Beginn 07.05.2019
Ende 09.05.2019
VeranstaltungsortKistler Instrumente GmbH, Sindelfingen, Germany
Info-Link Hier
Telefon+49 (0)7031 30 90 248

Fachvorträge internationaler Experten mit Live-Demonstrationen, anwenderspezifische Themen aus der Messtechnik und Informationsaustausch zwischen Anwendern stehen am 7. und 9. Mai beim Messtechnikhersteller Kistler auf dem Programm.

Bei der ganztägigen Veranstaltung dreht sich alles um die optimale Anwendung von Messtechnik und Sensortechnologien. Vormittags geben ausgewählte Experten aus Vertrieb und Produktmanagement in ihren Vorträgen einen Überblick über relevante Sensortechnologien und vergleichen statische, quasi-statische und dynamische Messungen. Am Nachmittag stehen die Themen Messunsicherheit, netzwerk-basierte Datenerfassung und intelligente Geräte sowie die effiziente Zusammenstellung der gesamten Messkette auf der Agenda. Der Messtechnik-Anwendertag wendet sich an Messtechnikerinnen und Messtechniker, Forschungsprojektleitende und Laborleitende. Interessierte können sich ab jetzt für die kostenlose Veranstaltung in Sindelfingen am 7. Mai oder in Wuppertal am 9. Mai anmelden. Beide Veranstaltungen finden bei der Kistler Instrumente GmbH statt.

Messunsicherheit genauer und effizienter bestimmen

Jede Komponente in der Messkette ist mit einer Messunsicherheit behaftet, die zur Gesamtmessunsicherheit beiträgt. Die Bestimmung der Messunsicherheit ist oftmals sehr aufwendig, da verschiedene Datenblätter und Kalibrierscheine ausgewertet und umständliche Berechnungen angestellt werden müssen. Mit der neuen KiXact-Technologie von Kistler lässt sich erstmals die Messunsicherheit automatisch berechnen. Dies erspart Anwendern die mühsame und zeitintensive manuelle Berechnung und hilft damit, Messunsicherheitsanteile in der Messkette deutlich zu reduzieren. Auf dem Anwendertag stellt Kistler die zur Patentierung anstehende Technologie vor und erklärt sie anhand von Praxisbeispielen.

Die Networking-Pausen und der gemütliche Ausklang der Veranstaltung bieten Teilnehmenden aus Forschung und Praxis die Möglichkeit, die marktführenden piezoelektrischen Sensortechnologien und die Messtechnikexperten aus dem Hause Kistler kennenzulernen.

Melden Sie sich noch heute zu unserer ganztägigen kostenlosen Veranstaltung „Die komplette Messkette für jede Messaufgabe“ an und erfahren Sie, wie unsere Lösungen Sie in Ihrer täglichen Arbeit unterstützen können.

Der Fokus liegt dabei auf erweiterten anwenderspezifischen Themen wie zum Beispiel der Messunsicherheit, Kalibration, der Spezifikation des richtigen Sensors für die jeweilige Anwendung wie auch auf praktischen Übungen.

Sie entscheiden, ob Sie lieber am 7. Mai in Sindelfingen oder am 9. Mai in Wuppertal teilnehmen – beide Veranstaltungen finden bei der Kistler Instrumente GmbH statt.

Unternehmen