Silikonkautschuk

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Silikonkautschuk".

In Ann Arbor im Bundesstaat Michigan hat der Chemiekonzern Wacker sein erstes Aceo Open Print Lab in den USA in Betrieb genommen. Die Einrichtung verfügt über zwei 3D-Drucker, die Silicone nahezu beliebiger Härte und in jeder nur erdenklichen Farbe drucken können. (Bildquelle: Wacker)

Druckdienstleistungen und Schulungen zum Thema 3D-Druck mit Silikonkautschuk

Aceo betreibt Open Print Lab in den USA

Sein erstes Aceo Open Print Lab hat der Münchner Chemiekonzern Wacker in den USA in Betrieb genommen. Es befindet sich im Wacker Forschungs- und Entwicklungszentrum für Silikone in Ann Arbor, Michigan. Mit den dortigen 3D-Druckern können Silikonkautschuke in unterschiedlichen Härtegraden und Farben verarbeitet werden. Eine ähnliche Einrichtung betreibt der Chemiekonzern bereits in seiner Aceo-Zentrale im oberbayerischen Burghausen. Mit der Eröffnung eines Drucklabors in den USA reagiert das Unternehmen auf die stark wachsende Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen im Bereich der additiven Fertigung auf dem nordamerikanischen Kontinent. Die Einrichtung bietet nicht nur Druckdienstleistungen, sondern auch praxisorientierte Schulungen zum Thema 3D-Druck mit Silikonkautschuk. mehr...

27. März 2019 - News

Am neuen Produktionsstandort Jincheon, Korea, stellt Wacker Chemie Silikondichtstoffe und Hochleistungssilikone für Autodisplays und andere Elektronikanwendungen her. (Bildquelle: Wacker Chemie)

Silikonelastomere

Wacker nimmt neuen Produktionsstandort für Silikonelastomere in Korea in Betrieb

Wacker Chemie, Burghausen, hat einen neuen Produktionsstandort für Silikonelastomere in Jincheon, Korea, in Betrieb genommen. Das Unternehmen will damit die gestiegene Nachfrage in der Region langfristig bedienen können. Wacker investierte dafür 15 Millionen EUR. mehr...

24. April 2018 - News

Leitfähige Silikone

Für transluzente Produkte

Silplus 30 AS von MPM, Waterford, USA, ist ein anti-statischer Silikonkautschuk, der ohne den Einsatz von Ruß elektrostatische Ladung ableitet. mehr...

8. Dezember 2014 - Produktbericht

Neues, lebensmittelechtes, semipermanentes Formtrennmittel auf Wasserbasis

Formtrennmittel Xtend W – 3236fg

Axel Plastics Research Laboratories, Woodside, USA, hat ein neues, semipermanentes Formtrennmittel auf Wasserbasis entwickelt, das sich insbesondere zur Formung von Silikonkautschuk-Produkten, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen, eignet. mehr...

17. Oktober 2013 - Produktbericht