Umsatzentwicklung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Umsatzentwicklung".

Spatenstich für die Erweiterung der Firmenzentrale in Ansfelden. (Bildquelle: Erema)

Recyclingmärkte wachsen

Erema Firmengruppe mit Umsatzplus

Die österreichische Firmengruppe Erema, Ansfelden, hat für das Geschäftsjahr 2018/19 einen konsolidierten Gesamtumsatz von 180 Mio. EUR, der um 16 Prozent über dem des Vorjahres liegt, bekanntgegeben. In 108 Ländern werden die Kunststoffrecyclingmaschinen des Herstellers eingesetzt. Die Hälfte des Umsatzes wurde in Europa erwirtschaftet. Das Geschäftsjahr 2019/20 begann die Unternehmensgruppe mit personellen Veränderungen in den Führungsebenen sowie mit dem Ausbau der Firmenzentrale. mehr...

1. April 2019 - News

Automobil-Zulieferer / Geschäftsbericht

Dr. Schneider: Umsatz um 3,4 Prozent auf 517 Millionen Euro gesteigert

Die Dr. Schneider Holding, Kronach-Neuses, hat den Umsatz im Geschäftsjahr 2017 um 3,4 Prozent auf 517 Millionen EUR gesteigert. Dabei erzielte die Unternehmensgruppe die Hälfte des Umsatzes in Deutschland, 34 Prozent in Europa sowie 16 Prozent in den USA und China. mehr...

28. Mai 2018 - News

Die Konzernzentrale von Evonik in Essen (Bildquelle: Evonik)

Geschäftsjahr 2016

Evonik: Niedrige Preise senken Umsatz und Gewinn

EBITDA sowie Umsatz bleiben deutlich unter dem Vorjahr. Das meldet Evonik für das Geschäftsjahr 2016. Demnach sank das EBITDA um 12 Prozent, der Umsatz um 6 Prozent. Für 2017 rechnet der Konzern aber mit erheblichem Wachstum. mehr...

2. März 2017 - News

Dr. Oliver Möllenstädt, Hauptgeschäftsführer des GKV, bilanzierte in Frankfurt eine positive Geschäftsentwicklung der kunststoffverarbeitenden Industrie. (Bildquelle: Redaktion PLASTVERARBEITER, rm)

Branche im Aufwind

Kunststoffverarbeiter knacken die 60-Milliarden-Umsatz-Marke

Die kunststoffverarbeitende Industrie in Deutschland hat im Jahr 2016 erstmals mehr als 60 Milliarden Euro umgesetzt. Die Zeichen stehen weiterhin auf Wachstum, wie der Branchenverband GKV auf seiner Jahrespressekonferenz in Frankfurt mitteilte. Allerdings sieht sich die Branche auch mit Problemen wie Fachkräftemangel, hohen Strompreisen und politischen Unwägsamkeiten konfrontiert. mehr...

1. März 2017 - News

Fakuma 2015: Doppeltes Messvolumen bei verbesserter Genauigkeit

Geschäftsjahr 2016

Zeiss erhöht Umsatz um 8 Prozent

Die Zeiss-Gruppe hat ihren Umsatz mit 4,8 Mrd. EUR im Geschäftsjahr 2015/16 um 8 Prozent erhöht. Zum Wachstum trugen alle Unternehmensbereiche bei. Das lohnt sich auch für die Mitarbeiter. mehr...

13. Oktober 2016 - News

Trumpf erhöht Umsatz um 3 Prozent

Umsatzentwicklung

Trumpf erhöht Umsatz um 3 Prozent

Der Werkzeugmaschinenhersteller Trumpf, Ditzingen, erreichte im Geschäftsjahr 2015/16 einen Umsatz von 2,8 Mrd. EUR (+3 Prozent). Der Auftragseingang von ebenfalls 2,8 Mrd. EUR blieb stabil. mehr...

26. Juli 2016 - News

VDMA: Kunststoff- und Gummimaschinenbau legte 2015 um 5 Prozent zu

Kunststoff- und Gummimaschinenbau

Maschinenhersteller rechnen mit 2 Prozent mehr Umsatz im Jahr 2016

Der deutsche Kunststoff- und Gummimaschinenbau rechnet für das laufende Jahr mit einer Umsatzsteigerung von real 2 Prozent. Für das Jahr 2017 wird ebenfalls ein Umsatzplus von 2 Prozent erwartet. mehr...

27. Juni 2016 - News

BASF erhöht Preis für Neopentylglykol (NPG)

Rohstoffhersteller

Ölpreis setzt BASF auch 2016 weiter zu

Für 2016 erwartet BASF weiterhin herausfordernde Rahmenbedingungen und erhebliche Risiken. Gründe hierfür sind die Verkäufe im Gasgeschäft sowie der niedrige Ölpreis. Darum konzentriert sich das Unternehmen weiterhin darauf, sein Portfolio zu optimieren. mehr...

29. April 2016 - News

Stabilität trotz stetem Wechsel

Geschäftsverlauf 2015

Kunststoffbranche erzielt erneut Rekordumsatz

Die Kunststoff-verarbeitende Industrie in Deutschland übertrumpft im Jahr 2015 mit 59,8 Mrd. EUR Umsatz den Vorjahresrekord um 1,5 Prozent. Über die Hintergründe lieferte der GKV auf seiner Pressekonferenz weitere Fakten und Zahlen. mehr...

15. Februar 2016 - News

VDMA: Kunststoff- und Gummimaschinenbau legte 2015 um 5 Prozent zu

Maschinenbau

VDMA: Kunststoff- und Gummimaschinenbau legte 2015 um 5 Prozent zu

Für das laufende Jahr erwartet der Fachzweig ein Umsatzvolumen von erstmals mehr als 7 Milliarden EUR. mehr...

11. Januar 2016 - News

Spritzgießmaschinen

Arburg erreicht 2014 einen Umsatz von 540 Millionen Euro

Der konsolidierte Umsatz des Loßburger Maschinenbauunternehmens lag 2014 bei 540 Mio. EUR. Die wertmäßigen Auftragseingänge haben sich damit gegenüber 2013 um mehr als 15 % gesteigert. Die Struktur des Produktmixes der unterschiedlichen Spritzgießmaschinen und -anlagen ist weitgehend konstant geblieben. Dank des guten Geschäftsverlaufs konnte das Unternehmen 20% mehr Investitionen tätigen als noch 2013. Dazu gehört auch der Bau einer neuen Montagehalle, die voraussichtlich im Herbst 2015 bezogen werden kann. mehr...

16. März 2015 - News

Bayer spaltet Kunststoffbereich ab

Geschäftsbericht 2014

Bayer Materialscience: Umsatz- und Gewinn steigen deutlich

Der Konzernumsatz von Bayer stieg im Geschäftsjahr 2014 um 5,2 Prozent auf 42,2 Milliarden Euro. Währungs- und portfoliobereinigt entsprach das einem Zuwachs von 7,2 Prozent. Alle Teilkonzerne trugen zu diesem Anstieg bei. Darunter auch die Kunststoff-Sparte Materialscience: Deren Umsatz stieg um 3,7 Prozent auf 11,7 Milliarden Euro. Der Gewinn (EBITDA) legte um 10,7 Prozent auf 1,19 Milliarden Euro. mehr...

26. Februar 2015 - News

VDMA: Kunststoff-Maschinenbauer wachsen weltweit um drei Prozent

Umsatzprognose

VDMA: Kunststoff-Maschinenbauer wachsen weltweit um drei Prozent

Die Kunststoff- und Gummimaschinenbauer dieser Welt wachsen über die Jahre 2014 bis 2016 kräftig. Nicht ganz so gut läuft es für die Unternehmen in der EU. Das prognostiziert eine vom Fachverband Kunststoff- und Gummimaschinen im VDMA in Auftrag gegebene Trendstudie. mehr...

9. Dezember 2014 - News

MedPLAST 14 2014

10 Jahre MEDPLAST

Siegeszug: Kunststoffe in der Medizin

Zehn Ausgaben MEDPLAST bedeuten auch zehn Jahre Geschichte einer Branche, die stärker wächst als so manch andere Industriesparte, die knapp 100.000 Menschen beschäftigt und die hochinnovativ ist: 9 Prozent ihres Umsatzes gehen in die Forschungs- und Entwicklungsabteilungen der Unternehmen. Die älterwerdende Bevölkerung weist darauf hin, dass diese Ausgaben nötig sind, um den bevorstehenden Wandel im Gesundheitssystem zu meistern. Dabei kommen medizinische Produkte heraus, die nicht nur sicher, sondern auch klein, leicht und schön sind - als Beispiel diente in der ersten MEDPLAST-Ausgabe im Jahr 2005 ein Inhalator. Aber auch um die medizinische Unbedenklichkeit von Kunststoffen ging es regelmäßig. Die sogenannte Biologische Bewertung von Medizinprodukten ist hier ein Thema. Die Unternehmen entwickelte über die Jahre zudem immer neue Generationen funktioneller Systeme wie nadellose Injektionsgeräte. Die dazu geeigneten Rohstoffe standen beispielsweise im Jahr 2011 im Fokus. Ob robuste Gehäuse aus ABS oder SAN: Die Rohstoffe stehen bereit und warten auf ihre Anwendung. Und genügt der Grundwerkstoff nicht, erledigt eine Beschichtung den Rest. So geschehen bei einer Atemmaske aus Silikon, deren Oberfläche auf diese Weise glatt und zugleich seidig wurde. mehr...

22. Mai 2014 - Fachartikel

Januar 2012

Jahresprognose 2012 für die Kunststoffverarbeitung

Zuversicht fürs neue Jahr

2011 brachte in der Kunststoffverarbeitung einen neuen Produktionsrekord den niemand vorher zu hoffen gewagt hätte. Was ist für 2012 zu erwarten? Wie jedes Jahr wollen wir zu Jahresanfang eine Prognose für die Kunststoffverarbeitung abgeben. mehr...

30. Januar 2012 - Fachartikel