Tapelegen

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Tapelegen".

Prozesstechnik zur Konsolidierung von  thermoplastischen Hochleistungsfaser- verbunden (UD-Tapes) auf der Basis der  am Fraunhofer ICT entwickelten strah- lungsinduzierten Vakuumkonsolidierung.(Bildquelle: Fraunhofer ICT)

Strahlungsinduzierte Vakuumkonsolidierung beschleunigt UD-Tape-Verarbeitung

UD-Tape basierte Bauteile in kurzer Zykluszeit

Der Einsatz von faserverstärkten Thermoplasten in der automobilen Serienproduktion in Form von gewebten Halbzeugen ist bereits Stand der Technik. Dabei bieten unidirektional faserverstärkte Thermoplastbänder, sogenannte UD-Tapes, wesentliche Vorteile im Vergleich zu gewebten Halbzeugen und könnten diese in Zukunft ersetzen. Entscheidend hierfür ist eine großserientaugliche Prozesstechnologie zur Herstellung UD-Tape basierter Bauteile. In einer neuen Anlage beseitigt die strahlungsinduzierte Vakuumkonsolidierung den Engpass in der Prozesskette des Thermoplast-Tapelegens. mehr...

23. April 2019 - Fachartikel

UD-Tape-Anlage (Bildquelle: Krauss Maffei Berstorff)

UD-Tape-Anlage

UD-Tape-Anlage eröffnet neue Dimensionen in der Verarbeitungsgeschwindigkeit und Variationsbreite

Weltweit einmalige Verarbeitungsleistungen und -geschwindigkeiten bei der Herstellung von UD-Tapes ermöglicht eine neue Anlage am Fraunhofer-Pilotanlagenzentrum für Polymersynthese und -Verarbeitung PAZ, Schkopau. Die gemeinsam mit dem Maschinenbauunternehmen Krauss Maffei Berstorff, Hannover, entwickelte Anlage eröffnet vielfältige neue Anwendungsfelder für den Leichtbau. UD-Tapes sind Bänder mit unidirektional ausgerichteten Verstärkungsfasern, beispielsweise aus Glas oder Kohlenstoff, die in eine thermoplastische Matrix eingebettet werden. mehr...

26. April 2018 - Produktbericht

Eindrücke von der JEC 2018 in Paris. (Bildquelle: Dr. Etwina Gandert/Redaktion Plastverarbeiter)

JEC World 2018 – Treffpunkt der Leichtbauwelt

Composites in allen Facetten

Beim Besuch der JEC World 2018 gaben die Aussteller der Messe wieder ein sehr gutes Feedback – nicht nur besonders viele Kontakte, sondern auch von hoher Qualität seien die Gespräche gewesen. Mehr als 1.300 Aussteller aus allen Kontinenten und 42.445 Fachbesucher aus 115 Ländern zählte der Veranstalter. In den vollen Gängen informierte sich das Fachpublikum über alle Themengebiete rund um faserverstärkte Kunststoffe. Anbieter von Kunststoffen, Fasern, Maschinenbauer und Hersteller von Messgeräten und viele andere Unternehmen, die Teil der Wertschöpfungskette sind, zeigten ein umfangreiches Angebot und welches Potenzial in der Werkstoffklasse liegt mehr...

17. April 2018 - Fachartikel