Verarbeitungsverfahren

Verarbeitungsverfahren

Vom Rohstoff hin zum fertigen Produkt gibt es viele Wege – hier finden Sie sie alle. Und damit der Kunststoff am Ende in den Kreislauf findet, kommt auch das Recycling nicht zu kurz.

24. Jul. 2023 | 11:58 Uhr
3D-Drucker für großformatige Bauteile von Krauss Maffei
Marktstart für neues System

3D-Druck: Krauss Maffei startet Großformatdrucker

Mit dem „Power Print“ getauften System schickt Krauss Maffei, Parsdorf, einen Großformat-3D-Drucker für Produkte mit bis zu zehn Kubikmeter Volumen ins Rennen. Angeboten wird dazu auch ein Print-On-Demand-Service.Weiterlesen...

21. Jul. 2023 | 10:13 Uhr
Dr. Matthias Scheibitz, Head of Sustainability Strategy Performance Materials bei BASF
Chemisches Recycling

„Wir brauchen einen Vertrauensvorschuss“

Im VDMA-Interview spricht Dr. Matthias Scheibitz, Head of Sustainability Strategy Performance Materials bei der BASF, über das chemische Recycling, notwendige Rahmenbedingungen und die Rolle des Massenbilanzverfahrens.Weiterlesen...

12. Jul. 2023 | 09:45 Uhr
Roboter wickeln Carbonfasern zu einer Fassade
Fasertechnologie spart Material und CO2

Wie sich Gebäude mit Fasern umwickeln lassen

Die Hochschule Reutlingen demonstriert, wie sich der Gebäudebau in Zukunft verändern könnte. So wurde ein neues Gebäude mit einer Fassade aus Carbonfasern regelrecht „umsponnen“. Wie Covestro hierbei beteiligt war, lesen Sie hier.Weiterlesen...

10. Jul. 2023 | 15:33 Uhr
Autoinnenraum des Seat-Modells Ibiza
Zusammenarbeit mit Automobilzulieferer Autoneum

So macht Seat seine Automodelle noch nachhaltiger

Seat kooperiert mit dem Schweizer Automobilzulieferer Autoneum. In den Modellen Ibiza und Arona des Autoherstellers kommen künftig Recyclingmaterialien der Marke „blue label by Borgers“ zum Einsatz. Auch eine weitere Zusammenarbeit wird verlängert.Weiterlesen...

10. Jul. 2023 | 14:16 Uhr
Lebensmittelverpackung aus Polystyrol umgeben von einem Kreislauflogo
Ineos Styrolution, Tomra und die EGN kooperieren

Kooperation für das Recycling von Polystyrol-Abfällen

Ineos Styrolution, Tomra und die EGN Entsorgungsgesellschaft Niederrhein arbeiten an einem gemeinsamen Projekt, um Polystyrol-Abfälle in recyceltes Polystyrol für Lebensmittelverpackungen umzuwandeln.Weiterlesen...

07. Jul. 2023 | 11:14 Uhr
Zwei Menschen fahren bei Sonnenschein Auto
Projektpartner entwickeln neue Kombinationstechnologie

Gewebe-Schaum-Verbunde effizienter fertigen

Wie lässt sich das Fertigen von Gewebe-Schaum-Verbunden effektiver und nachhaltiger gestalten? Diese Frage stellen sich die Neue Materialien Bayreuth und ihre Kooperationspartner im Rahmen eines kürzlich gestarteten Forschungsprojekts.Weiterlesen...

04. Jul. 2023 | 12:01 Uhr
Nylonseile von Fischernetzen
Erdölbasierte Ausgangsstoffe ersetzen

Forscher entwickeln Verfahren für biobasiertes Nylon

Nylon ist erdölbasiert und energieintensiv herzustellen. Forscher des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) und der Universität Leipzig haben nun ein alternatives Herstellungsverfahren entwickelt, bei dem Abfallstoffe aus der Holzindustrie eingesetzt werden.Weiterlesen...

03. Jul. 2023 | 13:31 Uhr
Ein Trojanisches Pferd mit Polymerketten in und außerhalb des Körpers
Neue Strategie für rezyklierbare Polyolefine

Wie ein Trojanisches Pferd hilft, Polyolefine zu recyceln

Polyolefine chemisch zerlegen und ohne Qualitätsverlust wieder polymerisieren. Einen Ansatz dafür hat nun ein Forscherteam präsentiert. Im Fokus: maskierte Doppelbindungen, die mit speziellen funktionellen Gruppen wie mit einem „Trojanischen Pferd“ in die Polymerkette eingebracht werden.Weiterlesen...

30. Jun. 2023 | 11:34 Uhr
Prof. Dr. Manfred Renner
Chemischen Recycling

„Es gibt nicht die eine Lösung im Recycling“

Im VDMA-Interview spricht Prof. Dr. Manfred Renner, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik Umsicht über die Rolle des chemischen Recyclings in der Kreislaufwirtschaft und warum die Politik auch hier gefordert ist.Weiterlesen...

27. Jun. 2023 | 09:58 Uhr
Eine Hand hält eine Flasche mit Flüssigkeit auf einem aufgehäuften Pulver fest
Technologie zum Recyceln von Polyester-Abfällen

Warum die BASF in ein Schweizer Start-up investiert

Die BASF beteiligt sich an Depoly. Das Schweizer Start-up hat ein Verfahren entwickelt, mit dem sich Polyester-Abfälle sowie polyesterhaltige Gewebe und Fasern chemisch recyceln lassen.Weiterlesen...