Rückverfolgarkeit

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Rückverfolgarkeit".

Porsche und Circularise haben ein Projekt zur Rückverfolgbarkeit mit Blockchains in Zusammenarbeit mit Borealis, Covestro und Domo Chemicals gestartet. (Bildquelle: Circularise)

Rückverfolgung

Circularise und Porsche kooperieren mit Borealis, Covestro und Domo Chemicals

Circularise hat im Rahmen des Innovationsprogramms Startup Autobahn ein Projekt mit Porsche und dessen Materiallieferanten Borealis, Covestro und Domo Chemicals gestartet. Ziel ist es, die Rückverfolgbarkeit von Kunststoffen in Blockchains zu ermöglichen. Zudem soll sichergestellt werden, die Verwendung nachhaltiger Werkstoffe in Porsche-Fahrzeugen nachzuweisen. mehr...

4. November 2020 - News

Robot and human hands with touching virtual environment icons over the network connection on nature background, Artificial Intelligence and Technology ecology concept

Big Data und KI in der Kunststoffindustrie zum Nutzen der Kreislaufwirtschaft

Wenn Digitalisierung auf Nachhaltigkeit trifft

Der Einsatz von digitalen Werkzeugen hilft der Kunststoffindustrie, die Nachhaltigskeitsziele zu erreichen. Der Digitalisierungsprozess hat seit dem 20. Jahrhundert enorm an Geschwindigkeit zugenommen. Auch in der Kunststoffindustrie ist über Industrie 4.0 das Thema Big Data angekommen. Daten erfassen, managen, vernetzen und analysieren sind die großen Aufgaben, die zu mehr Effizienz beitragen, um letztlich ein besseres Unternehmensergebnis zu erzielen. Außerdem kann ein kluges und sicheres Datenmanagement zu mehr Transparenz und damit zu geschlossenen Wertstoffkreisläufen führen. Das kann zum Wettbewerbsvorteil werden, denn nachgewiesene Nachhaltigkeit wird zunehmend vom Konsumenten belohnt. mehr...

30. Oktober 2020 - Fachartikel

Circular economy concept. (Bildquelle: Tsung-Lin Wu - stock.adobe.com)

Kreislaufwirtschaft

BASF und Security Matters kooperieren für Rückverfolgbarkeit

Security Matters und BASF haben eine gemeinsame Entwicklungsvereinbarung unterzeichnet, um Lösungen für die Rückverfolgbarkeit und Zirkularität von Kunststoffen zu entwickeln. Beide Unternehmen bündeln im Rahmen der Vereinbarung auch ihre Forschungs- und Entwicklungskapazitäten und erforderlichen Ressourcen. mehr...

21. April 2020 - News