Spritzgieß-Automation

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Spritzgieß-Automation".

Martin van Dyck, neuer Betreibsleiter bei Waldorf Technik (Bildquelle: Waldorf Technik)

Personalie

Neuer Betriebsleiter bei Waldorf Technik

Waldorf Technik mit Sitz in Engen hat einen neuen Betriebsleiter und damit eine Schlüsselposition neu besetzt. Seit dem 1. April 2020 unterstützt Martin van Dyck das Team beim Hersteller von Automation im Spritzgießbereich. mehr...

17. Mai 2020 - News

Ansicht des Spritzgießwerkzeugs auf dem Drehteller der Spritzgießmaschine. (Bildquelle: IFK Automation)

Kunststoff-Metall-Hybride auf Drehteller-Spritzgießmaschinen fertigen

Elektronikkomponenten im Dreivierteltakt

Die Fertigungszeit von Spritzgussbauteilen, bei denen metallische Einlegeteile umspritzt werden, wird der Zyklus durch Handlingsprozesse verlängert. Dass dies nicht die Regel ist und der Prozess durch Entkoppeln deutlich verkürzt werden kann, zeigt ein Hersteller von Elektronikkomponenten. mehr...

4. Oktober 2019 - Fachartikel

Peter Sudler, Vertriebsleiter SAR, und Richard Yan, CEO Yizumi, nach dem Unterzeichnen der Kooperationsvereinbarung. (Bildquelle: SAR)

Automation und Industrie 4.0

SAR und Yizumi bündeln Synergien

Die SAR Group, Dingolfing, und die Guangdong Yizumi Precision Machinery, Shanghai, unterzeichneten einen Kooperationsvertrag, in dem es im ersten Schritt um das Zusammenarbeiten im Kunststoffsektor sowie den Service auf dem chinesischen Markt geht. mehr...

8. Januar 2019 - News

iMFLUX Fakuma Milacron 2018 2

Formfüllung steuern, Prozessdaten auswerten

Milacron: Neue Produktentwicklungen verbessern das Spritzgießen

Milacron zeigt auf seinem Messestand auf der Fakuma seine Neuheiten für das Spritzgießen und die seiner Tochterunternehmen Mold-Masters, DME und Tirad. Im Mittelpunkt der Spritzgießtechnik stehen die IoT-basierten Anwendungen M-Powered, die das neue Prozesssteuerungsmodul Imflux für die Formfüllung sowie die Premiere der Kniehebel-Spritzgießmaschine Quantum 180. mehr...

12. Oktober 2018 - Fachartikel

Die Automationsanlage produziert Medizinbecher. (Bildquelle: Hekuma)

Hekuflex

Medizinbecher-Anlage erfüllt Reinraumanforderungen

Aufgrund der einmaligen Verwendung werden Medizinbecher in sehr hohen Stückzahlen benötigt. Hier kommt das neu entwickelte Automations-Hochleistungssystem von Heukuma, Halbergmoos, zum Einsatz. Das Unternehmen hat eine nahezu wartungsfreie Medizinbecher-Anlage mit sehr kurzen Zykluszeiten entwickelt.   mehr...

26. Juni 2018 - Produktbericht

Zwei Robotermodelle der Einstiegsserie Primus hat Wittmann Robot-Systeme im Jahr 2017 vorgestellt: de Primus 14 und den Primus 16 (im Bild). Sie eignen sich für klassische Pick-and-Place-Anwendungen und sind zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis erhältlich. (Bildquelle: Wittmann)

Linearroboter für die Kunststoffverarbeitung

Roboter-Sparte von Wittmann Battenfeld erreicht Absatzrekord

Wittmann Robot-Systeme lieferte im Jahr 2017 insgesamt 5.000 Roboter aus und erreichte damit einen neuen Höchstwert. Die Grundlage dafür schufen Kapazitätserweiterungen in Ungarn und Österreich. Dennoch arbeite das Unternehmen nach eigenen Angaben an der Kapazitätsgrenze. Das hat weitere Gründe. mehr...

16. Januar 2018 - News

Ralf Winkelmann (l.), Geschäftsführer Vertrieb, und Matthias Fritz, Geschäftsführer Technik bei Fanuc Deutschland, präsentierten die aktuellen Geschäftszahlen und Entwicklungen. (Bildquelle: Redaktion IEE)

Geschäftsjahr 2016

Fanuc verkauft 20 Prozent mehr Roboter

Fanuc Deutschland hat im Roboterbereich die Erwartungen bei den Auftragseingängen übertroffen. Zum Ende des abgelaufenen Geschäftsjahres meldet das Unternehmen knapp 800 mehr verkaufte Roboter gegenüber dem letzten Geschäftsjahr. Auch der Umsatz mit Spritzgießmaschinen stieg. mehr...

24. Mai 2017 - News

Sepro will weiter wachsen. Dafür baut das Unternehmen seine Produktion für 11 Mio. EUR aus. Zuerst ist der Stammsitz in Frankreich dran. (Bildquelle: Sepro)

Hersteller von Robotern für den Sprritzguss

Sepro erweitert Produktion in Frankreich und USA

Sepro will weiter wachsen. Dafür baut das Unternehmen seine Produktion für 11 Mio. EUR aus. Zuerst ist der Stammsitz in Frankreich dran, darauf folgt das Werk in Pittsburgh, USA. mehr...

24. Mai 2017 - News

Neue Linearroboter für große Aufgaben

Roboterhersteller: Fakuma-Pressekonferenz von Sepro

Neue Linearroboter für große Aufgaben

Glänzende Geschäftszahlen legte der französische Roboterhersteller Sepro zur Fakuma vor. Zugleich kündigte der Geschäftsführer eine neue Tochtergesellschaft in Kanada an, die im nächsten Jahr ihren Betrieb aufnimmt. Zudem erweitern drei neue Roboterbaureihen, zwei mit drei Achsen und eine mit fünf, das Portfolio nach oben. mehr...

10. Dezember 2015 - Fachartikel

Kunststoff ersetzt Metall

Hybrid-Bauteil in Automobil-Anwendung

Kunststoff ersetzt Metall

Kunststoff oder Metall? In vielen Projekten bestellt der Auftraggeber eines Automobilzulieferers ein Metallbauteil. Durch seine Erfahrung und das Werkstoffwissen empfiehlt der Auftragsfertiger dennoch häufig, sich mit der Frage auseinanderzusetzen, ob das Bauteil nicht auch aus Kunststoff sein könnte. Je nach Anwendung ist das Polymer genauso stabil wie das Metallteil. Gleichzeitig lässt es sich viel günstiger herstellen. Denn es kommt fix und fertig aus der Spritzgießmaschine heraus, umfangreiche Nacharbeiten entfallen damit. Durch die tiefere Betriebstemperaturen, den geringeren Werkzeugverschleiß und das niedrigere Gewicht sinken die Herstellkosten zusätzlich. Mit diesen Argumenten überzeugte ein Schweizer Automobilzulieferer seinen Kunden davon, ein eigentlich aus Metall-Druckguss bestelltes Großserien-Bauteil aus Kunststoff mit Metalleinleger fertigen zu lassen. Ein Nachfolgemodell, das komplett aus Kunststoff besteht, durchläuft gerade die Testphase. mehr...

2. Oktober 2015 - Fachartikel

Medplast 2011

Automation einer Petrischalen-Produktion mit einem 16+16-fach-Etagen-Spritzgießwerkzeug

Doppelt so viele in gleicher Zeit

Petrischalen sind Massen-Spritzgussteile, die heute meist mit 8+8-fach Etagenwerkzeugen und Zykluszeiten um vier Sekunden gefertigt werden. Eine Spritzgießanlage mit einem 16+16-fach-Etagenwerkzeug, die vor kurzem in Betrieb ging, markiert dafür eine neue Höchstleistung, auch bei der Automation des zyklusparallelen Teilehandlings. mehr...

9. Mai 2011 - Fachartikel