Silikone

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Silikone".

Bildquelle: Velimir – stock.adobe.com

Kombinationsprodukte entwickeln

Partnerschaften sind der Schlüssel

Silikone werden aufgrund ihrer hohen Biokompatibilität bereits seit Jahrzehnten für Kurz- und Langzeitimplantate eingesetzt. Eine der vielen vorteilhaften Eigenschaften des Materials ist seine außergewöhnliche Permeabilität, die es ermöglicht, Stoffe zu absorbieren und wieder freizusetzen. Auf dieser Basis kann die nächste Generation von Kombinationsprodukten eingesetzt werden, die die Medikamentenverabreichung entweder über tragbare oder implantierbare medizinische Geräte durch kontrollierte Abgabe pharmazeutischer Wirkstoffe besonders wirksam für den Patienten gestalten lässt. Allerdings ist diese Art von Produkten schwierig zu entwickeln, herzustellen und durch die regulatorischen Prozesse voranzutreiben. mehr...

9. November 2020 - Fachartikel

Die LSR-Teileproduktion bei Elmet läuft längst wieder auf konstant hohem Niveau. (Bildquelle: Elmet/Wolfgang Stadler)

Gute Unternehmenszahlen

Elmet erweitert Produktionsteam

Der oberösterreichische Silikonhersteller Elmet setzt seinen Erfolgsweg im aktuell herausfordernden Umfeld fort. Das Augenmerk setzt das Unternehmen auf nachhaltiges Wachstum. Investitionen in eine Erweiterung der Produktion konkretisiert das Unternehmen aktuell und erweitert das Team um Mitarbeiter und Lehrlinge. Basis dieser positiven Entwicklung sieht Elmet in seiner breiten Produktpalette. Während die Produktion medizintechnischer Komponenten erfolgreich weiterläuft, steigt nun auch wieder die Produktion von Teilen für die Automobilbranche. mehr...

22. Oktober 2020 - News

Takaya Muraoka leitet das Elmet-Büro in Nagoya. (Bildquelle: Elmet)

Vertriebsniederlassung

Elmet expandiert nach Japan

Das oberösterreichische Unternehmen Elmet eröffnet einen Standort in Nagoya, Japan, und beliefert japanische Unternehmen in den Bereichen Automotive, Medizin und Teletronic. Die Nachfrage nach Smart Silicone Solutions steigt dort kontinuierlich stark an. Ein japanischer Sales-Profi vertritt das Unternehmen. Es setzt damit den weltweiten Expansionskurs fort. mehr...

6. Mai 2020 - News

Einweihung der neuen Produktionsanlage in Geeshacht. (V.l.n.r): Olaf Schulze, Bürgermeister der Stadt Geesthacht, Lauren Kjeldsen (Evonik), Mathias Jammer (Evonik). (Bildquelle: Evonik)

Kleb- und Dichtstoffe

Evonik eröffnet Anlage für Silikon- und Nanotechnologie-Produkte

Am 10. Januar 2020 hat Evonik offiziell seine Mehrzweck-Produktionsanlage für Silikone und silanterminierte Polymere eröffnet. Auf dem Firmen-Gelände in Geesthacht baute der Konzern die Halle mit Kosten von einer zweistelligen Millionenhöhe. Die Anlage erweitert Kapazitäten und soll eine flexible Produktion ermöglichen. mehr...

14. Januar 2020 - News

API-Silikone (Bildquelle: Trelleborg)

API-Silikone

Silikone mit pharmazeutischen Wirkstoffen

Trelleborg Sealing Solutions, Stuttgart, bietet Silikonlösungen mit den pharmazeutischen Active-Pharmaceutical-Ingredients-Wirkstoffen an und setzt für deren Herstellung auf zwei Methoden: der Zugabe von API zu Rohsilikon und der Imprägnierung von vulkanisiertem Silikon mit API durch Eintauchen in die Wirkstofflösung. mehr...

23. April 2019 - Produktbericht

Medizinprodukte

Spezialpolymere, Silikonelastomere, Klebstoffe und flüssige Anwendungen für die fortschrittliche Gestaltung von Medizinprodukten

Dupont, Genf, Schweiz, und Dow Silicones, Wiesbaden, stellten ihr Portfolio für Medizinanwendungen erstmals auf der Fakuma vor. Die Silikone der Marke Dow Corning für Medizinanwendungen umfassen eine Vielfalt silikonbasierter leistungssteigernder Werkstoffe für die Gesundheitsindustrie, darunter Silikonelastomere, Soft-Skin-Klebstoffe, Lösungen für die Silikonisierung und Verklebung von Geräten sowie flüssige Silikonkautschuk-Typen. mehr...

10. Dezember 2018 - Produktbericht

Das US-amerikanische Chemieunternehmen Momentive Performance Materials Holdings wird von einem südkoreanischen Firmenkonsortium übernommen.  (Bildquelle: Momentive Performance Materials)

Firmenübernahme

Momentive Performance Materials wird von drei südkoreanischen Unternehmen übernommen

Für 3,1 Mrd- US-Dollar übernehmen die drei südkoreanischen Unternehmen SJL Partners, KCC aus Seoul und Wonik QnC aus Gumi das US-amerikanische Chemieunternehmen Momentive Performance Materials Holdings (MPM Holdings) in Waterford. MPM erzielte 2017 einen Jahresumsatz von 2,3 Mrd. US-Dollar sowie einen Gewinn (Ebitda) von 293 Mio. US-Dollar. mehr...

1. Oktober 2018 - News

Silikonöl

TÜV Süd zertifiziert Verfahren zur Produktion von Siliconölen basierend auf Biomethanol

Das internationale Prüf- und Zertifi­zierungsinstitut TÜV SÜD hat das Massenbilanzverfahren von Wacker, München, zum Nachweis erneuerbarer Roh­stoffe in der Siliconherstellung zertifiziert. Damit besitzt das Unternehmen ein anerkanntes Verfahren, um den Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen im gesamten Produktionsprozess bis zum Endprodukt nachzuverfolgen. mehr...

13. August 2018 - Produktbericht

Eine Nachbildung von Blutgefäßen, die aus Silikon im 3-Druck gefertigt wurde. (Bildquelle: Aceo)

Biomodelle aus Silikon

Medizinische Modelle aus dem 3D-Drucker

Modelle spielen in der Medizin eine große Rolle, meist werden sie zu Lehrzwecken genutzt. Doch was Studierenden und Auszubildenden hilft, Zusammenhänge besser zu verstehen, kann auch Patienten nutzen. Individuelle Modelle von Organen für die Vorbereitung von Operationen können für mehr Präzision und Sicherheit beim Operateur und für den Patienten sorgen. Ermöglicht werden solche individuellen Biomodelle durch die additive Fertigung oder 3D-Druck. Mit elastischem Silikon lassen sich im 3D-Druck anhand von CT- und MRT-Daten exakte Nachbildungen erstellen. Die Technik kann außerdem für die individuelle Anpassung von Prothesen sehr nützlich sein. In enger Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft wurde die Technologie für das Drop-on-Demand-Verfahren für das Drucken von Silikon entwickelt. mehr...

27. Juni 2017 - Fachartikel

K 2016: Wacker präsentiert industriellen 3D-Drucker für Silicone

Additive Fertigung

K 2016: Wacker präsentiert industriellen 3D-Drucker für Silicone

Der Münchner Chemiekonzern Wacker präsentiert auf der 20. internationalen Messe für Kunststoff und Kautschuk K2016 den ersten industriellen 3D-Drucker für Silicone. Der Drucker mit der Bezeichnung Aceo Imagine Series K wird in Halle 6, Stand A10, während der gesamten Messe Teile aus Silicon drucken. mehr...

28. Juni 2016 - News

Silikone

Neue Silikone mit hohem Brechungsindex für Leuchtdioden

Wacker, München, hat neue Vergussmassen für die Einkapselung von Leuchtdioden und optischen Bauteilen entwickelt. Es handelt sich um hochtransparente Silikonelastomere mit hohem Brechungsindex. Die Produkte verkraften hohe Betriebstemperaturen und starke Lichtstrahlung ohne zu vergilben. Sie eignen sich deshalb vor allem zur Herstellung von Leuchtdioden mit hoher Lichtausbeute. mehr...

4. Mai 2016 - Produktbericht

Verbesserte Klebeeigenschaften für die Wundversorgung

Silikon

Verbesserte Klebeeigenschaften für die Wundversorgung

Wacker, München, hat ein neues stark haftendes Silikongel entwickelt, das speziell für medizinische Anwendungen entwickelt wurde. Silpuran 2117, eignet sich für die Herstellung hautfreundlicher Adhäsive, die häufig in der klinischen Wundversorgung eingesetzt werden. mehr...

22. Juli 2015 - Produktbericht

Leitfähige Silikone

Für transluzente Produkte

Silplus 30 AS von MPM, Waterford, USA, ist ein anti-statischer Silikonkautschuk, der ohne den Einsatz von Ruß elektrostatische Ladung ableitet. mehr...

8. Dezember 2014 - Produktbericht

Selbstschmierendes Silikon

Erfüllt kritische Erwartungen asiatischer Anwender

Das neue Silopren LSR 3376/50 von MPM, Waterford, USA, ist der erste Werkstoff selbstschmierender LSRs des Unternehmens, der mit niedrigem Gehalt an flüchtigen Bestandteilen den steigenden Sicherheitsanforderungen von elektrischen Systemen im Automobil entsprechen soll. mehr...

4. Dezember 2014 - Produktbericht

Faserverstärktes LSR

Textile Verstärkung entfällt

Das faserverstärkte LSR Silopren Matrix vom MPM, Waterford, USA, kombiniert die Flexibilität von Silikonelastomer mit der hohen Festigkeit von Kunststofffasern für Anwendungen, wo eine höhere Steifigkeit erwünscht ist, wie beispielsweise bei Armbändern für tragbare Elektronikgeräte. mehr...

3. Dezember 2014 - Produktbericht