variotherm

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "variotherm".

Türmodulträger mit integriertem Organoblech als Leichtbaulösung in Türsystemen für den Ford Focus. (Bildquelle: Elringklinger)

GmbH - Glasfaserhybride mit bester Haftung

Variotherme Temperierung für Organobleche

Durch Integrieren der Variothermie können Organobleche wirtschaftlich und technisch verbessert zu Hybridbauteilen verarbeitet werden. Somit steigert sich der Wettbewerbsvorteil gegenüber konventionellen Werkstoffen weiter. An einer Technische Hochschule wird seit mehr als zehn Jahren intensiv an der Thematik der Verbindungstechnologien sowie den Haftungsmechanismen zwischen endlosfaserverstärkten Thermoplasten, den sogenannten Organoblechen, und angespritzten Funktionsstrukturen geforscht. Im Fokus stehen prozesstechnische Einflüsse, die die Verbundhaftung der Hybridleichtbaustrukturen erhöhen. mehr...

13. August 2019 - Fachartikel

Nico Malkowski, Vertrieb RK Kutting, präsentiert den flexiblen WFI-Schlauch. (Bildquelle: Simone Fischer/Redaktion Plastverarbeiter)

WFI-Schlauch

Isolierender Wellschlauch

Das Unternehmen RK Kutting, Talheim, stellte auf der Fakuma den WFI-Schlauch vor. Der Wellschlauch besitzt eine Medium führende Schicht aus Perfluoralkoxy-Copolymer (PFA), das mit Aramid umwickelt ist. Darauf befindet sich die 3-schichtige Wärmeisolation, die abschließend vom Kunststoffgeflecht ummantelt ist. Der Wellschlauch ist hochflexibel, leicht, temperaturstabil bis 200 °C und hat eine integrierte Isolierung. Er erfüllt […] mehr...

11. Dezember 2018 - Produktbericht

Die Herstellung der Schaltkulissenabdeckungen erfordert die Kombination verschiedener Temperier- und Peripheriegeräte-Baureihen von HB-Therm.

Spritzgieß-Fertigung von Teilen für Automobil-Interieur

Hohe Oberflächenqualität mit variothermer Temperierung

Einige der aktuellen Ansprüche an Spritzgießteile etwa in Bezug auf Material und Oberflächenqualität können mit der herkömmlichen Werkzeug-Temperierung nicht mehr hinreichend erfüllt werden. Deshalb setzt ein Hersteller von Spritzgießteilen auf die variotherme Temperierung, bei der die Temperatur beim Einspritzen hoch, in der Kühlphase dagegen niedrig gehalten wird. Die variotherme Temperierung verändert die Temperaturen an der Formnestoberfläche somit aktiv innerhalb des Spritzzyklus. So lässt sich die Qualität beispielsweise von Teilen mit Piano-Black-Oberflächen verbessern. mehr...

6. Oktober 2017 - Fachartikel

Marktübersicht

Variothermes Temperieren

Das variotherme Temperieren von Spritzgießwerkzeugen ist nach den Mitteilungen zu Entwicklungstrends, auf die ausschließlich eingegangen wird, derzeit ein wichtiges Thema. Dies gilt weiterhin auch für die Energie-Effizienz der Temperiergeräte bei vorrangiger Betrachtung der Pumpen. mehr...

27. Juni 2014 - Fachartikel