Software

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Software".

Die Software besitzt eine grafische Benutzeroberfläche mit einer intuitiv-selbsterklärenden Drag-and-Drop Funktion zum Programmieren der Prüfprogramme ganz ohne Programmierkenntnisse. (Bildquelle: EVT)

Eyevision 3D

3D-Software unterstützt Keyence-Sensor für stabile 2D- und 3D-Inspektionen ohne Reflexionen

Die Software Eyevision 3D von EVT-Karlsruhe unterstützt jetzt Keyence-Lasertriangulationssensoren für stabile 2D- und 3D-Inspektion. Damit lassen sich neben 2D-Profilen auch 3D-Punktewolken aufnehmen und auswerten. Dabei steht dem Anwender der komplette Befehlssatz der Software zur Verfügung. mehr...

29. Juni 2020 - Produktbericht

Die eingefärbten Bauteilflächen sind relevant für die Dichtigkeit und entsprechen noch nicht den vorgegebenen Toleranzen. Das Spritzgusswerkzeug muss daher entsprechend korrigiert werden. (Bildquelle: Zeiss)

Zeiss Reverse Engineering

Software halbiert Anzahl der Iterationsschleifen

Fünf bis zehn Werkzeuganpassungen sind in der Kunststoffbranche auf dem Weg hin zum perfekten Spritzgusswerkzeug notwendig. Ein Aufwand, den Firmen mit der Software Zeiss Reverse Engineering von Zeiss Industrielle Messtechnik, Oberkochen, mindestens halbieren können. Die Kostenvorteile sind dementsprechend hoch.  mehr...

25. Juni 2020 - Produktbericht

Das Bild zeigt die vermeintlich glatte, schwarze Oberfläche eines Kunststoffgehäuses, aufgenommen mit einem Dino-Lite-Mikroskop mit Polfilter. Dabei werden, jede Menge, unsichtbarer Kratzer plötzlich sehr deutlich sichtbar. (Bildquelle: EVT)

Deep Learning Homogenity Inspector

Mit Polfilter Kratzer sichtbar machen und sicher detektieren

Die Software Eyevision von EVT, Karlsruhe, detektiert Kratzer oder andere Beschädigungen auf Oberflächen mit dem einfach und grafisch einzulernenden Deep Learning Homogeneity Inspector. Allerdings sind nicht alle Kratzer auf Anhieb für die Kamera sichtbar.  mehr...

22. Juni 2020 - Produktbericht

Nachhaltiges Bauen (Bildquelle: Oliver Wendel)

Environmental Product Declaration EPD

Transparente Informationen zu Umweltauswirkungen: Flexible EPD-Erstellung dank Automatisierung

Die Umwelteigenschaften von Gebäuden werden durch die eingesetzten Bauprodukte und Materialien bestimmt. Daher fordern Gesetzgeber und Bauherren zunehmend transparente Informationen über die Umweltauswirkungen von Produkten. Eine Umweltproduktdeklaration (Environmental Product Declaration, EPD) liefert als international anerkanntes Format genau die hierbei benötigten Informationen. mehr...

19. Juni 2020 - Produktbericht

Die Auslastung von Maschinen, Werkzeug, Personal und Material kann detailgetreu abgebildet und nachverfolgt werden.(Bildquelle: MPDV)

Aps Fedra

Neue KI-basierte Planungssoftware für die Fertigung

Im dritten Quartal 2020 bietet MPDV, Mosbach, mit Aps Fedra eine neue Planungssoftware für die Fertigungsplanung unter Einsatz modernster Technologien. Mit dem Advanced-Planning-and-Scheduling-System werden sowohl einfache Arbeitsgänge als auch komplexe Fertigungsaufträge schnell und flexibel geplant. mehr...

16. Juni 2020 - Produktbericht

Das Standard-Interface ist die Basis für einen kostengünstigen Hardwareeinstieg in die Bildverarbeitung. (Bildquelle: Eyevision)

Eyevision

Bildbearbeitungssoftware unterstützt Mipi-Kamera-Hardware

Die Eyevision-Software von EVT, Karlsruhe, unterstützt Bildverarbeitungshardware basierend auf Mipi-Kameratechnik. Die Kameramodule des Unternehmens basieren auf den neuen Sony-IMX-Sensoren und unterschiedliche Module werden mit CSI-1 oder CSI-2 unterstützt. mehr...

8. Juni 2020 - Produktbericht

Mit den Deep-Learning-Algorithmen der Software sind Lösungen wie eine exakte Oberflächeninspektion oder Nummernschilderkennung möglich. (Bildquelle: EVT)

Mipi-Sensoren

Embedded-Vision-Systeme mit Deep-Learning-Algorithmus für eine exakte Oberflächeninspektion

EVT, Karlsruhe, bietet eine breite Palette an ARM-Boards mit Mipi-Sensoren für kompakte, leistungsfähige Embedded-Vision-Systeme an, passgenau für jeden Anwender. Die Sensoren sind in unterschiedlichen Auflösungen und Ausführungen erhältlich und können mit diversen ARM-Boards kombiniert werden. mehr...

5. Juni 2020 - Produktbericht

IoT-Radarsensor

Neuer IoT-Sensor erfasst metallische Strukturen in Kunststoffen mit Mikrometerpräzision

Ondo Sense, Freiburg, hat einen IoT-Sensor entwickelt, der erstmals eine ultrapräzise Erfassung metallischer Strukturen innerhalb von Kunststoffen oder anderen elektrisch nicht leitenden Materialien ermöglicht: Die auf Radartechnologie basierende Sensorik misst mit Mikrometergenauigkeit Abstände zu metallischen Objekten, die unter anderem in Plastik, Pappe und Gummi eingebettet sind. Zudem werden auch Objekte erfasst, die sich hinter diesen elektrisch nicht leitfähigen Materialien befinden. mehr...

3. Juni 2020 - Produktbericht

Die Technologie kann durch den Aufbau neuer, durch die optimale Vernetzung vorhandener 3D-Druck-Ressourcen künftig helfen, akute Lieferengpässe zu vermeiden. (Bildquelle: Core Technologie)

4D-Additive-Software

Autarke Lieferketten durch additive Fertigung

Um in Krisensituationen handlungsfähig zu bleiben, ist der 3D-Druck eine Lösung für die autarke und flexible Fertigung. Neue Softwaretools helfen in diesem Kontext bei der digitalen Transformation der Fertigung. Core Technologie, Mömbris, hat die neue 4D-Additive-Software auf das nächste Level gehoben, um den Anforderungen im Bereich Produktionsgenauigkeit und automatisiertem Workflow gerecht zu werden. mehr...

29. Mai 2020 - Produktbericht

(Bildquelle: Kunststoff-Zentrum SKZ)

Umwelteigenschaften von Gebäuden

SKZ: Flexible EPD-Erstellung durch Automatisierung

Das Kunststoff-Zentrum SKZ unterstützt als akkreditierter Partner des Instituts Bauen und Umwelt Unternehmen bei Umweltproduktdeklarationen. Mithilfe einer modular aufgebauten Software können Firmen diese nun fortlaufend selbst erstellen. mehr...

15. April 2020 - News

Bildquelle: SimpaTec

Personalie

Simpatec verstärkt Geschäftsführung

Simpatec hat mit Marc Kurz und Steffen Paul zwei langjährige Mitarbeiter in die Geschäftsführung zu berufen. Kurz arbeitete bisher als Prokurist und Geschäftsstellenleiter Reutlingen. Er konzentriert sich nun vorrangig auf die Geschäftsbereiche Legal, Quality and Finance. Paul übernimmt Verantwortung in den Geschäftsbereichen Sales and Marketing sowie Human Ressources. Er ist bislang als Geschäftsstellenleiter in Weimar tätig. mehr...

8. April 2020 - News

Simulieren im Homeoffice in Zeiten von Corona. (Bildquelle: Simcon)

Arbeiten von zu Hause aus

Simcon erweitert Nutzungsmöglichkeiten

Die Coronapandemie ist auch für Unternehmen der Kunststoffbranche herausfordernd. Viele Menschen arbeiten jetzt von zu Hause aus. Daher bietet Simcon, Würselen, für Nutzer der Vollversion der Spritzgießsimulationssoftware Cadmould das kostenfreie Herunterladen im Homeoffice an. mehr...

2. April 2020 - News

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert das Projekt – ebenso weitere nationale Institutionen aus Österreich, den Niederlanden und Kanada. (Bildquelle: Simcon)

VMAP

Neuer Software-Standard für höhere Effizienz bei der Produktentwicklung

Die besten Produkte und Bauteile entstehen durch eine ganzheitliche Gestaltung von Entwicklungs- und Fertigungsprozessen. Im besten Fall stehen hierbei alle Daten zu Materialeigenschaften und verhalten im gesamten Workflow zur Verfügung. Bisher erschweren jedoch viele unterschiedliche Schnittstellen den Datenfluss zwischen den Beteiligten. Simcon, Würselen, hat sich nun mit 30 internationalen Partnern im Projekt VMAP – Virtual Material Modelling in Manufacturing – zusammengeschlossen. mehr...

6. März 2020 - Produktbericht

Der modulare Aufbau ermöglicht eine einfache Erweiterung zu einem leistungsstarken CAD/CAM-System. (Bildquelle: Mecsoft)

Bob-CAD-CAM

Leistungsstarke CAD/CAM-Lösungen ab 0 Euro

Mecsoft, Bad Kreuznach, stellt die neuen Versionen von Bob-CAD-CAM vor. In der Version wurden die Dateigrößen reduziert, Bearbeitungsstrategien optimiert und hinzugefügt sowie die Werkzeugbibliotheken neu gestaltet.  mehr...

6. März 2020 - Produktbericht

Die App zeigt die biegekompensierte Dehnung aller Holme und den Durchschnittswert der Dehnungen an. (Bildquelle: Gefran)

Holmdehnungsmesssystem QE1008-W

Schließkraft und Holmparallelität schnell eingestellt

Um die Fertigungsqualität von Spritzgussteilen zu gewährleisten, müssen wesentliche Maschinenparameter regelmäßig überprüft werden. Besonders wichtig sind hierbei Einspritzdruck, Schließkraft und die gleichmäßige Kräfteverteilung zwischen den Holmen der Spritzgussmaschine. Sensormate, Aadorf, Schweiz, hat hierzu das Holmdehnungsmesssystem QE1008-W überarbeitet. Die dazugehörige App für Android vereinfacht die erforderliche Messung und Dokumentation deutlich.  mehr...

24. Februar 2020 - Produktbericht