Zentralmühlen

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Zentralmühlen".

Nicht allein der Durchsatz zählt

Mühlen

Nicht allein der Durchsatz zählt

Im Rotoschneider-Programm von Getecha, Aschaffenburg, sind es vor allem die Zentralmühlen der Baureihen RS 3000 und RS 3800 und die Großmühlen der Serie RS 6000, die sich in der Blasformtechnik bewähren. Je nach Situation verrichten sie ihre Dienste als Stand-alone- oder Inline-Lösung, wobei die Mühle jederzeit auf den konkreten Anwendungsfall abgestimmt werden kann. mehr...

26. Juni 2015 - Produktbericht

Zerkleinern im Sauberraum

Zentralmühlen RS, Schneidmühlen GRS

In Sachen Zerkleinerungstechnik dürfte insbesondere die neuste Generation der Zentralmühlen-Baureihe RS 45000 zu den Publikumsmagneten auf dem Stand von Getecha, Aschaffenburg, gehören. Diese Baureihe ist ausgelegt für mittlere Stundendurchsätze von 700 bis 1.200kg und baut aufgrund der nach oben versetzten und ins Gehäuse integrierten Antriebseinheit sehr kompakt. mehr...

16. September 2014 - Produktbericht

Zentralmühlen RS45000

Mehr Stabilität und Energieeffizienz

Zentralmühlen RS45000

Die Rotoschneider-Trichtermühlen der Baureihe RS4500 von Getecha, Aschaffenburg, ist für mittlere Stundendurchsätze von 700 bis 1.200 kg ausgelegt und wurde komplett überarbeitet.  mehr...

27. September 2012 - Produktbericht