SKZ

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "SKZ".

Im Dialog mit Medizinern sollen deren Bedürfnisse ermittelt und ihnen Möglichkeiten des 3D-Drucks aufgezeigt werden. (Bildquelle: SKZ)

Expertenaustausch am SKZ

3D-Druck in der Medizintechnik

Das Kunststoff-Zentrum SKZ in Würzburg veranstaltet am 19. November 2020 einen Expertenaustausch zum Thema „3D-Druck - Was Mediziner erwarten“. Denn die innovativen Aufgabenstellungen an den 3D-Druck aus der Medizin werden immer vielfältiger. mehr...

17. September 2020 - News

Weiterbildung steht wieder hoch im Kurs. (Bildquelle: SKZ)

Motor der Wirtschaft

Weiterbildung hoch im Kurs

Am SKZ in Würzburg läuft neben systemrelevanten Prüfungen für Mund-Nase-Masken und der Forschung auch die Weiterbildung wieder auf Hochtouren. Seit Mai bietet das Institut an allen Standorten wieder Kurse und Lehrgänge sowohl als Präsenzveranstaltung als auch als Online-Format an. Im Vergleich zum Vorjahr meldeten sich ab der Aufnahme der Kursaktivitäten sogar 15 Prozent mehr Teilnehmer an. mehr...

2. September 2020 - News

Der Carbon Footprint von Produkten wird immer wichtiger. Um Greenwashing-Vorwürfen entgegen zu wirken, ist ein fundiertes Berechnen nach den relevanten Standards ISO 14040/44 und ISO 14067 erforderlich. (Bildquelle: SKZ)

CO2-Neutralität

SKZ-Software ermöglicht Carbon Footprint zu erstellen

Das SKZ, Würzburg, bietet interessierten Unternehmen die Gelegenheit, den Carbon Footprint für unterschiedlichste Produkte fortlaufend zu erstellen. Ermöglicht wird dies durch eine modular aufgebaute und unternehmensspezifisch angepasste Software. Die Berechnung erfolgt nach den hierfür relevanten Standards ISO 14040/44 und ISO 14067. Die Ergebnisse können nach verkürzter Verifikation durch ein SKZ-Zertifikat veröffentlicht werden. mehr...

19. August 2020 - News

Thermogramm eines Demonstrators aus PA6.6 mit defektem Energierichtungsgeber (links) und bei fehlerhafter Positionierung und Winkelabweichung (rechts). (Bildquelle: SKZ)

Grenzen und Potenziale

Thermografie zur Qualitätssicherung beim Ultraschallschweißen

Um Qualitätsschwankungen beim Ultraschallschweißen erkennen zu können, wurde an einem Forschungsinstitut eine Inline-Qualitätskontrolle mittels passiver Thermografie entwickelt und untersucht. Mit dieser Technologie soll die Lücke von nicht detektierbaren Fehlerquellen der Maschinenüberwachung mit Hilfe der Thermografie geschlossen werden. Hierdurch erfolgt ein weiterer Schritt in Richtung 100 % Kontrolle durch zerstörungsfreie Prüfung von industriellen Bauteilen. mehr...

18. August 2020 - Fachartikel

Direktfügeverfahren bieten erhebliches Potenzial zur Fertigung von Hybridbauteilen, beispielsweise im Automotive-Sektor. (Bildquelle: Ivan Traimak - stock.adobe.com)

Forschung am SKZ

Neue Fügetechniken für Hybridbauteile

Die Komplexität von Kunststoffteilen und -baugruppen hat über die letzten Jahrzehnte zugenommen. Das zeigt sich beispielsweise daran, dass immer höhere Anforderungen an die Individualisierbarkeit, die Funktionsintegration oder den Leichtbau gestellt werden. Diese Entwicklungen ziehen sich durch die gesamte Wertschöpfungskette und schließen auch die Fügetechnik mit ein. Längst vorbei sind die Zeiten, in denen mechanische Verbindungselemente, Klebstoffe oder klassische Schweißverfahren die einzigen Möglichkeiten waren, um polymere Bauteile miteinander zu verbinden. Das SKZ, Würzburg, unterstützt Unternehmen, die ihre Fügeprozesse optimieren oder auf den Prüfstand stellen möchten. mehr...

28. Juli 2020 - News

Grundsteinlegung für die SKZ  Modellfabrik. (Bildquelle: SKZ)

Industrie 4.0

Grundstein der SKZ Modellfabrik gelegt

Am 23. Juli 2020 fand in Würzburg im Beisein von Staatssekretär Roland Weigert, Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, und Staatssekretärin Anna Stolz, Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus, die Grundsteinlegung für die SKZ Modellfabrik statt. mehr...

27. Juli 2020 - News

Prof. Dr. Martin Bastian, Institutsdirektor des SKZ (Bildqualle: SKZ)

Aktuelle Entwicklungen in der Kunststofftechnik

Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Die Geschichte der Kunststoffe, die seit 70 Jahren von Plastverarbeiter begleitet wird, ist geprägt durch eine Vielzahl von Innovationen, neuen Anwendungen und Erfolgsgeschichten. Diese Entwicklung wird sich fortsetzen. Ein Blick auf die gegenwärtige Situation der Kunststoffverarbeitung zeigt, dass dies nicht nur Hoffnung, sondern begründete Erwartung ist: Höchst innovative Veränderungen sind erkennbar, wie beispielsweise den verstärkten Einzug der vernetzten Digitalisierung in die Kunststofffertigung, die Nutzung von additiven Fertigungsverfahren für neuartige oder individualisierte Produkte und Kleinserien sowie eine Vielzahl von Projekten zur Steigerung der Nachhaltigkeit in der Branche. mehr...

10. Juli 2020 - Fachartikel

Weiterbildung

SKZ veranstaltet wieder Kurse

Am Kunststoff-Zentrum SKZ in Würzburg und in den sechs deutschlandweiten Standorten finden seit dem 18. Mai wieder erste Kurse statt. Von 150 Teilnehmern wurden die Angebote bereits im Mai wahrgenommen. mehr...

17. Juni 2020 - News

Ende Mai hat der Bau der SKZ Modellfabrik in Würzburg begonnen. (Bildquelle: SKZ)

Baustart

SKZ baut Modellfabrik

Am 25. Mai 2020 begannen die Bauarbeiten für die SKZ Modellfabrik in Würzburg. Nach geplanter Fertigstellung im September 2022 soll von dort aus die Zukunft der Kunststoffverarbeitung starten, denn die Modellfabrik wird die industrielle mit der digitalen Welt verbinden. mehr...

11. Juni 2020 - News

Geschäftsführer Dr. Gerald Aengenheyster freut sich, dass SKZ und ASO die Kunststoffunternehmen in Zeiten der Corona-Krise nun durch eine eigens eingerichtete Hotline unterstützen können. Bildquelle: SKZ)

Kunststoffprodukteprüfung

SKZ-Testing richtet Hotline ein

Die Corona-Krise fordert auf allen Ebenen. Gerade bei Unternehmen der Kunststoffindustrie, die nun persönliche Schutzausrüstung herstellen, kommen Fragen zur Produktprüfung auf. Zum einen bietet das SKZ, Würzburg, die Erstprüfung von Schutzmasken sowie die Eingangsqualitätskontrolle für größere Anlieferungen an. Zum anderen wurde eine Hotline eingerichtete, unter der Fragen zur Kunststoffprodukteprüfung beantwortet werden. mehr...

13. Mai 2020 - News

Michael Bosse leitet seit April die Materialentwicklung am SKZ. Bildquelle: SKZ)

Personalie

Michael Bosse übernimmt Materialentwicklung am SKZ

Dr.-Ing. Michael Bosse leitet seit April die Abteilung Materialentwicklung am Kunststoff-Zentrum SKZ in Würzburg. Die Gruppe besteht aus sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich thematisch mit Materialrecherchen und -analysen, Rezepturentwicklungen und Abmusterungen beschäftigt. mehr...

29. April 2020 - News

Additive werden teurer

Wirtschaftlich bleiben

SKZ: Jetzt Fördergelder beantragen

Gerade jetzt liegen in kleinen und mittleren Unternehmen wichtige Neuerungen und Ideen aufgrund der Wirtschaftskrise auf Eis. Dabei stehen für Unternehmen eine Vielzahl an Förderprogrammen des Bundes und der Länder zur Verfügung, die Forschungsaktivitäten finanziell unterstützen. Das SKZ ist Ansprechpartner für die Kunststoffbranche. mehr...

17. April 2020 - News

Am 27. Mai findet der SKZ-Netzwerktag mit Spatenstich für die neue Modellfabrik statt. (Bildquelle: SKZ)

SKZ-Netzwerktag

Spatenstich für Modellfabrik

Staatssekretär Roland Weigert, Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, und Prof. Martin Bastian, SKZ-Institutsdirektor, nehmen am SKZ-Netzwerktag am 27. Mai 2020 teil in Würzburg. Bastian hält einen Plenarvortrag von zum Thema „Kunststoff: (Un-)Werkstoff des 21. Jahrhunderts, was tun?“, und Weigert verleiht den SKZ-Nachwuchspreis. Einen weiteren Höhepunkt bildet der Spatenstich für eine Modellfabrik. mehr...

16. März 2020 - News

SKZ Veranstaltungen werden bis auf Weiteres planmäßig durchgeführt. Bildquelle: SKZ)

Coronavirus

SKZ Veranstaltungen finden planmäßig statt

Bis auf Weiteres wird das SKZ in Würzburg seine Weiterbildungen durchführen. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat empfohlen Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern abzusagen. Die Anzahl der Personen, die zu Veranstaltungen des SKZ kommen, liegt deutlich unter der von Gesundheitsminister Spahn angegebenen Teilnehmerzahl. mehr...

11. März 2020 - News

Die drei Absolventen der SKZ-Akademie mit ihren Ausbildern Bernhard Hennrich (links) und Robert Held (rechts) (Bildquelle: SKZ)

Abschlüsse im Bereich Spritzgießen

Neue Absolventen der SKZ-Akademie

Die Abschlüsse der SKZ-Akademie erfreuen sich großer Beliebtheit. Kürzlich konnte das SKZ drei Absolventen im Bereich Spritzgießen gratulieren: Peter Reichenberger von 3M Deutschland und Silven Hein von Hexpol TPE bestanden die Prüfung zum Prozessoptimierer, und Jochen Geier von SEW-Eurodrive erhielt sein Zertifikat zum Qualitätssicherungsexperten. mehr...

17. Januar 2020 - News