Werkzeugmaschinen

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Werkzeugmaschinen".

Auf der Messe zeigt das Unternehmen Beispiele verschiedener Anwendungen, wie die Oberflächenstrukturierungen mit holografischen Effekten, die Veredelung von hochpräzisen Oberflächen in optischer Qualität und die Bearbeitung verschiedener Materialien einschließlich Werkzeugstahl. (Bildquelle: Fanuc)

Robonano α-NMiA

Fakuma 2018: Werkzeugmaschine für die Fünfachsen-Diamantbearbeitung von Freiform-Oberflächen

Die neue ultrapräzise Werkzeugmaschine Robonano α-NMiA von Fanuc, Echternach, Luxemburg, wurde speziell für die Fünfachsen-Diamantbearbeitung von Freiform-Oberflächen entwickelt. Damit kann das Unternehmen eine weitere Maschine in seiner Produktpalette für die Spritzgießindustrie anbieten, die insbesondere die polymerbasierte Prozesskette abdeckt. mehr...

10. Oktober 2018 - Produktbericht

Blick in den Arbeitsraum der Fräsmaschine bei der Bearbeitung einer Elektrode mit Emulsionskühlung (Bildquelle: Klaus Vollrath)

Auswahl von HSC-Fräsbearbeitungszentren

Werkzeugmaschine als zukunftsfähiges System

Während viele Produkte im Konsumbereich immer kurzlebiger werden, liegt die Nutzungsdauer von Investitionsgütern wie etwa Werkzeugmaschinen bei mehreren Jahren. Gleichzeitig beschleunigt sich die Entwicklung im Bereich industrieller Produktionsverfahren – auch mit Blick auf die zunehmende Vernetzung. Diese Kriterien müssen Werkzeugbauer bei der Auswahl der Anlagentechnologie berücksichtigen, wie das Beispiel eines mittelständischen Herstellers von Präzisions-Spritzgießformen zeigt, der neue Fräsbearbeitungszentren für die Bearbeitung von Elektroden sowie von konturgebenden Formeinsätzen aus gehärtetem Werkzeugstahl installierte. Großer Wert wurde dabei auf die flexible Konfigurierbarkeit der Fünfachs-Maschinen sowie die erweiterbare Automation gelegt. mehr...

28. November 2017 - Fachartikel

Der Auftragseingang des deutschen Werkzeugmaschinenbaus liegt im ersten Quartal 2017 um 6 Prozent über dem Wert des Vorjahres. (Quelle: VDMA, VDW)

Auftragseingang im ersten Quartal 2017

Auslandsnachfrage stützt Werkzeugmaschinenbau

Der Auftragseingang des deutschen Werkzeugmaschinenbaus liegt im ersten Quartal 2017 um 6 Prozent über dem Wert des Vorjahres. Dabei legt das Inland um vergleichsweise bescheidene 2 Prozent zu. Aus dem Ausland dagegen wachsen die Aufträge um 8 Prozent. Vor allem eine Region sticht heraus. mehr...

4. Mai 2017 - News

Werkzeugfertigung

Roboterzelle übernimmt das Einspannen der Rohteile

Die Ladesysteme Loadmaster von Schuler, Göppingen, erhöhen die Produktivität von Dreh- und Fräszentren, indem sie für den automatischen Transport der Teile zu und von den Maschinen sorgen. mehr...

11. November 2016 - Produktbericht

Presse mit 70 Hüben pro Minute

Presse

Presse mit 70 Hüben pro Minute

Der Werkzeugbauer Littec, Kauna, Litauen, hat kürzlich in eine 6.300-kN-Presse von Schuler, Göppingen, mit Servodirekt-Technologie investiert. Das Unternehmen entwickelt, konstruiert und produziert Folgeverbund- sowie Schneid- und Umformwerkzeuge mit bis zu 1.200 mm Breite und 4.000 mm Länge. mehr...

18. April 2016 - Produktbericht

Heinz-Jürgen Prokop übernimmt  VDW-Vorsitz

Neuer Vorsitzender Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken

Heinz-Jürgen Prokop übernimmt VDW-Vorsitz

Dr. Heinz-Jürgen Prokop wurde vom Vorstand des VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) und des Fachverbands Werkzeugmaschinen und Fertigungssysteme im VDMA in seiner Herbstsitzung einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Prokop tritt damit zum 01. Januar 2016 die Nachfolge von Martin Kapp an, der den Vorsitz satzungsgemäß mit Beendigung der zweiten Amtszeit nach sechs Jahren niederlegt. mehr...

30. Dezember 2015 - News

Auftragseingang und Umsatz bleiben auf hohem Niveau

Deutsche Werkzeugmaschinen-Industrie hält hohes Niveau

Auftragseingang und Umsatz bleiben auf hohem Niveau

Im dritten Quartal 2015 sank der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinen-Industrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1 Prozent. Die Inlandsbestellungen stiegen um 9 Prozent, die Auslandsnachfrage sank um 7 Prozent. In den ersten neun Monaten 2015 stagnierte der Auftragseingang gegenüber dem Vorjahr. Die Inlandsbestellungen sanken um 3 Prozent, die Auslandsnachfrage verzeichnete ein Plus von 1 Prozent. mehr...

2. November 2015 - News

Werkzeug & Formen

GF steigt in industrielles 3D-Druckgeschäft ein

GF Machining Solutions, eine Division von GF, hat mit der EOS, Krailling, eine strategische Kooperationsvereinbarung geschlossen, um Kunden durch die Kombination der Technologien beider Unternehmen innovative Lösungen anbieten zu können. mehr...

16. Juli 2015 - News

Werkzeug & Formen

Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie hält am russischen Markt fest

Russland führt knapp 90 Prozent seines Bedarfs an Produktionstechnik ein. Mehr als jede fünfte importierte Maschine stammt aus Deutschland. Als größter Lieferant von Werkzeugmaschinen für die russische Industrie hat Deutschland im vergangenen Jahr Maschinen für fast 500 Mio. Euro geliefert. Damit steht Deutschland auf Platz 1 der wichtigsten Lieferanten für die russische Industrie. mehr...

28. Mai 2015 - News

Werkzeugmaschinen-Nachfrage legt Verschnaufpause ein

Europa stützt die Auftragslage

Werkzeugmaschinen-Nachfrage legt Verschnaufpause ein

Im ersten Quartal 2015 sank der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum ersten Quartal 2014 um 8 Prozent. Die Inlandsbestellungen gingen um 19 Prozent zurück, die Auslandsbestellungen sanken um 2 Prozent. mehr...

5. Mai 2015 - News

Drei Messen im rauen Umfeld

Werkzeug & Formen

Drei Messen im rauen Umfeld

Noch vor einigen Jahren wurde das Messeumfeld für den Werkzeug- und Formenbau nur von einem Veranstalter bespielt. Nun buhlen gleich drei Veranstaltungen um die Gunst der Aussteller und Besucher. Das Jahr 2015 verspricht ein Kräftemessen der Werkzeug- und Formenbau-Messen zu werden. mehr...

17. April 2015 - Fachartikel

Auftragseingang für die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie stabil

Werkzeug & Formen

Auftragseingang für die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie stabil

- Im zweiten Quartal 2014 stieg der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum zweiten Quartal 2013 um 1 Prozent. Die Inlandsbestellungen lagen 16 Prozent über Vorjahr, die Auslandsbestellungen hingegen fielen 7 Prozent niedriger aus. Für das erste Halbjahr 2014 notierte der Auftragseingang insgesamt 6 Prozent über Vorjahr. Die Inlandsbestellungen stiegen um 18 Prozent, die Auslandsnachfrage verlor 1 Prozent. mehr...

26. August 2014 - News

Italiens Werkzeugbranche ist im Aufwind

Werkzeug & Formen

Italiens Werkzeugbranche ist im Aufwind

Nach längerer Durststrecke haben die italienischen Werkzeugbauer wieder Grund zur Zuversicht. Nach Angaben des Branchenverbandes Ucimu-Sistemi per produrre hat sich die Auftragslage im 2. Quartal 2014 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 14,4 % verbessert. mehr...

18. Juli 2014 - News

Werkzeug & Formen

Deutsch-russisches Werkzeugmaschinengeschäft schwächelt

Zur Metalloobrabotka 2014, der internationalen Messe für die Metallbearbeitung in Moskau vom 16. bis 20. Juni 2014, präsentierte sich die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie mit 134 Ausstellern. „Das zeigt, dass die deutschen Hersteller im wichtigen Markt Russland Flagge zeigen wollen“, sagte Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer des VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken). Gleichwohl wies Dr. Schäfer darauf hin, dass die Geschäfte deutlich schwieriger geworden sind. mehr...

25. Juni 2014 - News

Werkzeug & Formen

Strategien des chinesischen Maschinenbaus

Die Impuls-Stiftung des VDMA hat die Studie „Strategien des chinesischen Wettbewerbs und Implikationen für den deutschen Maschinenbau“ vorgelegt. Laut Impuls-Studie planen mehr als die Hälfte der Chinesischen Wettbewerber einen gezielten Ausbau der Exportaktivitäten in den nächsten fünf Jahren. Die Studie betrachtet acht Sparten des Maschinenbaus, darunter auch den Werkzeugbau. mehr...

18. Februar 2014 - News

Seite 1 von 212