Rubber&Mobility Summit

Rubber&Mobility Summit

Die Zukunft fährt elektrisch – der Bedarf an Produkten für eine neue Mobilität steigt und damit auch der Innovationsdruck. Der Wandel in der Automobiltechnik, wie auch im Lastverkehr und im öffentlichen Personenverkehr per Bahn und Bus hat Tempo aufgenommen. Manche Bauteile aus Elastomeren für die konventionelle Antriebstechnik werden nicht mehr benötigt oder müssen an die Anforderungen neuer Mobilitätslösungen angepasst werden. Hinzu kommen ganz neue Bauteile aus Kautschuk, Silikon und TPE, beispielsweise für die Batterie- und Kühltechnik. Nicht zuletzt steigt der Bedarf an modernen Reifen mit besonders geringem Rollwiderstand aus neuen Kautschukmischungen an. Ob rein elektrisch mit Batterien, Brennstoffzellen oder mit Hybrid-Technik – die Veränderung kommt und darin stecken Risiken und Chancen.

Termin: 16. September 2021
Ort: München

Link zum Kongress: www.rubber-mobility-summit.com

Alle News

Auftragseingänge deutsche Elektroindustrie Juli  2021
Gedämpfte Erwartungen trotz Zuwachs

Deutsche Elektroindustrie: Auftragseingänge ziehen weiter an

Der ZVEI berichtet, dass trotz erfreulicher Zuwachsraten bei den Auftragseingängen der deutschen Elektroindustrie das Geschäftsklima deutlich gedämpft ist. Auch an anderer Stelle gibt es Probleme.Weiterlesen...

Die neue Spritzgießmaschine Smartplus 60.
Neue Maschine und digitale Services

Servohydraulisch Spritzgießen und mehr

Neben den auf der Fakuma physisch zu besichtigenden Exponaten wird Wittmann Battenfeld auch die Möglichkeit bieten, via der neuen Medientechnologie Wittmann Interac­tive live in die Standorte zu schalten und Einblick in weitere Exponate zu bieten.Weiterlesen...

Leistand
Maschinenleitstand

Mehr Transparenz für den Maschinenpark

Mit der Mikbox stellt Mikronik eine kosteneffiziente Leitstand-Lösung für Kunststoffbetriebe vor. Diese konzentriert sich auf das Wesentliche, um einen schnellen und zentralen Überblick über die Produktion zu ermöglichen.Weiterlesen...

keramiksubstrat_seitenansicht
Hohe Wärmeleitfähigkeit

Langlebige DCB-Keramiksubstrate von Rogers

Rogers Corporation hat eine Serie von DCB-Keramiksubstraten entwickelt, die thermomechanischen Belastungen deutlich länger standhalten. Die Online-Plattform des Herstellers hilft bei Auswahl und Dimensionierung des optimalen Substrats.Weiterlesen...

Der Grundstein für das neue Werk in Leipzig wurde im Rahmen eines Festakts mit dem sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer, dem Vorstandsvorsitzenden Vincent Warnery und Oberbürgermeister Burkhard Jung gelegt. (Bild: Beiersdorf)
Größte Investition an einem Standort

Beiersdorf legt Grundstein für neues Kosmetikwerk

Beiersdorf hat den Grundstein für ein neues Werk in Leipzig gelegt. Am nördlichen Stadtrand Produktionszentrum für Kosmetikprodukte mit einer Investitionssumme von 220 Mio. Euro und zunächst 200 Arbeitsplätzen.Weiterlesen...

Vakuumtransmitter
Anschluss an Industrie 4.0

Vakuumtransmitter Smartline

Die Vakuumtransmitter der Smartline von Thyracont Vacuum Instruments sind über ihre Profinet-Schnittstelle offen zum Datenaustausch-Standard OPC UA. Dies erschließt neue Möglichkeiten in der Prozessoptimierung oder der Instandhaltung.Weiterlesen...

Spektralphotometer vor einem Bildschirm, der eine Qualitätssicherungs-Software zeigt.
Color Tube

High-End-Spektralphotometer zur präzisen Farbmessung

Die Benchtop-Spektralphotometer Color Tube von Color Lite sind eine High-End-Lösung für Anwendungen, bei denen exakte Farbmessungen die Voraussetzung für die Einhaltung der gewünschten Produktqualität schaffen.Weiterlesen...

ZETAs Hebel-Absenkvorrichtung zur Trennung des Magnetfeldes für den einfachen Ein- und Ausbau des Rührkopfes.
Anzeige
Weiterentwicklung im Bereich Magnetrührwerke

Magnetgekoppelte High-Shear-Mixer zur Emulsionsherstellung

ZETA treibt die Entwicklungen im Bereich Magnetrührwerke weiter voran: Der neue High-Shear-Mixer BMR 400 wurde in Hinblick auf die wachsenden Einsatzbereiche und Anforderungen für High-Shear-Mixer in der biopharmazeutischen Industrie ausgelegt und optimiert.Weiterlesen...

Automatische Schaltbildgenerierung für den Kfz-Service
Anzeige
Intelligente Visualisierungstechnik steigert die Effizienz des Kfz-Kundendiensts

Der digitale Bordnetz-Zwilling beschleunigt den Kfz-Service

Digitale Bordnetz-Zwillinge führen zu deutlichen Kosteneinsparungen im Kfz-Service und bei der Erstellung von Servicedokumenten. Akkurate Bordnetzmodelle in Kombination mit automatischer Schaltbildgenerierung ermöglichen gut lesbare, kompakte und variantenkorrekte Serviceschaltbilder.Weiterlesen...

Mitarbeiter maxon motor vor Weltall-Hintergrund
Anzeige
«maxon Keynote 2021»

Gemeinsam setzen wir neue technologische Maßstäbe

Gemeinsam setzen wir neue technologische Maßstäbe, die Präzisionsantriebssysteme von maxon sind nicht nur auf dem Mars, sondern überall auf der Erde präsent. Erfahren Sie mehr über unsere Business Units und die diesjährigen Highlights in unserer ersten globalen maxon Keynote.Weiterlesen...