Beginn 10.11.2020
Ende 11.11.2020
VeranstaltungsortTagungszentrum Festung Marienberg, Würzburg
Info-Link Hier
Telefon0931 4104 131
E-Mailc.himmel@skz.de

Viele Anwendungen im heutigen Automobil erscheinen uns mittlerweile wie selbstverständlich als „hergestellt aus Polyamid“. Nicht selten wurden dabei metallische Werkstoffe nachhaltig verdrängt.

Der 3D-Druck findet bei den metallischen Werkstoffen zunehmend Anwendung und wird dort zu einer echten Erfolgsgeschichte. Ist das auf die Kunststoffe bzw. Polyamid übertragbar? Und wenn ja, was sind die Folgen? Hierzu wird es aufschlussreiche Vorträge geben.

Durch die Elektrifizierung des Automobils werden die Karten neu gemischt! Wird sich Polyamid auch hier in neuen Anwendungen behaupten können? Zu dieser sehr aktuellen Frage gibt es auf der Tagung Beiträge aus der Anwendungs- und Produktentwicklung namhafter Firmen. Ein spannendes Thema, welches uns die nächsten Jahre begleiten wird.

Seit einigen Monaten ist, von regionalen Unterschieden abgesehen, die Versorgungslage nicht immer optimal. In einem Vortrag werden daher die entsprechenden Rohstoff-Versorgungsketten für PA6 und PA66 dargestellt, die globalen Abhängigkeiten erläutert und auch ein Blick in die Zukunft gewagt.

Profitieren Sie von einer facettenreichen Veranstaltung und finden Sie Antworten auf Fragen, die sich Ihnen im Arbeitsalltag schon oft gestellt haben.

Unternehmen