Beginn 26.04.2016
Veranstaltungsortpro-K Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e.V. , Frankfurt am Main
Info-Link Hier
Telefon+49 69 27105-31
E-Mailgabriele.koegler@pro-kunststoff.de

Seminarinhalte

  • Erfahrungsaustausch der Teilnehmer mit den Vorschriften über Lebensmittelkontaktmaterialien
  • Lebensmittelkontaktmaterialien im Kontext der europäischen Harmonisierungsvorschriften über Gefahrstoffe: REACH und CLP
  • Einführung in das umfangreiche Regelwerk zum Lebensmittelkontakt
  • Beschränkungen und Unionsliste
  • Gesamtmigration, Spezifisches Migrationslimit, Migrationsprüfungen mit Hilfe von Simulanzien
  • Ausstellen von Konformitätserklärungen nach Anhang IV der PIM-Verordnung Nr. 10/2011/EU Leitlinien
  • Delegieren von Migrationsarbeit
  • Regelungen für Farbmittel und andere Nicht-Kunststoff-Materialien
  • Verwendung von Rezyklaten als Kontaktmaterial für Lebensmittel
  • Das Zusammenspiel der Abteilungen Einkauf, Verkauf und QS/Produktsicherheit bei der Konformitätsarbeit

Zu Beginn, zwischen den Vortragsblöcken und zum Abschluss besteht genügend Raum für die Diskussion.

Unternehmen