PV0318_Trendbarometer_3

2017 haben 39 Prozent der Betriebe ihr Personal aufgestockt, deutlich weniger als im Jahr zuvor, 2016 waren es noch 46 Prozent. Der Anteil derjenigen, die mit unverändertem Personalbestand weiterarbeiteten, ist hingegen deutlich gestiegen. Die Zahl der Betriebe, die Personal abgebaut haben, ist auf einen historischen Tiefstand gefallen. Dass trotz außerordentlichen Wachstums weniger Betriebe als im Vorjahr neues Personal eingestellt haben, kann viele Ursachen haben: Vielleicht hat man im Vorjahr bereits rechtzeitig aufgestockt, man hat aufgrund der guten Geschäftslage kräftig investiert und die Produktion rationalisiert, oder es liegt schlicht am Fachkräftemangel, der die Branche seit Langem quält.