Spritzguss

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Spritzguss".

Ultraleichte Mittelarmlehne für den Kfz-Innenraum (Bildquelle: HRS Flow)

Werkzeug & Formen

Servoelektrische Heißkanalsysteme für ultraleichte Mittelarmlehnen

Die Produktion einer besonders leichten Mittelarmlehne für den Pkw-Innenraum ist ein aktuelles Beispiel für den Einsatz der innovativen Heißkanaltechnik des italienischen Herstellers HRS Flow. Der mehrstufige Prozess kombiniert das Thermoformen eines Organoblechs mit dem Spritzgießen von zwei unterschiedlichen Thermoplasten. Entwicklungspartner bei der erfolgreichen Realisierung dieses Projektes waren ein deutscher Spritzgießmaschinenhersteller sowie ein US-amerikanischer Werkzeugbauer. mehr...

11. Oktober 2018 - Fachartikel

Durch das PVD-Verfahren ergeben sich für kleine Zierelemente vielfältige Anwendungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel Tag-Nacht Design mit integrierter Beleuchtung. Hierbei werden bei Dunkelheit die freigelaserten Symbole sichtbar. (Bildquelle: alle Silcos)

Nicht alles Chrom was glänzt

Kunststoffbauteile mit metallisierten Oberflächen

Zier- und Funktionselemente im Metall-Look sind das Mittel der Wahl, um hochwertige Design-Akzente im Fahrzeuginnenraum zu setzen. Durch das Verbot von Chrom (VI) hat sich für viele Hersteller und Modullieferanten die Produktions- und Lieferkette verändert. Die neuen Chrom-Ersatzverfahren bringen viele neue Möglichkeiten für Industrie- und Automobil-Designer. mehr...

11. Oktober 2018 - Fachartikel

Optional sind parallele Nebenbewegungen, zum Beispiel der Auswerfer, Kernzüge oder Düsen, möglich. (Bildquelle: Wintec/Engel)

Spritzgießen

Spritzgießmaschine mit hoher Energieeffizienz und sensiblem Werkzeugschutz

Wintec, Changzhou, China, feierte auf der NPE 2018 in Orlando, USA, seine Amerika-Premiere. Seit Mai bietet das Tochterunternehmen von Engel, Schwertberg, Österreich, seine hydraulischen T-Win- und vollelektrischen E-Win-Spritzgießmaschinen auch in den Märkten USA, Kanada, Mexiko und Brasilien an. Die Spritzgießmaschinen-Baureihe der hydraulischen Varianten werden mit Schließkräften von 450 bis 1.750 Tonnen angeboten und sind damit für die Fertigung großflächiger und dreidimensional komplexer Bauteile geeignet. mehr...

6. September 2018 - Produktbericht

Auch mit alternativen Kältemitteln lässt sich eine hoch effiziente Kälteerzeugung für Prozesse der Kunststoffverarbeitung realisieren, wie beispielsweise mit dieser Propan-Kälteanlage. (Bildquelle: L&R)

Ecopro

Welchem Kältemittel gehört die Zukunft?

Die F-Gase-Verordnung regelt den schrittweisen Ausstieg aus den H-FKW-Kältemitteln und zwingt damit auch Kunststoffverarbeiter, ein entsprechendes Ausstiegsszenario vorzubereiten. Die präzise Temperaturführung ist jedoch zwingend erforderlich, um Spritzguss- und Extrusionskomponenten von hoher Qualität zu fertigen. Für L&R Kältetechnik, Sundern-Hachen, gehört die Kunststoffindustrie deshalb zu den Kernzielbranchen. mehr...

19. Juni 2018 - Produktbericht

KM_AnzOnline_CompetenceForum_DE_beitrag

Seit 180 Jahren Technologie-Pioniere

KraussMaffei Competence Forum
6. – 7. Juni bei KraussMaffei, München

Blicken Sie mit uns in die Zukunft und lassen Sie sich von unserem Know-how in den Technologien Spritzgieß-, Reaktions- und Extrusiontechnik begeistern! mehr...

30. April 2018 - News

Thermoplast-Bauteile direkt in den Schäumprozess des Formteilautomaten integriert (Bildquelle: Kurtz-Ersa)

Thermo Select

Fakuma 2017: Schäumprozess sorgt für stoffschlüssige Verbundteile

Als Highlight stellte Kurtz Ersa, Kreuzwertheim, dem Fachpublikum den neuen Thermo-Select-Prozess vor. Der klassische Spritzguss kann hier mit einem neuen Schäumprozess verbunden werden. mehr...

27. Dezember 2017 - Produktbericht

4-Kavitäten-Performance mit IML-Anlage (Bildquelle: Beck)

IML-Anlage

Fakuma 2017: Ultraleichtgewichtsteile im Spritzguss

Beck Automation, Oberengstringen, Österreich, hat eine IML-Anlage für hochwertige Kaffeekapseln auf Kunststoffbasis entwickelt. Als Premiere wird die Anlage auf der Messe vorgestellt. mehr...

27. Oktober 2017 - Produktbericht

Der Kunststoffverarbeiter Inotech integriert die KTW in seinen Firmenverbund. (Bildquelle: Michael Nivelet – Fotolia.com)

Kunststoffverarbeitung

Inotech übernimmt Kunststofftechnik Weiden (KTW)

Der Kunststoffverarbeiter Inotech, Nabburg, hat das Unternehmen Kunststofftechnik Weiden übernommen. Die Akquisition will Inotech nutzen, um die Produktionskazitäten im Rahmen der Wachstumsstrategie auszubauen und die Kompetenz im Kunststoff-Spritzguss zu erweitern. mehr...

16. März 2017 - News

Eine zentrale Materialversorgung mit dezentraler Einfärbung sorgen für stabile Prozesse und niedrigen Energie- Materialverbrauch.

Lohnspritzerei erweitert und automatisiert

Zentrale Materialversorgung für effizientere Produktion

Ein Spritzgieß- und Formenbau-Unternehmen nahm eine fällige Produktionserweiterung zum Anlass, die gesamte Fertigung mit einer komplett neuen Materialversorgung auszurüsten. Diese umfasst eine zentrale Trocknungsanlage, Dosier- und Fördergeräte sowie eine frequenzgeregelte Fördersteuerung. Die automatisierte Versorgung trägt zu stabileren Prozessen und Materialeinsparungen bei. Zudem ist mit deutlichen Energie-Einsparungen zu rechnen. mehr...

16. Februar 2017 - Fachartikel

K 2016: Beschleunigt Kunststoff-Rezepturentwicklung

Prüfgerät

K 2016: Beschleunigt Kunststoff-Rezepturentwicklung

Eine neue Inline-Spritzgussmaschine für die schnelle und energiesparende Prüfkörperherstellung ünterstützt Compoundeure, Additivhersteller und Kunststoff-Entwicklungslaboratorien dabei, die Kunststoff-Rezepturentwicklung zu beschleunigen und obendrein unverfälschte, praxisnähere Werkstoffkennwerte zu ermitteln. Das von Brabender, Duisburg, unter dem Namen Specimold vermarktete Aggregat wurde gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik, Oberhausen, entwickelt. mehr...

10. Februar 2017 - Produktbericht

Stoßfänger made in China – Topqualität effizient produziert

Fertigung von Spritzguss-Teilen für Daimler in China

Stoßfänger made in China – Topqualität effizient produziert

Europäische Fahrzeugqualität ist in China sehr gefragt. Schon lange wird sie deshalb vor Ort produziert. Um eine einheitlich hohe Qualität sicherzustellen, definieren die Automobilkonzerne Standards, denen auch die lokalen Zulieferer gerecht werden müssen. Um diese Ansprüche zu erfüllen, setzt ein Kunststoffverarbeiter in Peking unter anderem auf die Spritzgießmaschinen und die Robotik eines österreichischen Herstellers, der bereits früh sein Netzwerk in Asien ausgebaut hat. Kurze Wege – nicht zuletzt beim Service – sind auch in China von entscheidender Bedeutung. mehr...

23. Januar 2017 - Fachartikel

DMG Mori: Vorstandsvorsitzender macht Platz für personelle Neuausrichtung

Insolvenzverwaltung findet Investoren

Zimmermann Formenbau ist gerettet

Nach rund einem Jahr in der Insolvenz ist durch den Einstieg neuer Investoren das Weiterbestehen des Traditionsunternehmens Zimmermann gesichert. In Gladenbach/Erdhausen werden auch zukünftig Werkzeuge gebaut. mehr...

2. Januar 2017 - News

Roboter sorgen für mehr Produktivität im Spritzguss

Mensch-Roboter-Kollaboration

Roboter sorgen für mehr Produktivität im Spritzguss

Drei kollaborierende Roboterarme haben in der Spritzgussproduktion die monotonen und repetitiven Aufgaben ihrer menschlichen Kollegen übernommen. Diese haben nun Zeit für kreativere Aufgaben und das Unternehmen steigerte obendrein die Produktionskapazität um 400 Prozent. mehr...

24. November 2016 - Fachartikel

Inline-Prozesskontrolle auch bei schwarzen und dunkelgrauen Prüfteilen

Qualitätssicherung

Inline-Prozesskontrolle auch bei schwarzen und dunkelgrauen Prüfteilen

Das Inline-Thermografie-System Mold Control von Micro Epsilon, Ortenburg, überwacht die Qualität von Bauteilen in der Spritzgussproduktion. Es besteht aus einer kleinen, schnellen und flexiblen Industrie-Wärmebildkamera mit Miniatur-PC und Auswertesoftware. Im Vergleich zur visuellen Bildverarbeitung kommt es zu keinen Kontrastproblemen bei schwarzen und dunkelgrauen Prüfteilen. mehr...

6. September 2016 - Produktbericht

Firmenübernahme

Übernahme von Foboha abgeschlossen

Barnes Group, ein internationaler industrieller Flugzeughersteller und Dienstleister, gab bekannt, dass die Übernahme des Spritzgussgeschäfts von Adval Tech (Foboha) im Wesentlichen abgeschlossen ist. Foboha erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 75 Mio. USD und ist auf die Entwicklung und Herstellung von komplexen Kunststoff-Spritzgussformen für Verpackungs-, Medizintechnik-, Konsumgüter- und Automobilanwendungen spezialisiert. Die Übernahme der China-Aktivitäten von Foboha wird derzeit von den chinesischen Behörden geprüft. Die Erteilung der Genehmigung wird für das 4. Quartal 2016 erwartet. mehr...

1. September 2016 - News