Beginn 08.10.2019
Ende 09.10.2019
VeranstaltungsortFestung Marienberg, Würzburg
Info-Link Hier
Telefon02116214-201
E-Mailwissensforum@vdi.de

Bei der „45. VDI-Jahrestagung Schadensanalyse“ treffen sich Anwender und Schadensexperten, um exemplarisch Bauteilschäden bei der Entwicklung und dem Betrieb zu diskutieren und Präventions-maßnahmen abzuleiten. Behandelt werden u.a. Schadensursachen bei der Wärmebehandlung und deren Vermeidung sowie die Haupteinflussfelder von Schäden an Kunststoffprodukten. Erstmals gibt es in diesem Jahr 2 parallel stattfindende Vortragsreihen zu den beiden Schwerpunktthemen der Tagung.

Schadensfälle vermeiden – Produktverbesserung durch Schadensanalyse

Schäden an Bauteilen können gravierende wirtschaftliche Folgen haben. Hoher Schadensersatz, Produktionsausfall oder -unterbrechung und Reputationsverlust sind nur einige der möglichen Auswirkungen. Profitieren Sie von den Erfahrungen der Fachleute aus Produktion, Forschung und Entwicklung, die aktuelle Erfahrungsberichte aus ihrer Praxis vorstellen und zeigen, mit welchen Maßnahmen Sie die Qualität Ihrer Produkte dauerhaft verbessern können.

Lernen Sie auf der „45. VDI-Jahrestagung Schadensanalyse 2019“ die neuesten Verfahren und Methoden zur Schadensvermeidung kennen und diskutieren Sie mit führenden Schadensexperten, wie Sie die Prozesse in Ihrem Unternehmen optimieren. Die Tagung hat sich im Laufe von über 40 Jahren zu dem zentralen Treffpunkt der Branche entwickelt und ist somit „the place to be“ für alle, die sich über die aktuellen Trends und Entwicklungen im Bereich der Schadensanalyse informieren und austauschen möchten.

Unternehmen