TPV

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "TPV".

Abbildung 1: Spritzgegossene 2K-Dichtung im Übergang zwischen Motorraum und Frontscheibe. (Bildquelle: iStock)

TPV-Material- und Verarbeitungsparameter

Simulation – der Schlüssel zur richtigen Materialauswahl bei TPV

Die Auswahl eines TPV-Compounds erfolgt meist aufgrund der technischen Daten. Verarbeitungsparameter bleiben häufig unbeachtet, spielen jedoch für die Bauteilqualität eine wichtige Rolle. Mit geeigneten Simulationstechniken lässt sich sicher der Prozess abbilden und Ergebnisse können in die Materialauswahl einfließen. Eine Fallstudie einer 2K-Karosseriedichtung zeigt anschaulich den Nutzen einer solchen Simulation für die Materialauswahl. Experten des Rohstoffanbieters aus verschiedenen Werkstoffbereichen arbeiten dafür interdisziplinär zusammen, um sowohl technisch als auch ökonomisch tragfähige Materiallösungen anzubieten. Der Service wird durch die Bereitstellung einschlägiger Materialdaten für die TPV-Simulation zur erfolgreichen Materialauswahl abgerundet. mehr...

6. Dezember 2019 - Fachartikel

Angespritzte Eckverbindung. (Bildquelle: Teknor Apex)

Oberflächeneigenschaften verbessert

Neue TPEs für Dichtungssysteme am Auto

Die wachsende Nachfrage nach TPEs in der Automobilindustrie wird sowohl durch den unablässigen Kostendruck als auch durch die angestrebte Gewichtsreduktion von Fahrzeugen, um Emissionen und Verbrauch zu verringern, vorangetrieben. Gestiegene Ansprüche an Optik, Sicherheit und Komfort sind weitere Argumente. TPEs erfüllen diese Anforderungen aufgrund ihrer Prozesseffizienz, Designfreiheit und Elastizität sowie deren Anpassungsfähigkeit an attraktive Farben und Strukturen. Bei Dichtungssystemen und Außenteilen von Automobilen sind TPEs deshalb die bevorzugte Alternative gegenüber Materialien wie Gummi und PVC. mehr...

16. April 2019 - Fachartikel

Keltan Eco

Erster biobasierter EPDM-Kautschuk der Welt

Nach Evaluierung der Möglichkeiten, nachhaltige Alternativen für Polyolefin-Thermoplaste, Weichmacheröle und verstärkende Füllstoffe zu schaffen, hat Arlanxeo, Dormagen, nun duroplastische Kautschukmischungen und thermoplastische Vulkanisate auf Basis des  Ethylen-Propylen-Dien-Monomerkautschuks  Keltan Eco mit dem Ziel entwickelt, den Anteil nachhaltiger Inhaltsstoffe zu maximieren, ohne die technische Leistungsfähigkeit zu beeinträchtigen.  mehr...

15. August 2018 - Produktbericht

TPE

Fakuma 2015: Dichtereduziertes TPV-Compound

Die neue Serie von „Ready-To-Use“-TPV-Compounds von Clickplastics, Bensheim, beinhaltet bereits ein chemisches Treibmittel, welches beim Extrudieren und Co-Extrudieren für einen gleichmäßigen und mikroporigen Polymerschaum sorgt. mehr...

12. Oktober 2015 - Produktbericht

Für bessere Karosserieteile

TPE

Für bessere Karosserieteile

Unter Nutzung zweier verschiedener Technologien für TPE hat Teknor Apex, Geleen, Niederlande, Alternativen für Hersteller von Autofensterdichtungen und Karosserieteilen entwickelt. Die Spritzgieß-Compounds ermöglichen eine verbesserte Verarbeitbarkeit für eine gute Oberflächenqualität und sehr gute UV-Stabilität. mehr...

2. Dezember 2014 - Produktbericht

Vielseitig einzusetzen

ProvaMed

Die neue Compoundklasse ProvaMed von Actega wurden speziell für die hohen Ansprüche in Medizintechnik und Pharmazie entwickelt. mehr...

18. Juni 2012 - Produktbericht

Für grüne Dichtungsanwendungen

Sarlink 5725B und 5735B

VULKANISAT-ELASTOMERE Die thermischen Vulkanisat-Elastomere Sarlink 5725B und 5735B der Teknor Apex Company sind eine Alternative für EPDM-Schäume oder -Schwämme. mehr...

7. November 2011 - Produktbericht

UV-beständige TPV Sarlink 5790B4 und 5765B4

Leichter und wirtschaftlicher

UV-beständige TPV Sarlink 5790B4 und 5765B4

UV-beständige thermoplastische Vulkanisate (TPV) ermöglichen bei den Dachdichtungen des siebensitzigen Mehrzweckfahrzeugs M6 des chinesischen Automobilbauers Byd weitere Gewichts- und Kosteneinsparungen mehr...

22. Februar 2011 - Produktbericht