Spritzgießen

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Spritzgießen".

Mit seiner erfolgreichen Digitalisierungsstrategie hat Christian Werner, Geschäftsführer von Peiler & Klein (Mitte), die Reklamationsquote bereits auf 0,39 Prozent gesenkt. (Bildquelle: Peiler & Klein)

Industrie 4.0 für den Mittelstand

Mit kleinen, stetigen Schritten zur Digitalisierung

Ehrliche Erfahrungsberichte zum Thema Digitalisierung gibt es leider selten. Doch der Geschäftsführer eines mittelständischen Kunststoffverarbeiters setzt nicht nur innerhalb seines Betriebes auf Transparenz – er berichtet ganz offen von seinen Erfahrungen auf dem Weg zur Industrie 4.0. Gerade Unternehmer, die noch vor der Entscheidung stehen, wie sie am besten mit der Digitalisierung beginnen, können von seinem Wissen über Irrtümer, Stolpersteine und Erfolgsfaktoren profitieren. mehr...

3. Dezember 2019 - Fachartikel

Die einfache Auswertung der erfassten Daten aus dem DatenloggerSystem erfolgt über Microsoft Excel. (Bildquelle: Hotset)

D-System

Mobile Analyse für Werkzeugbau und Produktion

Hotset, Lüdenscheid präsentierte auf der K-Messe erstmals seinen neuen Datenlogger D-System zur In-Situ-Erfassung der fluidtechnischen Prozesse in Temperierkreisläufen. Anwendern ermöglicht das handliche Messinstrument die ebenso schnelle wie einfache Überprüfung des wasserhydraulischen Geschehens im Formwerkzeug. Das System lässt sich zur Qualitätskontrolle der Heiz- und Kühlkreisläufe neuer und bestehender Werkzeuge nutzen, zur Prozessüberwachung in der Spritzgießmaschine oder als mobiles Service-Tool.  mehr...

2. Dezember 2019 - Produktbericht

Während der Messe werden zweiteilige Messschieber produziert. (Bildquelle: Engel)

Kleine Stückzahlen effizient und wirtschaftlich fertigen

Engel auf der Interplastica 2020

Der Schwerpunkt des Messeauftritts von Engel auf der Interplastica 2020 vom 28. bis 31. Januar in Moskau, Russland, liegt auf der effizienten und wirtschaftlichen Herstellung kleiner Losgrößen. Der Spritzgießmaschinenbauer und Systemanbieter mit Stammsitz im österreichischen Schwertberg präsentiert mit einer hochintegrierten, assistenzunterstützten Fertigungszelle eine vollständig automatisierte Lösung für den sehr schnellen Wechsel von Werkzeugeinsätzen. Mit Inject 4.0 bietet das Unternehmen Verarbeitern einem Weg zur vernetzten und sich selbstoptimierenden Spritzgießproduktion. mehr...

2. Dezember 2019 - News

Rainer Strutzberg, Leiter Fertigung Stiebel Eltron, Dieter Jackel, Vertrieb Wittmann Battenfeld, Lars Münkel, Leiter Kunststoff-Fertigung Stiebel Eltron (v.l.n.r.) vor der Jubiläumsmaschine. (Bildquelle: Wittmann Battenfeld)

Spritzgießen

Wittmann Battenfeld liefert 40.000ste Maschine nach Deutschland

Der österreichische Spritzgießmaschinenhersteller Wittmann Battenfeld mit Sitz in Kottingbrunn, hat in seinem Stammwerk die 40.000ste Spritzgießmaschine gefertigt. Erhalten hat diese Jubiläumsmaschine das Stiebel Eltron Werk in Eschwege. mehr...

28. November 2019 - News

Der feine Reinigungsstrahl dringt in die filigranen Konturen und Kavitäten der Formen ein und reinigt sensible Oberflächen schonend und gleichzeitig wirkungsvoll. (Bildquelle: Cold Jet)

Trockeneisreinigung mit Mikropartikeln

Höhere Dauerhaltbarkeit der Werkzeuge

Spritzgussformen für geometrisch komplexe Kunststoffteile mit Toleranzen im Hundertstel-Millimeterbereich sind nicht nur beim Herstellen, sondern auch bei der Reinigung und Wartung anspruchsvoll. Durch den Einsatz eines innovativen Trockeneisreinigungssystems mit Mikropartikeln sichert ein Kunststoffverarbeiter einerseits eine gleichbleibend hohe Teilequalität bei geringerem Aufwand. Andererseits trägt die schonende, nicht abrasive Reinigung zu einer optimierten Dauerhaltbarkeit der Formen bei. mehr...

26. November 2019 - Fachartikel

Vom Türschlossgehäuse für PSA werden seit acht Jahren ohne Unterbrechung wöchentlich 50.000 Stück hergestellt. (Bildquelle: Krauss Maffei)

Seitlich Bauteilentnahme für kürzere Zykluszeit

Erfolgreicher Türöffner

Es gibt sie noch die Dauerläuferprojekte – vor allem dann, wenn Bauteile in mehreren Fahrzeugmodellen verbaut werden. Ein Automobilzulieferer produziert pro Woche 50.000 Türschlossgehäuse für einen französischen OEM. Entsprechende Werkzeug- und Maschinentechnik sowie erfahrenes Fachpersonal sind einige wichtige Punkte, die dies ermöglichen. mehr...

26. November 2019 - Fachartikel

Die gemessenen Abweichungen des Werkstücks zum Werkstück-CAD-Modell werden an letzterem gespiegelt, da eine korrespondierende Fläche in beiden Modellen existiert. (Bildquelle: Werth Messtechnik)

Messen

Mehr Flexibilität für Kunststoffspritzen und 3D-Druck

In Kunststoffspritzguss und 3D-Druck treten prozessbedingt systematische Geometrieabweichungen der Produkte auf. Das Software-Modul Form Correct ist ein integraler Bestandteil der Messsoftware Win Werth von Werth Messtechnik, Gießen, und ermöglicht eine Produktoptimierung mithilfe der weitgehend automatischen Korrektur des CAD-Modells. Nun wurde der Funktionsumfang ausgebaut, um noch mehr Flexibilität zu ermöglichen. mehr...

20. November 2019 - Produktbericht

Lufteinschlüsse nach Leiterbahnfüllung (Bildquelle: IKV)

Prozesssimulation zum Optimieren des integrierten Metall/Kunststoff-Spritzgießens

Langzeitbeständige Leiterbahnen

Durch das Integrierte Metall/Kunststoff-Spritzgießen (IMKS) kann die Kontaktierung von einzelnen elektronischen Bauteilen erheblich beschleunigt und wirtschaftlicher gestaltet werden. Für eine hohe Betriebssicherheit ist dabei eine ausfallsichere, bestenfalls stoffschlüssige Verbindung zwischen Leiterbahn und elektrischem Bauelement essenziell. Zum Festlegen der dabei bestmöglichen Parameter werden zunächst simulative Untersuchungen durchgeführt, auf Basis derer die spätere praktische Umsetzung erfolgt. mehr...

5. November 2019 - Fachartikel

Beispiel für eine 3K-Spritzgießfertigung mit Drehtellertechnik. (Bildquelle: Engel)

Trends rund um die Spritzgießtechnik

Spritzgießen mit nachhaltigem Materialeinsatz

Der Einsatz von Recycling- und von Biomaterial gewinnt zunehmend an Bedeutung. Diesem Trend müssen Spritzgießmaschinen mit Prozessstabilität und geeignetem Design entsprechen. Die Bedienbarkeit der Gesamtprozesse wird durch Implementieren von Assistenzsystemen in die Steuerungen weiter vereinfacht, wie aus der Trendumfrage im Rahmen der Aktualisierung der Marktübersicht Spritzgießen hervorgeht. mehr...

5. November 2019 - Fachartikel

Blick in Spritzgießfertigung des österreichischen Kunststoffverarbeiters Maco. (Bildquelle: Wittmann Battenfeld)

Kleine Teile in großen Mengen

Flexible, vollintegrierte Produktionszellen

Komponenten für Beschläge von Fenstern und Türen haben relativ kleine Abmessungen und werden in großen Stückzahlen hergestellt. Die Dauerläufer benötigen ebenso eine hohe Prozessstabilität wie die Kleinserien. Der österreichische Kunststoffverarbeiter setzt im Zeitalter der Digitalisierung auf vollintegrierte Produktionszellen, flexibel umrüstbare Maschinen und einen guten Service. mehr...

29. Oktober 2019 - Fachartikel

My-Connect-Software

Intelligente Kundendienst-Services

Industrie 4.0 bietet Kunststoffverarbeitern die Möglichkeit, detaillierte Erkenntnisse aus Maschinendaten zu gewinnen und zu nutzen. Durch den Einsatz vernetzter Geräte können Produktionsleiter unwirtschaftliche Situationen besser handhaben, Kosten senken, die Gesamtbetriebskosten verbessern und Maschinenstillstandszeiten minimieren. mehr...

21. Oktober 2019 - Produktbericht

Der Rundtisch ist verfügbar in den Durchmessern 1.300, 1.600 und 2.000 mm. (Bildquelle: Wittmann)

V-Power

Vertikalmaschine in Combimould-Ausführung

Die neue, im Design der Power-Serie konzipierte Vertikalmaschine V-Power von Wittmann Battenfeld, Kottingbrunn, Österreich, wurde Anfang 2019 in den Baugrößen 120 und 160 Tonnen am Markt eingeführt. Im Laufe des Jahres wurde die Serie erweitert. Mittlerweile steht die Maschinenreihe zusätzlich in den Baugrößen 220 und 300 Tonnen mit Rundtischdurchmessern von 1.300, 1.600 und 2.000 mm zur Verfügung. Zusätzlich zur Erweiterung der Maschinenbaureihe nach oben wurde an der Entwicklung der Mehrkomponenten-Ausführung gearbeitet. mehr...

17. Oktober 2019 - Produktbericht

Getränkeverschlüsse im Fokus (Bildquelle: Corvaglia)

Tethered Caps

Umweltfreundliche Tethered Caps für carbonisierte und nicht-carbonisierte Getränke

Ziel von Corvaglia, Eschlikon, Schweiz, ist es, den Material- und Energieverbrauch pro Verpackung bei mindestens gleichbleibenden Anforderungen zu reduzieren. mehr...

17. Oktober 2019 - Produktbericht

Fertigung einer LSR-Matrixleuchte (Bildquelle: Sumitomo Demag)

Intelect 130

LSR-Technik: Präzise Schussgewichtsregelung mit niedrigviskosen Material

Sumitomo Demag, Schwaig, wird auf einer Intelect 130 sein technisches LSR-Know-how und den Prozess der Herstellung von Lichtleitern für ein Matrixlicht demonstrieren. mehr...

16. Oktober 2019 - Produktbericht

Die K 2019 wird zeigen inwieweit Kreislaufwirtschaft schon möglich ist und an welchen Entwicklungen die Unternehmen arbeiten, um dies weiter zu verbessern. (Bildquelle: Engel)

Inject ermöglicht Smart Factory

Industrie 4.0 und Kreislaufwirtschaft bilden ein starkes Team

Die Kunststoffmaschinenbauer nehmen das Thema Kreislaufwirtschaft sehr ernst. Auf der K 2019 präsentiert Engel verschiedene Digitalisierungslösungen, um die Kreislaufwirtschaft voranzubringen und zeigt deren Einsatz bei verschiedenen Anwendungen. Und Engel hat Grund zum Feiern, denn die Holmlostechnik wurde vor 30 Jahren erstmals auf der K präsentiert. mehr...

16. Oktober 2019 - Fachartikel

Seite 1 von 4212345...Letzte »