Beginn 13.03.2019
Ende 14.03.2019
VeranstaltungsortHochschule Esslingen, Esslingen
Info-Link Hier
Telefon+49 7031 3090 0
E-Mailinfo.de@kistler.com

Kombinationsschulung bestehend aus der Grundlagenschulung Werkzeuginnendruck und der ComoNeo Anwenderschulung.
Bei diesem Kurs kann gezielt auf die Anforderungen des jeweiligen Kunden eingegangen werden, die Veranstaltung wird kundenspezifisch organisiert.

Inhalt

Inhalt Tag 1:

  • Grundlagen der Werkzeuginnendruckmessung
  • Handhabung und Positionierung von Werkzeuginnendrucksensoren
  • Verfahrenstechnische Zusammenhänge zwischen Werkzeuginnendruck und Formteilqualität
  • Gut-Schlechtteile-Separierung
  • Prozessanalyse, Prozessoptimierung und Qualitätsüberwachung mit Werkzeuginnendruck

Inhalt Tag 2:

  • Überblick über die Hardware
  • Inbetriebnahme Schulung des Messsystems
  • Parametrierung, Prozessüberwachung und -regelung in Theorie und Praxis
  • Möglichkeiten der Prozessanalyse
  • Funktionsweise der integrierten Hilfsassistenten
  • Schulungsunterlagen und Fachliteratur pro Teilnehmer

Die Teilnehmer kennen die grundlegenden Zusammenhänge zwischen Werkzeuginnendruck, Prozess und Formteil Qualität. Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, Werkzeuginnendrucksensoren in Ihrer Fertigung einzusetzen und die hieraus gewonnenen Informationen zielgerichtet anzuwenden.

Zudem sind die Seminarteilnehmer in der Lage, das Prozessüberwachungs- und -regelungssystem ComoNeo selbständig in Betrieb zu nehmen, zu bedienen und für die verschiedensten Anwendungsfälle selbst zu parametrieren.

Zielgruppe

  • Einrichter und Maschinenbediener
  • Fertigungsleiter
  • Werkzeugbauer und -konstrukteure
  • Spritzgießer
  • Verantwortliche für die Qualitätssicherung

Unternehmen