Werkzeug

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Werkzeug".

Rechts im Bild sind die beschichteten Ausschraubhülsen im Werkzeug verbaut. (Bildquelle: Cemecon)

Physical Vapor Deposition

Kombinierte Werkzeugbeschichtung

Getränkebehälter sind meist aus Kunststoff und werden im Spritzgussverfahren hergestellt. Auf den ersten Blick kein anspruchsvolles Produkt, aus Sicht des Kunststoffverarbeiters jedoch schon, denn die Entformung des Behälters kann sich als äußerst problematisch gestalten. Ein Werkzeugbauer und ein Beschichtungsunternehmen haben für diese Herausforderung eine Lösung gefunden und können nun so eine reibungslose Produktion gewährleisten. mehr...

6. August 2020 - Fachartikel

2K-Overmoulding Werkzeug mit integrierter Plasmadüse zum Herstellen von drei Hart/Weich-Schälprüfkörpern. (Bildquelle: KTP)

Inmould-Plasma-Technologie

2K-Haftverbunde aus originär inkompatiblen Kunststoffen

Für ein funktionelles Multi-Material-Design ist die Verfahrensentwicklung im Mehrkomponentenspritzgießen von Hart-Weich-Kombinationen maßgeblich. Insbesondere thermoplastische Elastomere (TPE) haben durch ihre Eigenschaften und die Verarbeitbarkeit auf herkömmlichen Spritzgießmaschinen eine große Bedeutung. [1, 2] Die Verbundfestigkeit von Thermoplast-TPE-Kombinationen ist jedoch aufgrund komplexer Zusammenhänge im Bereich der Verbundhaftung eingeschränkt. [3–6] Durch eine physikalische Oberflächenbehandlung mittels Atmosphärendruck-Plasma (AD-Plasma) kann die Kompatibilität polymerer Materialien erweitert werden. [6] mehr...

4. August 2020 - Fachartikel

Einbauzylinder mit Flansch (Bildquelle: Meusburger)

E 7048

Einbauzylinder mit Flansch – neuer Durchmesser verfügbar

Ideal für kleinste Einbauräume bietet Meusburger, Wolfurt, Österreich, den kompakten Einbauzylinder mit Flansch an. Die kompakte und intelligent gestaltete Bauform des Einbauzylinders mit Flansch ermöglicht kleinste Bauräume und somit hohe Gestaltungsfreiheit bei der Werkzeugkonstruktion. mehr...

15. Juli 2020 - Produktbericht

Ein mit Dünnwandtechnologie gefertigter und mit IML dekorierter Trinkbecher. (Bildquelle: Glaroform)

Dünnwandverpackungen

Wandstärke minimiert

Die vereinten Vorteile des Spritzgießens und des Tiefziehens haben einen Namen: Injection Compression Moulding (ICM). Extrem dünne Wandstärken und eine breite Materialpalette, trotz Formfreiheit und Maßhaltigkeit. Das dadurch freigesetzte Potential wird vom Verpackungsmarkt zunehmend aufgegriffen, während auch ein Blick über den Tellerrand interessante Schlüsse zulässt. Die neuen Möglichkeiten sind vielseitig. Pioniercharakter und die Bereitschaft, um die Ecke zu denken können dazu verhelfen, in weitere Anwendungsgebiete vorzustoßen. mehr...

12. Mai 2020 - Fachartikel

Häufig verlassen sich die Spritzgießer bei der Schmierung auf ihr Fingerspitzengefühl, tragen den Schmierstoff mit der Hand auf. Der in einer 200-g-Dose gelieferte Schmierstoff ist darauf abgestimmt und kann gleichmäßig an den zu schmierenden Reibstellen aufgetragen werden. (Bildquelle: Filplast/ Chemie-Technik)

Elkalub GLS 563

Neuer Hochleistungsschmierstoff für Spritzgusswerkzeuge

Die Produktionsverfahren beim Spritzgießen stellen zuweilen hohe Anforderungen an Schmierstoffe. Denn die besondere Geometrie mancher Werkstücke kann das Auswerfen aus der Spritzgussmaschine zu einem komplexen Vorgang machen. mehr...

30. April 2020 - Produktbericht

Das Entfeuchtungsgerät erzeugt direkt eine keim- und virenfreie Atmosphäre während der Werkzeugentfeuchtung. (Bildquelle: Blue Air Systems)

DMSterile

Keim- und virenfreie Werkzeugentfeuchtung

Den Produktionsraum bei Lebensmittel- und Pharmaproduzenten keimfrei zu gestalten, ist weit verbreitet. In der Produktion von Verpackungen für dieselben Anwendungszwecke gibt es zusätzlichen Bedarf zur sterilen und partikelarmen Kunststoffproduktion. Blue Air Systems, Kundl, Österreich, entwickelte daher für diesen Anwendungsbereich ein neues Produkt: Die DMS-Entfeuchtungsgeräte sind jetzt auch in der keim- und virenfreien Variante DMSterile verfügbar. mehr...

30. April 2020 - Produktbericht

Bildquelle: SimpaTec

Personalie

Simpatec verstärkt Geschäftsführung

Simpatec hat mit Marc Kurz und Steffen Paul zwei langjährige Mitarbeiter in die Geschäftsführung zu berufen. Kurz arbeitete bisher als Prokurist und Geschäftsstellenleiter Reutlingen. Er konzentriert sich nun vorrangig auf die Geschäftsbereiche Legal, Quality and Finance. Paul übernimmt Verantwortung in den Geschäftsbereichen Sales and Marketing sowie Human Ressources. Er ist bislang als Geschäftsstellenleiter in Weimar tätig. mehr...

8. April 2020 - News

Michael Reichelt, Betriebsleiter Knarr Formtechnik, und Rainer Knarr, Geschäftsführer Knarr (rechts). (Bildquelle: Knarr Unternehmensgruppe)

Zusammschluss

Form-Technik Normalien nun Teil von Knarr

Die Knarr Unternehmensgruppe, Helmbrechts, gibt bekannt, dass seit dem 1. Februar 2020 die Form-Technik Normalien, Laichingen, der Gruppe angehört. Das am baden-württembergischen Standort ansässige Unternehmen wird in Knarr Formtechnik umbenannt und erhält neue Kontaktdaten. mehr...

17. März 2020 - News

Klinkenzug (Bildquelle: Meusburger)

E 1817

Höchste Zuverlässigkeit bei der Steuerung von 3-Platten-Werkzeugen

Klinkenzüge werden zur Steuerung von Werkzeugen mit 2 Trennebenen eingesetzt. Mit dem neuen Klinkenzug E 1817 hat Meusburger, Wolfurt, Österreich, eine kostengünstige Alternative zu den am Markt bestehenden Produkten geschaffen.  mehr...

10. März 2020 - Produktbericht

Die Tool Support Management Plattform ist Analysetool und Wissensdatenbank zugleich. (Bildquelle: Sauer & Sohn)

Wertschöpfungskette auf einen Blick

Digitales Werkzeugmanagement erhöht Werkzeugverfügbarkeit

Spritzgießmaschinen werden durch den Einsatz von Sensoren immer intelligenter und Prozesse dadurch produktiver und autonomer. Das Werkzeug jedoch wird in diesen Prozess meist nicht einbezogen. Um dies zu ändern, hat ein Werkzeugbauunternehmen ein daten- und softwarebasiertes, modulares System entwickelt, um die Verfügbarkeit des Werkzeugs in der Serienproduktion zu erhöhen. mehr...

10. März 2020 - Fachartikel

Aufnahme eines unbeschichteten Einsatzes (li) sowie Wärmebildaufnahmen eines Werkzeugeinsatzes mit Beschichtung, nachdem Abformversuche damit durchgeführt wurden und nach Entfernung der Schicht (re) (Bildquelle: Innnovent)

Sol-Gel-Technologie

Entformungsverhalten optimieren

Um Formteile leichter aus Spritzgießwerkzeugen entfernen zu können, hat Innovent, Jena, eine Beschichtung für Werkzeugeinsätze mittels Sol-Gel-Technologie realisiert, welche sich sogar bei bereits eingebauten Teilen anwenden lässt. Die Technologie eignet sich zur Schichtapplikation auf verschiedensten Substratmaterialien. Neben den nichtmetallischen, anorganischen oder hybridpolymeren Beschichtungen lassen sich damit auch Pulver, Partikel und Fasern herstellen.  mehr...

9. März 2020 - Produktbericht

(Bildquelle: Günther)

Tour de Swiss

Roadshow von Günther, AHP Merkle, Contura MTC und Eberhard

Im Rahmen der „Roadshow Switzerland 2020“ vom 21. bis 23. April 2020 laden Günther Heisskanaltechnik, AHP Merkle, Contura MTC und Eberhard Werkzeugtechnologie Geschäftsführer, Produktionsverantwortliche sowie Werkzeugbauer und Konstrukteure ein. mehr...

27. Februar 2020 - News

Die Simulationssoftware sorgt für neue Möglichkeiten zur weiteren Vorhersage des Expansionsverhältnisses bei der chemischen PU-Schaumanalyse. (Bildquelle: Simpatec)

Moldex 3D R17

Realistischere Simulationen schließen Lücke zwischen der physischen und virtuellen Welt

Die Simulationsmöglichkeiten für das Spritzgießen mit der Simulationssoftware Moldex 3D R17 von Simpatec, Aachen, umfassen signifikante Weiterentwicklungen. Die Palette der jüngsten Implementierungen beinhalten realistischere Simulationen, um die Lücke zwischen der physischen und der virtuellen Welt zu schließen. Eine komplett neu durchdachte Benutzeroberfläche mit einem einheitlichen Simulationsworkflow gewährt wesentlich detailliertere Einblicke in die spätere Produkt-Performance. mehr...

24. Januar 2020 - Produktbericht

Die neue Steckkupplungs-Baureihe kommt vorwiegend im skandinavischen Maschinenbau zum Einsatz. (Bildquelle: Stauff)

QRC-HUS

Kupplungen im Nordic Design

Speziell für die skandinavischen Märkte hat Stauff, Hennef, die Steckkupplungs-Baureihe QRC-HUS in sein Programm aufgenommen. Sie ist in den Nenngrößen DN10 bis DN25 verfügbar und eignet sich, je nach Baugröße, für Betriebsdrücke bis 350 bar. mehr...

9. Januar 2020 - Produktbericht

Die Mini-Zentrierung 7980 und 7981 wurden neu ins Programm aufgenommen. (Bildquelle: Agathon)

Normalien

Mini-Feinzentrierung und weitere Programmerweiterungen

Der Normalienhersteller Agathon, Bellach, Schweiz, präsentiert auf der Swiss Plastics Expo in Luzern Erweiterungen seines Normalienprogramms. mehr...

6. Dezember 2019 - Produktbericht