TITK

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "TITK".

Übergabe der Ernennungsurkunde:  Dr. Florian Puch (Mitte) wurde zum Universitätsprofessor (Stiftungsprofessur) für Kunststofftechnik an der TU Ilmenau berufen. Links: Benjamin Redlingshöfer, Direktor TITK;, rechts: Prof. Kai-Uwe Sattler, Präsident TU Ilmenau. (Bild: TU Ilmenau/Michael Reichel)

TU Ilmenau und TITK Rudolstadt

Gemeinsame Professur für Kunststofftechnik

Ab 1. März 2021 ist Dr. Florian Puch Universitätsprofessor an der Technischen Universität Ilmenau und Leiter des Fachgebiets Kunststofftechnik. Gleichzeitig wird er neuer wissenschaftlicher Leiter am Thüringischen Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung (TITK) in Rudolstadt, einem An-Institut der TU Ilmenau. mehr...

2. März 2021 - News

Renate Luetzkendorf ging am 31. Januar 2021 nach 29 Jahren am TITK in den Ruhestand. Bild: TITK/Steffen Beikirch)

Nachfolgeregelung

Textil- und Werkstoffforschung am TITK unter neuer Leitung

Dr.-Ing. Renate Lützkendorf, Leiterin der Abteilung Textil- und Werkstoffforschung, das Thüringische Institut für Textil- und Kunststoffforschung Rudolstadt e.V. (TITK) ging am 31. Januar 2021 nach 29 Jahren Tätigkeit in den wohlverdienten Ruhestand. Ihr bisheriger Stellvertreter Dr.-Ing. Thomas Reußmann übernimmt ihre Funktion und das 30-köpfiges Team aus Wissenschaftlern, Technikern und Laboranten. mehr...

3. Februar 2021 - News

TITK-Techniker Mario Willing (links) und Industriemeister Florian Sorge arbeiten im Technikum an PCM-Verbundmaterial für den Transport temperatursensibler Güter – zum Beispiel Insulin, Blutkonserven oder Impfstoffe bei einer Temperatur von 5 Grad Celsius. (Bild:  Steffen Beikirch/TITK)

Fokus auf Hochleistungskunststoffe und bioabbaubare Schäume

Verzicht auf Isocyanate: Neues Technikum am TITK

Im Beisein von Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee nahm das Thüringische Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung Rudolstadt (TITK) jetzt ein neues Technikum in Betrieb. Herzstück der Versuchsanlage sind drei Doppelschnecken-Extruder von Leistritz Extrusionstechnik – einer davon als Dauerleihgabe des Nürnberger Unternehmens. Mit den Anlagen sollen insbesondere Hochleistungskunststoffe für die Medizintechnik sowie bioabbaubare Klebstoffe und Schäume entwickelt werden. Ein weiteres wichtiges Ziel ist die Herstellung und Verarbeitung von Polyurethanen ohne das gesundheitsschädliche Isocyanat. mehr...

19. November 2020 - News

Dr. Rolf-Egbert Grützner aus Rudolstadt ist neuer Vorstandsvorsitzender des TITK e.V.. (Bildquelle: TITK/Steffen Beikirch)

Personalie

TITK hat neuen Vorstandsvorsitzenden

Bei seiner jüngsten Zusammenkunft wählte der gemeinnützige Trägerverein des TITK Dr. Rolf-Egbert Grützner in dieses Ehrenamt. Der 61-jährige BASF-Manager aus Rudolstadt war bereits viele Jahre Vorstandsmitglied und direkt nach Wiedergründung des Instituts 1991 selbst in leitender Funktion am Thüringische Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung Rudolstadt. mehr...

23. Juni 2020 - News

Dr. Frank Wendler mit den bioaktiven Fasern, die Smartpolymer herstellt. (Bildquelle: Smartpolymer/Steffen Beikirch)

Entwicklung des TITK

Bioaktive Fasern für Atemschutzmasken

Die antimikrobiell wirksame Cellulosefaser mit Silberionen, eine Entwicklung des Thüringischen Instituts für Textil- und Kunststoff-Forschung (TITK), Rudolstadt, wird im Moment stark nachgefragt. Smartpolymer, ein Unternehmen der TITK-Gruppe, stellt sie auf einer Pilotanlage unter dem Namen Cell Solution bioactive her. Abnehmer sind unter anderem die Hersteller von Atemschutzmasken. mehr...

8. April 2020 - News

Durch die hohe Zeitreduktion bei der Herstellung kann viel früher getestet werden, ob sich ein Objekt tatsächlich so spritzgießen lässt wie vorgesehen. Auch eine Funktionsprüfung, ein früher Testlauf mit serienähnlichen Mustern, ist durch den 3D-Druck schnell möglich. (Bildquelle: shotput/pixabay.com)

Rudolstädter Kunststofftag

Treffen der 3D-Druck-Branche

Zum zweiten Mal führte das Thüringische Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung (TITK) einen Workshop zum Wachstumsmarkt „3D-Druck“ durch. Im Fokus der Veranstaltung am 4. März 2020 standen Hochleistungspolymere und lösliche Stützmaterialien sowie die Nachbearbeitung additiv gefertigter Teile. mehr...

6. März 2020 - News

Führungswechsel

TITK-Direktor Ralf-Uwe Bauer zieht sich aus Leitung zurück

Nach fast 18 Jahren an der Spitze des Thüringischen Instituts für Textil- und Kunststoff-Forschung Rudolstadt (TITK) zieht sich Dr. Ralf-Uwe Bauer aus der Führungsriege der Vereins-Gruppe zurück. Benjamin Redlingshöfer leitet das Forschungsinstitut ab sofort alleinig. Er übernimmt gemeinsam mit Ute Schubert die Geschäftsführung des Tochterunternehmens OMPG. mehr...

18. Februar 2020 - News

Dr. Horst Bürger ist im Alter von 86 Jahren verstorben. (Bildquelle: TITK)

Dr. Horst Bürger verstorben

TITK trauert um Gründungsvater und langjährigen Vorsitzenden

Das Thüringische Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung Rudolstadt e.V. (TITK) trauert um seinen langjährigen Institutsdirektor und Vorstandsvorsitzenden Dr.-Ing. Horst Bürger. Er verstarb Ende Januar im Alter von 86 Jahren. mehr...

10. Februar 2020 - News