Thermoformen

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Thermoformen".

Prozessablauf der aktuellen im Vergleich zur angestrebten Fertigungsvariante (Bildquelle: IKT Stuttgart)

High-Trans-Form

Hochtransparente Twin-Sheet-Thermoformhohlkörper

Das Thermoformen eignet sich insbesondere für die Herstellung geometrisch einfacher Bauteile. Jedoch existiert mit dem Twin-Sheet-Verfahren auch eine Thermoformvariante, die aus einem kombinierten Thermoform- und Fügeprozess besteht und mit der innerhalb eines Prozessschrittes komplexere Bauteilstrukturen wie beispielsweise behälterartige Produkte hergestellt werden können. mehr...

26. März 2020 - Produktbericht

Die Heiz- und Abkantmaschinen wurden komplett optimiert. (Bildquelle: Herz)

Abkantmaschine

Kunststoffplatten unter Wärmeeinwirkung spannungsfrei und sicher abkanten

Herz, Neuwied, hat sein Sortiment an Heiz- und Abkantmaschinen mit der Generation 2020 optimiert und alle Maschinentypen der modular aufgebauten Produktrange modernisiert. Der Einsatz elektronischer Komponenten und Touch-Displays fördern die Bedienungssicherheit.  mehr...

11. Februar 2020 - Produktbericht

Individuelle Laserbeschriftung der gelben Weichkomponente. (Bildquelle: Simone Fischer/Redaktion Plastverarbeiter)

Dekorieren von Oberflächen

Alles außer oberflächlich

Das Dekorieren von Kunststoffoberflächen erzeugt Wertigkeit und kann auf viele Arten erfolgen. Auf der K 2019 waren hierzu Neuentwicklungen zu sehen, die nicht nur auf deren Herstellung, sondern auch auf deren Kreislauffähigkeit und Wirtschaftlichkeit eingingen. mehr...

21. Januar 2020 - Fachartikel

Für die tiefgezogene Trays ist eine gute Folienqualität wichtig.

Energiekosten bei der Produktion von Folien-Formverpackungen senken

Messen, auswerten, sparen

Beim Extrudieren und Tiefziehen von thermoverformbaren Kunststoffen kann eine unzureichende Kühlung ganze Chargen unbrauchbar machen. Es ist nachvollziehbar, wenn die Hersteller lieber auf Sicherheit fahren, als hohe Schäden oder gar ihre Lieferfähigkeit zu riskieren. Die steigenden Kosten für die Kälteerzeugung lassen sich jedoch drastisch senken. Wenn die Prozesstemperaturen an den kritischen Stellen erfasst und die Messdaten richtig interpretiert werden, lassen sich mit der passenden Kombination aus Messtechnik und automatisierter Auswertung mit Hard- und Software die Kosten um über 20 Prozent senken. mehr...

17. Dezember 2019 - Fachartikel

Zur Auslieferung fertige B-Säulenverkleidung für eine Luxuslimousine. (Bildquelle: SE Kunststoffverarbeitung)

B-Säulenverkleidung als Thermoformbauteil

Thermoformen und 3D-drucken statt Spritzgießen

Nahezu alle Bauteile im Automobilinnenraum besitzen einen Grundkörper aus Kunststoff. Dieser wird je nach Ausstattungsvariante mit Folie dekoriert, lackiert oder auch beledert. Meist handelt es sich um Spritzgussbauteile oder Pressteile, die dort zum Einsatz kommen. Doch es können bei Kleinserien auch thermogeformte Bauteile sein. Das ist derzeit noch die Ausnahme, aber in den umgesetzten Anwendungen wirtschaftlich. mehr...

10. Dezember 2019 - Fachartikel

Neue Gestaltungsmöglichkeiten durch neue Werkzeugtechnologien (Bildquelle: Kiefer)

Skew

Mit neuer Werkzeugtechnologie zu ressourcenschonenden Lösungen für die Verpackungsindustrie

Nachhaltigkeit und ein kleiner CO2-Fußabdruck spielen auch bei der Entwicklung von Thermoformwerkzeugen eine wichtige Rolle. Auf Basis weiterentwickelter Komponenten und vereinfachten Bauweisen realisiert Kiefer, Schwaigern, technologisch ausgereifte und wirtschaftliche neue Lösungen. mehr...

15. Oktober 2019 - Produktbericht

Match-Metal-Werkzeuge

Neue Werkzeuglinie für Match-Metal-Werkzeuge

Um den technischen Support seiner Kunden zu verbessern, wagt Marbach, Heilbronn, einen großen Schritt in die digitale Zukunft und arbeitet zusammen mit der European Thermoforming Division und Partnern aus der Branche an einem speziellen, digital gesteuerten System. mehr...

9. Oktober 2019 - Produktbericht

Auf Nachfrage eines großen Fast-Food-Anbieters wurden die Deckel auf einen Biokunststoffe umgestellt. (Bildquelle: Göncay Plastik)

Anforderungen an die Verarbeitbarkeit und die Produkteigenschaften erfüllt

Thermoformen von biobasierten Kunststoffen

Eignen sich biobasierte und bioabbaubare Kunststoffe auch für das Thermoformen? Der türkische Kunststoffverarbeiter Göncay Plastik, der daraus Millionen Deckel für die Getränkebecher von Fast-Food-Ketten fertigt, antwortet mit einem klaren „ja“. Er macht gute Erfahrungen mit einem biobasierten Compound, das hohe Anforderungen an die Verarbeitbarkeit und die Produkteigenschaften erfüllt. mehr...

30. Juli 2019 - Fachartikel

Recyclingquote von 98 Prozent

Aus Tradition nachhaltig

Ressourcenschonende Produktion hat eine lange Tradition bei Griesbeck Kunststoffprodukte, Peiting. Der Maschinenpark der Spritzerei und Vakuumverformung ist gut abgestimmt und die Produktionsabfälle werden über in den Produktionsprozess rückgeführt. Wird davon ausgegangen, dass der Wiederverwertung und Nachhaltigkeit vor 50 Jahren keine große Bedeutung in Unternehmen geschenkt wurde, ist dies bei Griesbeck Kunststoffprodukte anders. Denn der Gründer […] mehr...

28. Juni 2019 - Produktbericht

Spatenstich zum neuen Senoplast Standort in Suzhou, China. (Bildquelle: Senoplast)

Investitionen von rund 21 Mio. EUR

Senoplast erweitert Standort in Mexiko und errichtet neues Werk in China

Senoplast, Piesendorf, Österreich, errichtet in Suzhou, China, ein neues Produktionswerk. In diesem sollen ab 2020 Kunststoffplatten für Thermoformanwendungen gefertigt werden. Gleichzeitig wird der Standort in Mexiko um eine weitere Produktionslinie erweitert. Die Investitionen haben ein Volumen von rund 21 Mio. EUR. mehr...

18. Juni 2019 - News

Phil Driskill verstärkt das Team des Spezialisten für Stanzformtechnik und Werkzeugbau in den USA. (Bildquelle: Marbach)

Stanzformtechnik und Werkzeugbau

Neuer COO bei Marbach Tool & Equipment

Marbach Tool & Equipment, Elkart, USA, hat im Herbst 2018 sein Team durch einen neuen Chief Operator Officer (COO) verstärkt. Wie Marbach, Heilbronn, jetzt mitteilte, konnte das Unternehmen mit Phil Driskill einen Brancheninsider gewinnen, der über einen großen Erfahrungsschatz in der Welt des Thermoformens verfügt. mehr...

15. März 2019 - News

Becherformanlage mit Pus-Stapelgerät (Bildquelle: Kiefel)

Thermorunner KTR 5.1 Speed

Becherformung – Fokus auf Speed und Leistung

Ob Jogurtbecher, Trinkbecher, Kaffeekapseln, Becher für Schnappdeckel oder Pflanztöpfe – die Qualität der Produkte hängt von mehreren Faktoren ab. Bei einigen wesentlichen Faktoren punktet die KTR 5.1 Speed von Kiefel, Freilassing, mit verbesserten Prozessparametern. mehr...

15. März 2019 - Produktbericht

Intervallheizpresse (Bildquelle: Rucks)

Intervallheizpresse

Neue Intervallheizpressen-Generation zur effizienten Organoblech-Fertigung

Rucks, Glauchau, stellt die neue Intervallheizpressen-Technologie zur effizienten Organoblech-Fertigung vor. Neben der deutlich höheren Wirtschaftlichkeit hat das Verfahren den wesentlichen Vorteil, dass neben den hohen erreichbaren Presskräften auch Temperaturen oberhalb von 450 °C mühelos erreicht werden können. mehr...

26. Februar 2019 - Produktbericht

Röchling Maywo hat in Bad Grönenbach eine neue, 5.000 Quadratmeter große Lager- und Produktionshalle feierlich in Betrieb genommen. (Bildquelle: Röchling)

Tiefziehfähige Platten und Folien

Röchling Maywo hat Produktion und Logistik ausgebaut

Röchling Maywo, Bad Grönenbach, hat eine neue 5.000 Quadratmeter große Lager- und Produktionshalle feierlich in Betrieb genommen. Die Investition dafür betrug 5 Mio. EUR und schafft 25 neue Arbeitsplätze. Die Röchling-Gruppe will damit ihre Position als ein führender Hersteller von tiefziehfähigen Platten und Folien aus thermoplastischen Kunststoffen stärken. mehr...

28. Juni 2018 - News

Warmgeformte Teile für die Automobilinsustrie (Bildquelle: W. Köpp)

K/PE30A, K/PE35A, K/PE35AT

Thermogeformte Abdichtungslösungen für die Automobilindustrie

Vor allem das Exterieur von Fahrzeugen fordert raffinierte Abdichtungslösungen zum Beispiel an Türmodulen, Kofferraum und Stirnwand. Ziel dabei ist, die Fahrgastkabine bestmöglich gegen jede Art von Schalleintritt zu schützen und das mit einem Werkstoffkonzept, das indifferent gegenüber Feuchtigkeit ist. Eine wichtige Voraussetzung hierfür ist ein gut verformbarer Werkstoff. Dr. Andreas Peine ist es nun gelungen, die geforderten Dichtungseigenschaften mit den notwendigen Fließeigenschaften optimal in einem Werkstoff zu kombinieren.  mehr...

27. Juni 2018 - Produktbericht