Verarbeitungsverfahren

Verarbeitungsverfahren

Vom Rohstoff hin zum fertigen Produkt gibt es viele Wege – hier finden Sie sie alle. Und damit der Kunststoff am Ende in den Kreislauf findet, kommt auch das Recycling nicht zu kurz.

25. Aug. 2021 | 11:00 Uhr
Zerkleinerer und Schneidmühle in einer Werkhalle
Weima WLK 1000

Einwellen-Zerkleinerer für großvolumige Kunststoffteile, Folien und Fasern

Auf der Fakuma präsentiert Weima auf einem Gemeinschaftsstand mit dem langjährigen Partner Neue Herbold grundlegende Prozessschritte auf dem Weg zum effizienten Recycling von Kunststoffen.Weiterlesen...

25. Aug. 2021 | 08:24 Uhr
Dampfdruckanlage
Partikelschaumverarbeitung

Fraunhofer ICT nimmt neue Hochdruckdampfversorgung in Betrieb

Mit dem neu installierten Dampfkessel am Fraunhofer ICT in Pfinztal, lassen sich Dampfdrücke bis 15 bar erreichen. Dadurch können Partikelschaumwerkstoffe mit höheren Verarbeitungstemperaturen versintert werden.Weiterlesen...

25. Aug. 2021 | 06:00 Uhr
Zukunftsfähiges Product Lifecycle Management (PLM) in der Cloud.
Resilientes Product Lifecycle Management

Wo die Zukunft der Kreislaufwirtschaft liegt

Der strukturelle Aufbau für eine schnellere digitale Transformation ist für die kunststoff- und kautschukverarbeitenden Branchen essentiell. Die Antwort liefert ein robustes und zukunfstfähiges Product Lifecycle Management (PLM) in der Cloud.Weiterlesen...

24. Aug. 2021 | 10:00 Uhr
Die Kombination unterschiedlicher Messergeometrien ermöglicht eine optimale Anpassung an die zu zerkleinernden Kunststoffe.
Angepasstes Kunststoffrecycling

Warum Schredder mit flexiblem Schnittsystem wichtig sind

Seit 2001 verarbeitet Candi Plastic Recycling unterschiedliche Industrieabfälle aus thermoplastischen Kunststoffen zu hochwertigen, sortenreinen Rezyklaten. Dabei setzt es auf die Schredder mit flexibler Schnitteinheit von Lindner.Weiterlesen...

23. Aug. 2021 | 06:00 Uhr
Ein stehender Mitarbeiter bspricht mit seiner hinter dem Schreibtisch sitzenden Kollegin ein Bauteil. Er reicht ihr dieses über den Schreibtisch.
Herrmann Engineering

Mit fünf Säulen zur vertrauensvollen und ergebnisorientierten Kundenbeziehung

Herrmann Ultraschall hat die Struktur seiner Dienstleistungen optimiert. Jeder einzelne Schritt vom Erstkontakt mit dem Kunden bis zur Auslieferung und Inbetriebnahme der fertigen Anlage ist dem Erreichen optimaler Schweißergebnisse untergeordnet.Weiterlesen...

18. Aug. 2021 | 06:00 Uhr
Extruder mit 3 gravimetrisch dosierten Materialströmen und Metallabscheider im Hauptstrom.
FED 43 MTS

Doppelschneckenextruder für Pilot- und Produktionsanwendungen kleiner bis mittlerer Chargengrößen

Feddem stellt auf der Fakuma 2021 seinem Extruder FED 43 MTS zur Ansicht. Die Modellreihe verfügt über alle typischen Feddem-Vorteile, die bei Compounding- und Masterbatch-Anwendungen von großem Vorteil sind.Weiterlesen...

16. Aug. 2021 | 06:35 Uhr
Portraitbild Renzo Davatz
Medizintechnik

Netstal wird wieder selbständige Einheit

Die Krauss Maffei Gruppe, München, wird alle Aktivitäten von Krauss Maffei High Performance zum 1. Oktober 2021 in eine selbständige Einheit überführen. Diese wird unter dem traditionsreichen Namen Netstal firmieren.Weiterlesen...

16. Aug. 2021 | 06:00 Uhr
Extrusionsstrecke
MRS Jump, RSF Genius, SFX Magnus, SF Neos und CSF Primus

Extruder mit hoher Dekontaminationsleistung und Viskositätsaufbau in nur einem Prozessschritt

Gneuß stellt auf der Fakuma seinen neuen Extruder und die neue Baugröße 110 für die Rotary-Filtrationssysteme vor.Weiterlesen...

16. Aug. 2021 | 06:00 Uhr
Boy 125 E mit dem Boy-eigenen LR 5 Handling
Preiswerte Präzision

Wie Sie Duroplaste wirtschaftlich spritzgießen

Duroplaste ermöglichten in der Vergangenheit durch ihre hohe Festigkeit, Maßhaltigkeit, hoher Temperaturbeständigkeit sowie sehr guten Isolationseigenschaften Unmögliches. Aufgrund dieser Eigenschaften erleben sie jetzt wieder eine Renaissance.Weiterlesen...

16. Aug. 2021 | 06:00 Uhr
Der FS 200 von Getecha ist ausgelegt für einen Luftdurchsatz von 4.000 m3/h und hat eine Einlauföffnung der Größe 205 x 160 mm. Sein Schnittspalt lässt sich auf nur 0,02 bis 0,03 mm einstellen, was das Zerkleinern extrem dünner Folien- oder Papierstreifen ermöglicht.
Folienschneider FS 200 und FS 300

Wenn aus Streifen Schnipsel werden

Die Folienschneider FS 200 und FS 300 von Getecha, Aschaffenburg, sind für das Zerkleinern der Endlosstreifen aus dem Randbeschnitt von Folienverarbeitungsanlagen.Weiterlesen...