Im Jahr 2018 belief sich der Export von Kunststoff- und Gummimaschinen aus der EU nach Brasilien auf 169 Mio. EUR. Deshalb hat Euromap, in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft zur Förderung des Maschinenbaues, Maxi Quim, dem größten brasilianischen Beratungsunternehmen für die chemische Industrie, den Auftrag erteilt, die aktuellen Maschineninstallationen zu analysieren und die Perspektiven für die Zukunft zu bewerten.Weiterlesen...