PV0318_Trendbarometer_6

Die Digitalisierung war lange kein Thema unter Kunststoffverarbeitern, inzwischen beschäftigt sich immerhin die Hälfte der Betriebe damit. Gefragt, welche Hemmnisse einer (stärkeren) Digitalisierung entgegenstünden, sagen 90 Prozent, dass sie kein wirtschaftliches Potenzial sähen. Unzureichendes Wissen folgt mit 71 Prozent an dritter Stelle, vielleicht mit ein Grund, warum man kein wirtschaftliches Potenzial erkennt. Fehlende Investitionsmittel rangieren auf dem zweiten Platz. Groß ist auch die Sorge um die Datensicherheit und die Klage über fehlende Schnittstellen-Standards.