PV0818_Trendbarometer_5

Die Dienstleistungen rund um Kunststoffwaren haben mit einem Plus von 5,5 Prozent im ersten Quartal 2018 erstmals die Marke von 600 Millionen EUR überschritten. Wenn es weiter gut läuft werden am Ende mehr als 2,3 Milliarden EUR zu Buche schlagen. Ihre derzeitige Wachstumsphase hat im ersten Quartal 2012 begonnen. In 22 von 25 Quartalen sind sie zum Teil heftig gewachsen, im Schnitt um fast fünf Prozent. Nur dreimal gab es geringfügige Rückschläge. 2017 war allerdings mit Ausnahme des letzten Quartals von gemäßigterem Wachstum geprägt. Nachdem im zweiten Quartal 2017 der Produktionswert um knapp zwei Prozent gesunken ist, sollte er im zweiten Quartal 2018 wieder deutlich gewachsen sein. In der zweiten Jahreshälfte könnten sich die Zuwächde dann wieder auf niedrigerem Niveau einpendeln.