Transportverpackung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Transportverpackung".

Tiefziehen von Pralinenverpackungen aus Maisstärke. (Bildquelle: alle Heraeus Noblelight)

Verpackungen profitieren von UV-Technologie und Infrarot-Wärme

IR- und UV-Strahlung gezielt und effektiv auf den Punkt bringen

Folien, Becher, Transportkisten, Blisterverpackungen, viele Kunststoffprodukte schützen empfindliche Produkte auf ihrem Weg zum Kunden. Folien werden tiefgezogen, Behälter aus Kunststoff werden verschweißt, Oberflächen werden entkeimt, um Produkte sicher, ansprechend und hygienisch einwandfrei zu verpacken. Für den Hersteller sind viele dieser Fertigungsschritte eine echte Herausforderung, denn sie verursachen häufig einen erheblichen Aufwand an Energie und Kosten. mehr...

8. September 2019 - Fachartikel

Leicht und haltbar: Kunststoff statt Stahl

Duroplast-Kisten als Alternative zur Gitterbox

Leicht und haltbar: Kunststoff statt Stahl

Durch die offene Konstruktion von Gitterboxen im Transportwesen können Schmutz und Feuchtigkeit der Ware schaden. Als Alternative dazu hat ein Kunststoffverarbeiter eine Transportkiste aus glasfaserverstärktem ungesättigtem Polyesterharz entwickelt, die leicht ist und sich aufgrund ihrer konischen Form einfach entleeren sowie ineinander stapeln lässt. Die Wände der Box schützen den Inhalt und lassen sich bei Bedarf reinigen. Zudemist sie zu 100 Prozent recycelbar. mehr...

24. Oktober 2016 - Fachartikel

April 2014

Vorbericht Interpack: Nachhaltigkeit und Kostendruck

Druck erzeugt neue Verpackungs-Ideen

Vom 08. bis 14. Mai findet in Düsseldorf die Interpack statt. Erwartet werden über 2.500 Aussteller und zwischen 150.000 und 200.000 Fach­besucher. Die internationale Fachmesse für Prozess- und Verpackungs­ technik bildet die Wertschöpfungskette der Verpackungsherstellung ab. Viele neue Ideen versprechen die Verpackungskonzepte der Zukunft im Innovationpark Packaging. Technologietreiber ist und bleibt die Nachhaltigkeitsdiskussion in ihren Facetten Carbon-Footprint, Ressourcenschonung und CO2-Emission. Diese Aspekte greift mittelbar auch die Initiative Save Food auf. Die Konferenz zum Thema begleitet die Fachmesse. An diesen Anforderungen sowie an einem hohen Kostendruck muss sich jede Neuentwicklung messen - und das gilt für Industriegüter-Verpackungen ebenso wie für Lebensmittel- und Getränke-Verpackungen. mehr...

29. April 2014 - Fachartikel