Thermoplast-Komposite

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Thermoplast-Komposite".

Zu einem ganzheitlichen, nutzerorientierten Energiemanagement im Innenraum eines Elektrofahrzeugs trägt zum Beispiel Phase Changing Material (PCM) im Armaturenbrett bei, das die Wärme aus der Sonneneinstrahlung ableitet. (Bildquelle: FIAT)

Neuartige Materialien steigern Komfort und Reichweite von Elektrofahrzeugen

Hitzefrei im Elektromobil

Cool ankommen: Wie sich mit geschicktem Thermomanagement nicht nur die Temperatur im Fahrzeug, sondern auch die Reichweite von Elektromobilen positiv beeinflussen lässt, haben Wissenschaftler im Rahmen des EU-Forschungsprojektes Optemus gezeigt. Im Zentrum steht ein Kompositmaterial, das bei konstanter Sonneneinstrahlung die Oberflächentemperatur am Armaturenbrett eines Elektrofahrzeugs deutlich senkt. Die Forscher erzielten dabei eine Temperaturreduzierung um 46 Prozent. Darüber hinaus spart die neuartige Struktur die Energie ein, die für den Betrieb der Klimaanlage nötig ist. Das kommt der Reichweite des Fahrzeugs zugute. mehr...

2. April 2019 - Fachartikel

Für die Composite-Forschung hat Engel das NCC in Bristol mit einer duo 1700 Großmaschine ausgestattet. (Bildquelle: Engel)

Thermoplast-Composites schneller serienreif

Engel stattet NCC mit Maschine aus

Eine integrierte Fertigungszelle zum Umspritzen faserverstärkter Halbzeuge steht dem National Composites Centre (NCC) in Bristol, UK, zur Verfügung. Die Duo Maschine von Engel, Schwertberg, Österreich, wird für die Composite Forschung und Verarbeitung eingesetzt. mehr...

26. November 2018 - News

Faserverbundwerkstoffe

Thermoplastische Composites mit multiaxial orientierten Endlosfaserlagen

Lanxess, Köln, nutzt ein neues Verfahren zur Produktion des endlosfaserverstärkten thermoplastischen Composites Tepex. Die Tochtergesellschaft Bond-Laminates, Produzentin dieser Composites, ist nun in der Lage, kontinuierlich in Serie große Verbundhalbzeuge herzustellen, in denen die Endlosfaserlagen in nahezu beliebigen Winkeln orientiert werden können. mehr...

30. Januar 2015 - Produktbericht

November 2012

Elektrisch leitfähige Thermoplast-Komposite

Mit wenig viel erreichen

Elektrisch leitfähige Kunststoffe haben in der Regel Metalle als Beimengung. Diese leitfähigen Füllstoffe müssen so hoch konzentriert sein, dass sie sich in der Kunststoff-Matrix berühren und ein Netzwerk ausbilden. Carbon Nanotubes sind als Füllstoff eine Alternative zu Metall. Bereits geringe Konzentrationen reichen aus, um elektrisch leitfähige thermoplastische Multi-Walled Carbon Nanotube (MWCNT)-Komposite herzustellen. Eine Parameterstudie zeigt die Möglichkeit die im Komposit zu erwartende elektrische Leitfähigkeit bereits während des Compoundierens durch die Materialzusammensetzung und die Wahl der Verfahrensparameter einzustellen und zu überwachen. mehr...

19. November 2012 - Fachartikel