Verkauf

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Verkauf".

Nach der Vertragsunterzeichnung: Röchling Automotive verkauft sein Werk in Wolfsburg-Hattorf an Kasai Kogyo. (Bildquelle: Röchling)

Kunststoffverarbeitung für die Automobilindustrie

Röchling verkauft Werk in Wolfsburg-Hattorf an Kasai Kogyo

Röchling Automotive mit Sitz in Mannheim ist mit dem japanischen Automobilzulieferer und Komponentenhersteller Kasai Kogyo eine Vereinbarung eingegangen, ihr Werk in Wolfsburg-Hattorf zu verkaufen. Während Röchling sich mit dem Verkauf nach eigenen Angaben auf sein Kerngeschäft konzentriert, setzt Kasai Kogyo seinen globalen Wachstumskurs in Europa fort. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. mehr...

7. Mai 2019 - News

Die Top 10 der deutschen chemischen Industrie

Kunststoffhersteller

Bayer trennt sich von weiteren Covestro-Anteilen

Bayer hält damit nur noch 14,2 Prozent der Aktien seiner ehemaligen Kunststoff-Sparte. Am Mittwoch Abend platziere der Chemiekonzern 21 Millionen Aktien bei instituionellen Investoren – deutlich mehr als geplant. mehr...

11. Januar 2018 - News

Mit Wirkung zum 18. Februar 2019 gehört Plamex Maschinenbau zur Reifenhäuser Gruppe. Im Bild die Reifenhäuser Hauptverwaltung in Troisdorf. (Bildquelle: Reifenhäuser)

Extrusionsanlagen-Hersteller

Reifenhäuser trennt sich von Monofilament-, Verpackungsband- und Kunstrasengeschäft

Mit Wirkung zum 1. Februar 2017 verabschiedet sich Reifenhäuser aus den Nischenmärkten Monofilament, Verpackungsband und Kunstrasen. Dazu verkauft der Extrusionsanlagen-Hersteller die beiden Unternehmen Reimotec Maschinen- und Anlagenbau und Reimotec Winding Technology. mehr...

7. Februar 2017 - News

Preise verteidigen und Umsätze erhöhen

Kunststoffhersteller

Wacker prüft Verkauf von Halbleiter-Sparte nach China

Der Spezialchemie-Konzern Wacker will Anteile seiner Tochter Siltronic nach China verkaufen, berichten Insider. Das Unternehmen produziert Wafer für Halbleitertechnik. mehr...

5. Dezember 2016 - News

Preise verteidigen und Umsätze erhöhen

Niedrige Roh- und Kunststoffpreise

Preise verteidigen und Umsätze erhöhen

Aufgrund sinkender Roh- und Kunststoffkosten verlangen Kunden niedrigere Verkaufspreise. Jetzt ist intelligentes Preismanagement und strategisches Verkaufen wichtig. Auch Umsätze lassen sich damit erhöhen. Dabei gilt es, einerseits das Anliegen seiner Kunden ernstzunehmen, andererseits die eigenen Preise mit guten Sachargumenten stützen. Denn pauschale Aussagen helfen keiner Seite. Preisänderungen sollten daher immer differenziert nach Produktgruppen erfolgen. Lassen sich Preissenkungen nicht verhindern, sollten sie mit Mengensteigerungen verbunden werden. mehr...

25. Mai 2016 - Fachartikel

Die defekte TDI-Anlage verursacht der BASF Probleme.

Rohstoffhersteller

BASF beabsichtigt Verkauf von Polyolefin-Katalysatoren-Geschäft

Käufer ist der US-amerikanische Chemiekonzern W.R. Grace & Co., Columbia, USA. Das Geschäft ist momentan Teil des Unternehmensbereichs Catalysts von BASF. Zum Bestandteil der Übernahme gehören neben Anlagen in den USA und Spanien rund 170 Stellen sowie Patente, Marken und Techologien. mehr...

26. April 2016 - News

Uponor-Gruppe

Tochtergesellschaft Extron verkauft

Uponor Infra, eine Tochtergesellschaft der Uponor Corporation, hat ihre hundertprozentige Maschinenbau-Tochtergesellschaft Extron Engineering, Toijala, Finnland, an den Maschinenhersteller Mecanor, Lahti, Finnland, verkauft. mehr...

7. April 2015 - News

BASF schließt den Verkauf von Styrolution ab

Unternehmensnachricht

BASF schließt den Verkauf von Styrolution ab

BASF verkaufte seinen Styrolution-Unternehmensanteil an Ineos. Die Wettbewerbsbehörden erteilten inzwischen ihre Zustimmung. mehr...

20. November 2014 - News

Steigt Bayer aus dem Kunststoffgeschäft aus?

Roh- und Zusatzstoffe

Steigt Bayer aus dem Kunststoffgeschäft aus?

Der Leverkusener Pharma-Konzern Bayer erwägt offenbar seine Kunststoffsparte „Material Science“ zu verkaufen. mehr...

29. April 2014 - News

Roh- und Zusatzstoffe

Lanxess verkauft Polyamid- und Polyester-Monofilament-Produktion

Lanxess verkaufte sein 100%iges Tochterunternehmen Perlon-Monofil mit sofortiger Wirkung an Nextrusion, ein Unternehmen der Serafin-Gruppe. Über den Kaufpreis haben die Vertragspartner Stillschweigen vereinbart. mehr...

20. März 2014 - News

Roh- und Zusatzstoffe

BASF will Additiv-Service-Geschäft verkaufen

BASF plant, das dem Geschäftsbereich Plastic Additives zugeordnete Poly-Ad-Services an Edgewater Capital Partners zu veräußern. Beide Unternehmen unterschrieben eine entsprechende Vereinbarung. mehr...

5. März 2014 - News