Zentralförderanlage

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Zentralförderanlage".

Materialversorgung mit Granulattrocknung und Vormischer

Viele Farben im Wechsel sauber zuführen

Materialversorgung mit Granulattrocknung und Vormischer

Saisonale Produkte vom Rodelschlitten bis zur Kühlbox bedingen häufige Farb- und Materialwechsel. Die Materialversorgung muss auf diese besonderen Anforderungen abgestimmt sein. Hier versorgen Zentralförderanlagen die 13 Spritzgießautomaten mit thermoplastischem Granulat und Masterbatch – täglich rund um die Uhr. Mit Trockenlufttechnik wird das Granulat auf bis zu 0,1 % Restfeuchte getrocknet. Innensilos und Umsteckbahnhof sorgen für eine maschinenbezogene Versorgung. Eine Kombination aus Vormischer und Mischaggregat auf der Maschine hilft, bei häufigem Wechsel gleichmäßige Farben sicherzustellen. mehr...

15. Oktober 2014 - Fachartikel

Mai 2011

Zentrale Förderanlage für Kunststoffgranulate bei laufendem Betrieb gebaut

Zentral statt dezentral

Mit zunehmender Betriebsgröße beziehungsweise wachsender Zahl von Spritzgießmaschinen stellt sich die Frage, ob eine zentrale Förder- und Trockenanlage für die Kunststoffgranulate anstelle dezentraler Geräte sinnvoll ist. Bei der Flexi Kunststofftechnik, die mit 43 Spritzgießmaschinen 320 kg Granulat pro Stunde verarbeitet, war das der Fall. mehr...

26. Mai 2011 - Fachartikel

September 2010

Granulathandling für hohe Ansprüche

Auf dem Weg zur automatisch arbeitenden Spritzerei

Annähernd 600 Tonnen Spritzgussteile pro Jahr produziert PWF in Glinde bei Hamburg. Die Basis sind 100 verschiedene Materialien, zum Teil mit einem hohen Glasfaseranteil. Die Vielfalt der Rohstoffe ebenso wie ihre Eigenschaften stellen hohe Anforderungen an das Granulathandling, die bei der Erweiterung der zentralen Förderanlage im vergangenen Jahr berücksichtigt werden mussten. mehr...

8. Oktober 2010 - Fachartikel