Umweltschutz

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Umweltschutz".

Finke erhält von EcoVadis „Silber“-Zertifizierung für Nachhaltigkeit und Umweltschutz sowie soziale und ethische Verantwortung. (Bildquelle: Finke)

EcoVadis-Zertifizierung

Finke zum dritten Mal in Silber ausgezeichnet

Zum dritten Mal in Folge hat Karl Finke, Wuppertal, im August 2020 die EcoVadis-Zertifzierung in Silber erhalten. Die Zertifizierung verdeutlicht das Engagement des Masterbatch- und Pigmentherstellers in Bezug auf Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility (CSR). Sie ist der Nachweis dafür, dass das Unternehmen die im CSR-Analysesystem vorgeschrieben Kriterien für die Bereiche Umwelt, Arbeits- und Menschenrechte sowie Ethik und nachhaltige Beschaffung erfüllt. mehr...

7. September 2020 - News

Wertstoffaufbereitung und Recycling spielen bei der Produktion von Schläuchen und der Gebäudetechnik eine wichtige Rolle. (Bildquelle: Norres)

Nachhaltigkeit

Norres: Umweltschutz bei Produktion, Gebäudetechnik und Recycling

Norres Schlauchtechnik versteht sich als umweltfreundliches und zukunftsweisendes Unternehmen: Der Hersteller von technischen Schläuchen verfolgt eine Nachhaltigkeitsstrategie, in der diverse Lösungen zu Umweltschutz, Energieeinsparung und Effizienzsteigerung zum Einsatz kommen. Ökologie und Ökonomie hat das Unternehmen in einer eigenen Strategie verankert. mehr...

31. August 2020 - News

Die Projekte zum Meeres- und Gewässerschutz haben um das Vierfache zugenommen. (Bildquelle: PlasticsEurope)

Projekte zum Meeres- und Gewässerschutz

Fünfter Fortschrittsbericht der Global Plastics Alliance

Plastics Europe Deutschland teilt mit, dass die Global Plastics Alliance (GPA) ihre fünften Fortschrittsbericht veröffentlicht hat. Der Bericht zeigt aktuelle Projekte zum Meeres- und Gewässerschutz. Immerhin fast 400 internationale Aktivitäten wurden in diesem Jahr angestoßen, laufen seit längerem oder sind bereits abgeschlossen. Und die Vielfalt darunter ist groß: Sie reicht von Strandsäuberungen und regionalen Clean-ups über den behördlichen Ausbau der Abfallsysteme bis hin zu Sensibilisierungs- und Bildungskampagnen sowie globaler Forschung. mehr...

14. August 2020 - News

Die Fakuma-Virtuell ist eröffnet. (Bildquelle: P.E. Schall)

Marktplatz für die Umsetzung der digitalen Transformation

Fakuma-Virtuell gestartet

Die digitale Messeplattform Fakuma-Virtuell ist offiziell gestartet. Unmittelbar nach Verschieben des Messetermins 2020 auf das kommende Jahr hat das Messeunternehmen Schall, Frickenhausen, agiert und den neuen digitalen Treffpunkt für Anbieter und Anwender der industriellen Kunststoffverarbeitung offiziell eröffnet. An virtuellen Messeständen präsentieren die Aussteller kompakt ihre Messehighlights, Produktinnovationen und Nachhaltigkeitsfeatures, sowie webbasierte Präsentationen mit Hilfe der Webcast-Funktion. Wertvolle Leads und Geschäftskontakte werden durch die integrierte individuelle Problemlösungsanfrage auf der Landingpage der Fakuma-Virtuell für das internationale Fachpublikum generiert. mehr...

3. August 2020 - News

Jedes Jahr beteiligen sich weltweit Alpla Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anlässlich des Weltumwelttages an Flurreinigungen. 2020 verzögern sich die Aktivitäten aufgrund der Covid-19-Pandemie bis in den Herbst. Sie sollen unter den geforderten Sicherheitsvorkehrungen dennoch in allen Regionen stattfinden. (Bildquelle: Alpla)

Tag der Umwelt 2020

Alpla Mitarbeiter setzen sich für Umweltschutz ein

Das Familienunternehmen Alpla, Anbieter von Verpackungslösungen und Recycling, mit Sitz in Hard, spendet anlässlich des Weltumwelttages am 5. Juni an NGOs und unterstützt durch Mitarbeiter veranlasste Aktionen. mehr...

5. Juni 2020 - News

Initative für Umweltschutz

Biesterfeld Plastics spricht sich für Operation Clean Sweep aus

Mit allen weltweiten Standorten unterstützt Biesterfeld Plastic, Hamburg, die internationale Initiative Operation Clean Sweep. Die Vereinbarung wurde für alle Tochtergesellschaften unterzeichnet. mehr...

8. Februar 2019 - News

Abfall – eine wertvolle Ressource

WPC – Internationale Organisation der Kunststoffbranche

BASF tritt dem World Plastics Council bei

BASF ist dem World Plastics Council (WPC) beigetreten, einer globalen Organisation der Kunststoffindustrie. Der WPC fokussiert entsprechend seines internationalen Anspruchs auf Themen, die die Kunststoffbranche auf der ganzen Welt betrifft. Dazu gehören der verantwortliche Umgang mit Kunststoffen, Recycling sowie Kunststoffabfall im Meer. mehr...

23. Februar 2018 - News

VDMA: Effizienz ist und bleibt wichtiger Wettbewerbsfaktor

Debatte um Einführung von Verbrauchs-Kennzeichnungen in der Industrie

VDMA: Der Maschinenbau braucht kein Energieeffizienz-Label

Labels sind bei Investitionsgütern ein überflüssiger Kostenfaktor und Innovationshemmnis für Hersteller, das ist die klare Meinung des VDMA. Der Maschinenbauverband stützt sich auf eine Studie der Impuls-Stiftung, laut der die meisten Maschinenbauer und Anwender eine Kennzeichnung des Energieverbrauchs oder der Umweltverträglichkeit für nutzlos halten. Dabei macht sich ein Hauptunterschied zwischen Verbraucher und Industrie bemerkbar: der jeweilige Wissensstand über die Produkte. mehr...

7. November 2017 - News

Abfall – eine wertvolle Ressource

Kunststoffverarbeiter und Chemieunternehmen

GKV und IG BCE sprechen über nachhaltige Kunststoffindustrie

Der GKV und die IG BCE trafen sich im Rahmen des Zukunftsforums für eine nachhaltige Kunststoffindustrie. Die Themen drehten sich um die berufliche Bildung, Umweltschutz sowie Forschung und Entwicklung. mehr...

30. November 2016 - News

Mit Liebe zum Detail

IK-Initiative „Null Granulatverlust“

Weniger Granulatverlust bei Kunststoffverpackungen

Sehr positiv haben Kunststoffverpackungshersteller die vor einem Jahr eingeführte Verbands-Initiative „Null Granulatverlust“ aufgenommen, die darauf abzielt, den Verlust von Kunststoffgranulaten in die Umwelt zu minimieren. 37 Mitgliedsunternehmen der IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V. haben es in dieser Zeit bis zur Zertifizierung geschafft, weitere haben sich zur Teilnahme angemeldet. mehr...

21. Juni 2016 - News

Schmidhuber + Partner

Expo 2015 in Mailand

Kunststoff schützt Nahrungsmittel und schont Ressourcen

Noch bis zum 31. Oktober widmet sich die Expo 2015 in Mailand unter dem Motto „Feeding the Planet, Energy for Life“ der Frage, wie eine stetig wachsende Weltbevölkerung ernährt werden kann. Der Kampf gegen Lebensmittelverluste ist dabei eines der zentralen Themen. Moderne Verpackungen aus Kunststoff können dabei Teil der Lösung sein, wie aktuelle Studien aus Österreich und Deutschland zeigen. Kunststoffverpackungen tragen dazu bei, Lebensmittelverluste zu reduzieren, Ressourcen zu schonen und den CO2-Ausstoß zu senken. mehr...

22. Juli 2015 - News

Bildquelle: Plasticseurope

Kunststoffe in Spielzeugen und mit Lebensmittelkontakt

Konferenz beleuchtet Verbraucherschutz

Kunststoffe kommen in einer unüberschaubaren Zahl von Anwendungen zum Einsatz und gehören deshalb zu den am besten untersuchten Werkstoffe unserer Zeit. Dennoch gibt es immer wieder gesundheitliche Bedenken und Befürchtungen in der Öffentlichkeit. In diesem Spannungsfeld bewegte sich die Konferenz „Science Driving Consumer Protection: How Plastics Deliver“ in Berlin. mehr...

22. Oktober 2014 - News

Juni 2011

Oberösterreichische Kunststoffunternehmen kooperieren

Kunststoffe und Umweltschutz gehören zusammen

Kunststoffe zählen zu den wichtigsten Werkstoffen des 21. Jahrhunderts. Trotz vieler kritischer Stimmen ist eine vernünftige Umweltwirtschaft ohne diesen Werkstoff nicht möglich. Besonders in Oberösterreich sehen viele Unternehmen großes Potenzial in diesem Bereich. Mitte April informierte das Kunststoff-Cluster Oberösterreich über verschiedene Aktivitäten zum Thema „Green Innovations mit Kunststoffen“. mehr...

29. Juni 2011 - Fachartikel