Zulassung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Zulassung".

Ein positiver, schneller Bescheid über die Upstream-Zulassungsanträge zur Verwendung von Chromtrioxid unter Reach ist unabdingbar, um die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu sichern. (Bildquelle: Maksym Yemelyanov,  stock.adobe.com)

Chromtrioxid

Zentralverband begrüßt RAC- und Seac-Empfehlung zur Upstream-Zulassung von Chromtrioxid für zwölf Jahre

Der Zentralverband Oberflächentechnik beobachtet mit Sorge das zähe Ringen der europäischen Gremien und Institutionen um die großen Upstream-Zulassungsanträge zur Verwendung von Chromtrioxid unter Reach. Einen Lichtblick bietet die jüngste Empfehlung der Ausschüsse für Risikobewertung RAC und für sozioökonomische Analyse Seac. Bei zahlreichen Unternehmen entlang der Lieferkette, den sogenannten Downstream-Usern, herrscht durch die europäische Chemikalienverordnung und die Zulassungspraxis bei Chromtrioxid Unsicherheit hinsichtlich ihrer Zukunft. mehr...

11. Februar 2020 - News

Masterbatches mit Trinkwasserzulassung

Gewährleistet hohe Trinkwasserqualität

Es gibt wohl kein Lebensmittel, das intensiver kontrolliert wird als Trinkwasser. Dies spiegelt sich auch in den Materialien wider, mit denen das Wasser auf seinem Weg zum Verbraucher in Kontakt kommt. Rowa Masterbatch, Pinneberg, setzt hierfür ausschließlich Rohstoffe ein, die auf den entsprechenden Positivlisten stehen. mehr...

12. Juni 2017 - Produktbericht

FDA-Zulassung für Perfluorelastomer in Maschinen

Perfluorelastomer PFE 7502BZ Chemshield

Die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) hat das Perfluorelastomer PFE 7502BZ Chemshield von 3M Dyneon für Dichtungsanwendungen in Produktions- und Verarbeitungsprozessen der Lebensmittel- und Pharmaindustrie zugelassen. mehr...

16. Juli 2014 - Produktbericht

November 2013

Silikonadditiv für Thermoplaste mit Kontakt zu Lebensmitteln

Glatt gespart

So viel wie nötig und so wenig wie möglich - Im Sinne effizienter Pro-zesse kommt es darauf an, exakt auf die Anwendung abgestimmte Rohstoffe einzusetzten. Für Compounds bedeutet dies auch, das richtige Additiv für das passende Polymer in der abgestimmten Dosierung einzusetzen. Ein neues Silikonadditiv bietet hier eine Alternative für diese Masterbatch-Vielfalt. Das Trägermaterial Kieselsäure erlaubt die Mischung mit allen gängigen Thermoplasten, was die Compoundierung deutlich vereinfacht. Das Additiv hat nun auch die Zulassung für Kunststoffe im Lebensmittelkontakt und ermöglicht darüberhinaus Kosteneinsparung in den Verarbeitungsprozessen, weil es beispielsweise die Fließfähigkeit von Thermoplasten erhöht und sich damit Zykluszeiten reduzieren lassen. mehr...

27. November 2013 - Fachartikel

MedPLAST 2013

Neue Applikation für TPE-Compound

Zertifiziert bis zum Blutkontakt

Die TPE-Produktgruppe bietet eine neue Lösung für den Einsatz im Medizin- und Pharmamarkt. Die Compounds sind seit Kurzem zertifiziert nach DIN ISO 10993-4 und so für eine Verarbeitung bis hin zum direkten Blut- und Medikamentenkontakt zugelassen. Daraus, und aus der erstmaligen Möglichkeit zur medizin-konformen Einfärbung, ergeben sich völlig neue Applikationen im Markt für medizintechnische Produkte. mehr...

18. Juni 2013 - Fachartikel